FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
Email: service@forum-institut.de
Phone: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505

 

Unsere Themengebiete im Überblick:

 


 


Arbeitsrecht


Aus dem Themenkreis Arbeitsrecht bieten wir Ihnen u.a. folgende Inhouse-Seminare an:
     

  • Aktuelles Arbeitsrecht

    Im Praxisseminar werden einerseits aktuelle Entscheidungen der Arbeitsgerichte und dem BAG zum Arbeitsvertrags-, Befristungs- und Urlaubsrecht sowie zum Kündigungsrecht sowie andererseits aktuellste Gesetzgebung und deren Auswirkungen für die Praxis besprochen. 
         
         

  • Arbeitgeber versus Betriebsrat   

    Zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat kommt es immer wieder zu Uneinigkeiten und heftigen Konfikten, insbesondere bei Fragen wie: 'Wie weit kann der Betriebsrat gehen? Wo liegen die Grenzen der Mitbestimmung und wo existiert überhaupt ein Mitbestimmungsrecht?'.       
    In diesem Seminar lernen Sie anhand von vielen praxisgerechten Beispielen das Spielfeld des Betriebsrates kennen und sicher zu beherrschen. Dabei werden Ihnen die wichtigsten Rahmenbedingungen für einen optimalen Umgang mit der Arbeitnehmervertretung vermittelt.

     

  • Kündigung wegen Krankheit

    Fehlzeiten und Krankenstände von Arbeitnehmern führen nicht nur in wirtschaftlich schwierigen Zeiten zu Problemen für Unternehmen. Insbesondere Fehlzeiten wegen häufiger Erkrankungen verursachen hohe Kosten und erhebliche Ablaufstörungen im Unternehmen. Das Seminar informiert Sie intensiv über die Voraussetzungen einer rechtswirksamen Kündigung wegen Krankheit anhand vieler Beispielsfälle aus der Praxis und mit Hilfe einer Checkliste - so vergessen Sie nichts! Die Seminarinhalte werden tagesaktuell an den Stand der Gesetzgebungsverfahren aller für das Personalwesen relevanter Bestimmungen angepasst.
                      
     

  • Elternzeit, Brückenteilzeit & Elterngeld

    Sind Sie auf dem aktuellen Kenntnisstand zur Elternzeit, Brückenteilzeit und Elterngeld PLUS? Für Ihr Unternehmen bedeuten diese Neuerungen zahlreiche Herausforderungen und Gestaltungsmöglichkeiten. In diesem Seminar lernen Sie alle relevanten arbeits- und sozialrechtlichen Regelungen kennen. Sie wissen, für welche Unternehmen das Teilzeitrückkehrrecht uneingeschränkt gilt, wann und wie Sie als Unternehmen auch ohne Begründung die Anträge Ihrer Mitarbeiter für die Brückeneilzeit ablehnen können. Diese werden Ihnen an anschaulichen Beispielen zur Elternzeit sowie im Hinblick auf die wichtigsten Neuerungen verdeutlicht.


 
  • Studenten & Praktikanten im Unternehmen

    Das Seminar beschäftigt sich mit Besonderheiten bei der Beschäftigung von z. B. BA-Studenten, Praktikanten oder Aushilfen. Die Regelungen zum Arbeitsverhältnis, insbesondere zur Entgeltabrechnung, weichen in erheblichem Umfang von den Bestimmungen für andere Arbeitnehmer ab und erfordern für jede Einstellung eine individuelle Einzelfallbetrachtung. Sie erhalten verlässliche und klare Antworten auf Ihre Fragen sowie individuelle Lösungsvorschläge für Ihre Sonderfälle. Ein Seminar von einem erfahrenen Praktiker für Praktiker!

     

  • Betriebsrente rechtssicher und effektiv umsetzen

    Sind Sie mit den Details zum Modell Betriebsrente vertraut? Zwei von drei Arbeitgebern kennen das Modell nicht, sind unzureichend informiert oder scheuen den bürokratischen Aufwand. Ein gutes Altersvorsorge Angebot und Beratung durch den Arbeitgeber kann Einfluss auf die Wahl des zukünftigen Arbeitgebers haben. In diesem Seminar lernen Sie u.a.: welche steuerlichen Anreize zusätzlich geschaffen wurden, wie sich die neuen Fördermöglichkeiten für Arbeitnehmer und Arbeitgeber gestalten und was bei der Gehaltsabrechnung zu beachten ist.
 
 
  • Rechtssichere Personalentwicklung

    Fragen der Personalentwicklung sind mit rechtlichen Fallstricken verbunden. Datenschutz, Antidiskriminierungsrecht und nicht zuletzt die betriebliche Mitbestimmung führen in Unternehmen zur Verrechtlichung von Beurteilungs- und Beförderungsverfahren. Fehler können zu Bußgeldern und Schadenersatzansprüchen führen. Das Praxisseminar zeigt Stolperfallen und gibt konkrete Handlungsanweisungen zum sicheren Umgang mit den für die Personalentwicklung bedeutsamen Vorschriften, die speziell auf Ihre Tätigkeitsschwerpunkte als Personalentwickler abgestimmt wurden.
     
 
  • Auslandseinsatz China

    In diesem Seminar lernen Sie das Risikopotenzial einer Tätigkeit in China richtig einzuschätzen und erhalten anhand vieler Beispielfälle praktische Lösungen und bewährte Schutz- und Vermeidungsstrategien bei der Ausübung einer Führungsposition. Sie wissen den kulturellen Unterschied in Bezug auf Corporate Governance und Compliance richtig anzuwenden und lernen den richtigen Umgang mit Behörden.

