Sie befinden Sich hier: Start > Veranstaltungen > Gewerblicher Rechtsschutz

Fachtagung PatentFORUM

im Rahmen des 34. Patent- und MarkenFORUMs

Seit 33 Jahren steht das Patent- und MarkenFORUM für ein aktuelles und umfangreiches Weiterbildungsprogramm zu allen wichtigen Themen des Gewerblichen Rechtsschutzes.

Die Themen

  • Einheitspatent und Europäisches Patentgericht: Aktueller Stand und Auswirkungen auf die Praxis
  • Fallstudie zum Umgang mit dem neuen europäischen Recht in der Praxis
  • IM FOKUS: Ergebnisse der V. Tegernsee Konferenz zur Reform des Materiellen Patentrechts
  • Aktuelle Rechtsprechung der Instanzgerichte zur Patentverletzung
  • BGH-FORUM: Die neuesten Entscheidungen und deren praktische Konsequenzen

Ziele

Seit 34 Jahren steht das Patent- und MarkenFORUM für ein aktuelles und umfangreiches Weiterbildungsprogramm zu allen wichtigen Themen des Gewerblichen Rechtsschutzes. Zentrale Veranstaltung ist dabei das PatentFORUM. Unter der Leitung von Rechtsanwalt Dr. Andreas von Falck präsentiert Ihnen die Fachtagung spannende Vorträge der Experten aus Rechtsprechung, Wissenschaft, Gesetzgebung, Industrie und Anwaltschaft aktuell und praxisnah. Im PatentFORUM erwartet Sie die gesamte Bandbreite des Patentrechts, mit besonderem Schwerpunkt auf dem Einheitspatent und dem Europäischen Patentgericht. Im Weiteren werden in einer Fallstudie der Umgang mit dem neuen europäischen Recht in der Praxis intensiv betrachtet. Im Fokus stehen ebenfalls die Ergebnisse der V. Tegernsee Konferenz zur Reform des materiellen Patentrechts. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht das BGH-FORUM, das Sie mit den neuesten Entscheidungen des Bundesgerichtshofes und deren Auswirkungen auf die Praxis erwartet.

Konzept 2014

Mit dem BGH-FORUM haben wir in den vergangenen Jahren ein Zeichen gesetzt! Die hervorragende Resonanz und die vielen positiven Stimmen haben uns veranlasst, das Veranstaltungskonzept beizubehalten und weiter auszubauen. Wie sieht dieses Konzept aus? In Foren wird der Vorsitzende Richter des Patentsenats Herr Prof. Dr. Peter Meier-Beck die für die Praxis wichtige und wegweisende Rechtsprechung darstellen. Vertreter der Patent- und Rechtsanwaltschaft werden jeweils ein kurzes Statement abgeben und Diskussion und fachlichen Austausch einleiten. Die Statements beziehen sich auf den jeweiligen Fachvortrag und konzentrieren sich auf die Konsequenzen für die Praxis und geben wertvolle Lösungsansätze.

Teilnehmerkreis

  • Patentanwälte
  • Europäische Patentanwälte
  • Rechtsanwälte
  • Leiter und Mitarbeiter der Abteilungen: Patente und Recht
  • Mitglieder der Geschäftsleitung
Wir empfehlen den Lehrgang als Pflichtfortbildung nach § 15 FAO. Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat, das diesen Erfordernissen entspricht.

Sprecher

Dr. Andreas von Falck

Dr. Andreas von Falck

Rechtsanwalt, Partner, Hogan Lovells International LLP, Düsseldorf

Prof. Dr. Peter Meier-Beck

Prof. Dr. Peter Meier-Beck

Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof, Karlsruhe

Ulrike Voß

Ulrike Voß

Vorsitzende Richterin des 15. Zivilsenats am Oberlandesgericht Düsseldorf

Prof. Dr. Ansgar Ohly

Prof. Dr. Ansgar Ohly

LL.M., Universitätsprofessor an der Ludwig-Maximilians-Universität am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Recht des Geistigen Eigentums und Wettbewerbsrecht, München

