FORUM INSTITUT

FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
E-Mail: service@forum-institut.de
Telefon: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505

Seminare Öffentliche Verwaltung

Seminare, Lehrgänge, Workshops, e-Learnings und Konferenzen für Ihre Weiterbildung im Bereich Öffentliche Verwaltung

Das FORUM Institut entwickelt für Sie Seminare, Lehrgänge, Workshops, e-Learnings und Konferenzen mit wichtigen und aktuellen Weiterbildungs-Themen, die für Ihren Unternehmenserfolg essentiell sind und Ihnen einen entscheidenden Kompetenzvorsprung sichern. Klicken Sie einfach auf die entsprechenden Seminare und erhalten Sie weitere Details zum Seminar.

Sollten Sie nicht die richtige Weiterbildungs-Veranstaltung finden, oder sind Sie an einem individuellen Inhouse-Seminar interessiert, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie gerne individuell und berücksichtigen Ihre persönlichen Fortbildungs-Anforderungen.

 

Veranstaltungen FÜR "Verwaltung"

Identitäten & Zugriffsrechte

Dieses Seminar ist speziell für die Zielgruppe Banken. Sie lernen ein klar strukturiertes Berechtigungsmanagement nach MaRisk umzusetzen. Sie tragen dadurch nicht nurmaßgeblich zur IT-Sicherheit und dem Compliance bei, sondern erfahren, wie Sie die bereits in Ihrem Haus bestehenden Berechtigungsprozesse optimieren und effizienter gestalten.

  • Frankfurt / 09.03.2017

Besteuerung von Investmentvermögen

Das Investmentsteuerrecht ist durch Gesetzgebung und Rechtsprechung vielen Veränderungen unterlegen. Als Asset Manager, Depotbank oder Berater müssen Sie Antworten auf steuerrechtliche Fragen liefern und die Spielräume kennen. Dieses Seminar verschafft Ihnen das relevante aktuelle Fachwissen für Ihre tägliche Praxis.

  • Frankfurt / 22.03.2017

Arbeitgeber versus Betriebsrat

Das Seminar Arbeitgeber vs Betriebsrat hilft Ihnen bei Ihrer Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat weiter. Denn zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat kommt es immer wieder zu heftigen Streitigkeiten. Sie erhalten von Ihrem Referententeam einen kompetenten Überblick über "wie weit kann der Betriebsrat gehen", wo liegen die Grenzen der Mitbestimmung? Wo existiert überhaupt ein Mitbestimmungsrecht?

  • Hamburg / 22. - 23.03.2017
  • Stuttgart / 26. - 27.09.2017

Insolvenz & Sanierung kommunaler Unternehmen

Sind die bisherigen Insolvenzen bei Stadtwerkbetrieben und anderen städtischen Unternehmen Einzelfälle - oder droht ein Domino-Effekt? Welche Besonderheiten sind bei einer Sanierung unter Insolvenzschutz zu beachten? Dieses Seminar bietet Ihnen Antworten auf diese Fragen.

  • Frankfurt / 23.03.2017

Vorsatzanfechtung

Das Anfechtungsreformgesetz ist verabschiedet! Nach langen und zähen Beratungen haben sich die Koalitionsfraktionen auf eine Reform des Insolvenzanfechtungsrechts geeinigt. Im Seminar erläutern Ihnen unsere Referenten die aktuellen Entwicklungen sowie alle Neuerungen des Reformgesetzes. Darüber hinaus erfahren Sie worauf bei der Abwehr und Durchsetzung von Ansprüchen nach § 133 InsO zu achten ist.

  • München / 23.03.2017

§§ 25a und 25c KWG

Nutzen Sie dieses Seminar, um sicher und souverän aufsichtsrechtliche Anforderungen zu erfüllen unter Berücksichtigung der neuen MaRisk.

  • Frankfurt / 27.03.2017

Effizientes Personalreporting mit Excel

Dieses Praxisseminar vermittelt Ihnen das Wissen, das Sie als Excel-Anwender im Personalwesen benötigen. Im Personalwesen zählt Microsoft Excel zu den wichtigsten Werkzeugen, ganz gleich ob als Client für die Aufbereitung und Analyse von Personaldaten aus großen ERP-Lösungen (SAP, Dynamics, Oracle etc.) oder als Analysewerkzeug für Daten aus Zeitwirtschafts- oder Entgeltabrechnungssystemen.

  • Frankfurt / 28. - 29.03.2017

Leiter Entgeltabrechnung

Der Lehrgang Leiter Entgeltabrechnung informiert in komprimierter Form über die aktuellsten Entwicklungen im Bereich Lohnsteuer und Sozialversicherung sowie über die wichtigsten Aufgabenbereiche des Leiters Lohn- und Gehaltsabrechnung. Zudem erhalten Sie viele Praxistipps für einen reibungslosen Ablauf bei Ihrer Tagesarbeit. Von Praktikern für Praktiker.

  • Mannheim / 28. - 31.03.2017
  • Hamburg / 10. - 13.10.2017

Insolvenzrecht für die Bankpraxis

Das ESUG hat für die Beteiligten (Gläubiger-Verwalter-Schuldner) eines Insolvenzverfahrens umfangreiche Änderungen gebracht. Erarbeiten Sie sich lösungsorientiert, wie die praktischen Herausforderungen nach neuer Rechtslage zu bewältigen sind.

  • Frankfurt / 28.03.2017

Datensicherheit & Datenschutz in der Vergabepraxis

Das Seminar sensibilisiert für die Bedeutung des Datenschutzes und der Datensicherheit in der Vergabepraxis und zeigt typische Problemfelder nebst praktisch umsetzbaren Lösungsstrategien.

  • Köln / 29.03.2017
...
Seitenanzahl