Sie befinden Sich hier: Start > Veranstaltungen > Gewerblicher Rechtsschutz

Aktuelle Fragen des Arbeitnehmererfindungsrechts

2-Tages-Lehrgang im Rahmen des 35. Patent- und MarkenFORUM 2015

Dieser Lehrgang bietet Ihnen einen umfassenden Überblick über das gesamte Arbeitnehmererfindungsrecht, von den Fragen der Erfindungsmeldung bis hin zur Vergütungsproblematik.

Die Themen

    - Brennpunkt Arbeitnehmererfindungsrecht:
  • Alterfindungen, Miterfinderschaft, Auskunfts- und Rechnungslegungsanspruch,
  • Ideenmanagement, Hochschulerfindungen
  • - Brennpunkt Erfindervergütung:
  • Konzernnutzung, Bezugsgrößen, Schutzrechtskomplex und Höchstlizenzsatz,
  • Lizenzanalogie und Produktmarkt, Abstaffelung, Anteilsfaktor, Verjährung
  • Aktuelle Entscheidungen der Rechtsprechung und der Schiedsstellelle

Ziele

Für jedes Unternehmen ist es von vitalem Interesse, das Kreativpotential seiner Mitarbeiter effektiv zu nutzen. Dies gilt in besonderem Maße für Arbeitnehmererfindungen und den rechtlichen Rahmen, in dem sich diese bewegen. Das Seminar widmet sich daher aktuellen Schwerpunktthemen des Arbeitnehmererfindungsrechts und informiert umfassend über die neuere Spruchpraxis der Gerichte sowie der Schiedsstelle nach dem Gesetz über Arbeitnehmererfindungen. Die Veranstaltung richtet sich an Teilnehmer, die mit den wesentlichen Grundzügen des Arbeitnehmererfindungsrechts vertraut sind, und die ihre Kenntnisse zum Arbeitnehmererfindungsrecht auf den neuesten Stand bringen oder vertiefen möchten - in kompakter Form und aus "erster Hand".

Teilnehmerstimmen

- "Information aus erster Hand, Nähe zum Referenten-Team, angenehmes Format und gute Organisation." - "Guter Überblick über die aktuelle Rechtsprechung in kurzer Zeit, sehr effektiv." - " Hochkompetente Referenten, Praxisnähe, Pflichtveranstaltung für Erfindervergüter." - "Sehr hoher Nutzen für die Praxis." - "Jährliche Kallibrierung der eigenen Vorgehensweise; ein "Muss" für alle Erfindervergüter." - " Intensiv und kurzweilig."

Teilnehmerkreis

  • Mitarbeiter von Patent-, Rechts- und Personalabteilungen
  • Patent- und Rechtsanwalte
  • Mitarbeiter der Abteilungen Steuern/Finanzen, soweit sie mit Fragen des ###Arbeitnehmererfindungsrechts und der Erfindervergütung befasst sind.
Fortbildungsnachweis: Wir empfehlen die Veranstaltung zur Pflichtfortbildung nach § 15 FAO. Sie erhalten ein Zertifikat, das diesen Erfordernissen entspricht.

Ihre Referenten

Prof. Dr. Kurt Bartenbach

Prof. Dr. Kurt Bartenbach

Rechtsanwalt und Partner, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Gewerblichen Rechtsschutz, C·B·H Rechtsanwälte, Köln

Dipl.-Ing. Ortwin Hellebrand

Dipl.-Ing. Ortwin Hellebrand

Vorsitzender Richter am Bundespatentgericht i. R., München

Dirk-Herwig Rabe

Dirk-Herwig Rabe

Vorsitzender der Schiedsstelle nach dem Gesetz über Arbeitnehmererfindungen beim Deutschen Patent- und Markenamt, München

Nummer: 1511102
Datum:
26.11.2015 - 27.11.2015
Ort:
München
Preis
1480,- €
zzgl. MwSt.
Jetzt buchen!

Ihr Ansprechpartner

Sabine Schilling

Sabine Schilling

+49 6221 500-715

> E-Mail senden



> Inhouse-Angebot anfordern

FAO

Zertifikat nach § 15 FAO.