Prof. Dr. Christian Osterrieth

Prof. Dr. Christian Osterrieth

Rechtsanwalt, Partner, Sozietät Reimann Osterrieth Köhler Haft, Düsseldorf, Past President, Licensing Executives Society (LES) Deutschland

Dr. Michael Nieder

Dr. Michael Nieder

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz, Partner, KLAKA Rechtsanwälte, München

Miriam Kiefer

Miriam Kiefer

LL.M., Rechtsanwältin, Fachanwältin für Gewerblichen Rechtsschutz, Preu Bohlig & Partner, München

Dr. Karsten Königer

Dr. Karsten Königer

Dipl.-Phys., Rechtsanwalt, Partner, Harmsen Utescher Rechtsanwalts- und Patentanwaltspartnerschaft, Hamburg

Anne Katrin  Schön

Anne Katrin Schön

Dipl.-Ing., Patentanwältin, European Patent Attorney, Hoffmann Eitle, München

Dr.  Kai  Brandt

Dr. Kai Brandt

Leiter Patente Elektrik/Elektronik, AUDI AG, Ingolstadt

Dr. Margot Fröhlinger

Dr. Margot Fröhlinger

Leitende Direktorin für Patentrecht und multilaterale Angelegenheiten, Europäisches Patentamt, München

Nummer: 1411103
Datum:
27.11.2014
Ort:
München
Preis
1040,- €
zzgl. MwSt.
Jetzt buchen!

Ihr Ansprechpartner

Sabine Schilling

Sabine Schilling

+49 6221 500-715

> E-Mail senden



> Inhouse-Angebot anfordern

Empfehlungen

Das Recht der Arbeitnehmererfindung

Alles was Sie wissen müssen - kompakt in 2 Tagen

16.10.2014 - 17.10.2014 / Berlin

Das Recht der Arbeitnehmererfindung

16.10.2014 - 17.10.2014 / Berlin

Dieser Lehrgang bietet Ihnen einen umfassenden Überblick über das gesamte Arbeitnehmererfindungsrecht, von den Fragen der Erfindungsmeldung bis hin zur Vergütungsproblematik.

Aktuelle Fragen zum Designrecht

06.11.2014 / Berlin

Aktuelle Fragen zum Designrecht

06.11.2014 / Berlin

Sie erfahren die Einzelheiten zum neuen Designgesetz 2014 und den damit verbundenen Folgeänderungen, inbesondere die Details zum neuen Nichtigkeitsverfahren vor dem DPMA und den Auswirkungen auf den Verletzungsprozess. Zusätzlich bekommen Sie ein Update zur aktuellen Entscheidungspraxis vor allem des Bundesgerichtshofs und des Europäischen Gerichtshofs, die derzeit diskutiert wird.

Professionelle Patentrecherche

Ergebnis- und kosteneffiziente Recherchestrategien

28.10.2014 - 29.10.2014 / Düsseldorf

Professionelle Patentrecherche

28.10.2014 - 29.10.2014 / Düsseldorf

Dieses Praxisseminar führt Sie kompakt an nur zwei Tagen in die professionelle Patentrecherche ein.

Patentverletzung: Angriff und Verteidigung

20.11.2014 - 21.11.2014 / Düsseldorf

Patentverletzung: Angriff und Verteidigung

20.11.2014 - 21.11.2014 / Düsseldorf

Dieses Seminar vermittelt Ihnen, wie Sie Ihr Patent durchsetzen bzw. Sie sich gegen einen Rechtsinhaber wehren können.

Einstieg in den gewerblichen Rechtsschutz

für Neu- und Quereinsteiger

24.09.2014 - 25.09.2014 / Frankfurt

Einstieg in den gewerblichen Rechtsschutz

24.09.2014 - 25.09.2014 / Frankfurt

Dieses Seminar unterstützt Sie als Einsteiger bei dem Erwerb der fachlichen Grundlagen im gewerblichen Rechtsschutz.