 

 

Gerne konzipieren wir für Sie auch ein Inhouse-Seminar zu Ihrem Wunschthema. Sprechen Sie uns auf eine maßgeschneiderte Lösung an und wir erstellen Ihnen ein passendes Angebot.



Entgeltabrechnung


Aus dem Themenkreis Entgeltabrechnung bieten wir u. a. folgende Inhouse-Seminare an:
 
                    
  • lohn&gehalt - Die maßgeschneiderte Inhouse-Schulung zum Jahreswechsel

    In Bezug auf Entgeltthemen zählt der Jahreswechsel zu den heißen Phasen. Neue Gesetze treten in Kraft, Änderungen und Neuerungen zur Sozialversicherung und Lohnsteuer werden wirksam und müssen in der Praxis Umsetzung finden. Wir vermittelt Ihnen an einem Tag alle wichtigen Änderungen und aktuelle Neuregelungen aus den Bereichen Lohnsteuer, Sozialversicherung und Arbeitsrecht für das kommende Jahr! Anhand vieler Beispiele erfahren Sie, wie sich die Änderungen auf Ihre tägliche Abrechnungspraxis auswirken. Profitieren Sie von Checklisten und effizienten Tipps!

                
 
  • Effizienzsteigerung in der Entgeltabrechnung

    In diesem Seminar lernen Sie die wichtigsten Optimierungshebel kennen und erhalten praktische Tipps, wie Sie Ihre Prozesse in der Entgeltabrechnung optimieren können. Ebenfalls sind Sie in der Lage, mittels innovativer Prozesse und Self Services eine Entlastung der Administration zu schaffen und somit zeiteffektiv zu arbeiten. Sie gewinnen zudem Erkenntnisse der Digitalisierungsmöglichkeiten, wie z. B. der Workflow-Management-Module oder Integration der digitalen Personalakte.
               
                
  • Pesonalcontrolling intensiv

    Dieses Praxisseminar bietet Ihnen die ideale Orientierungshilfe zum Aufbau eines aussagekräftigen Personalcontrollings. Sie schaffen durch die gezielte Professionalisierung optimale Entscheidungsgrundlagen für Ihr Personalmanagement. Sie lernen, ein aussagekräftiges Kennzahlensystem strukturiert aufzubauen sowie bestehende Reporting-Tools zu optimieren und aktuellen Bedürfnissen anzupassen.

               
      

  • ELStAM intensiv

    Das ELStAM-Verfahren stellt die Entgeltabrechner regelmäßig vor neue Herausforderungen. Durch die kontinuierliche Erweiterung der Datenbank wird die Erfassung der Daten immer komplexer.Das Seminar vermittelt Ihnen neben den Basics, die jüngsten Erfahrungen zu dem Verfahren und liefert Tipps zum optimalen Umgang mit vielen sensiblen Daten. Sie lernen, die zahlreichen Stolperfallen wie Fehlermeldungen und Sonderfälle beim Jahresabschluss zu vermeiden. Ebenfalls sind Sie in der Lage zu unterscheiden, worauf Sie besonders achten müssen und sind für die nächsten Abrechnungen und den Jahreswechsel optimal vorbereitet.


 
  • Abrechnung von Versorgungsbezügen   

    Im Seminar erhalten Sie den perfekten Überblick über die aktuellen Grundlagen, Besonderheiten sowie die entsprechenden gesetzlichen Vorschriften von Versorgungs- bezügen. Zwei erfahrene Experten auf dem Gebiet der Lohnsteuer und Sozialversicherung informieren Sie umfassend über die KVdR und die lohnsteuerlichen Auswirkungen der Pensionszusage als Durchführungsweg der bAV. Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, Versorgungsbezüge richtig zu behandeln und auch komplexere Abrechnungsfälle  souverän zu meistern.
     

            
  • Lohnpfändung und Lohnabtretung

    Sie werden im Personalbereich und in der Entgeltabrechnung immer häufiger mit Pfändungen konfrontiert? Immer günstigere Finanzierungsmöglichkeiten locken immer mehr Privathaushalte in die Schuldenfalle. Sie erfahren in diesem Seminar, welche Pflichten Sie als Arbeitgeber haben und welche Haftungsrisiken für Sie bestehen. Anhand von Praxisbeispielen gewinnen Sie wertvolle neue Erkenntnisse.



Personalmanagement


Aus dem Themenkreis Personalmanagement bieten wir unter anderem folgende
Inhouse-Seminare an:

 
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement

    Sie gewinnen in diesem Seminar die wichtige Erkenntnis, dass BEM mehr ist als die stufenweise Wiedereingliederung nach dem Hamburger Modell. Sie erfahren, ausgehend von den gesetzlichen Vorschriften sowie  relevanten Urteilen zum betrieblichen Eingliederungsmanagement, welche (Mindest-) Anforderungen Sie als Arbeitgeber erfüllen müssen und welche Gestaltungsmöglichkeiten und -spielräume Sie dabei haben. Sie erarbeiten basierend auf diesen Erkenntnissen verschiedene Lösungen und Wege zum Aufbau und Erhalt der Leistungsfähigkeit der Beschäftigten in Ihrem Unternehmen. Sie wissen zudem um die Bedeutung des BEM als Voraussetzung krankheitsbedingter Kündigungen.


     
  • Prävention und richtiger Umgang bei Akohol-, Meidkamenten-, Drogen- und Mediensucht

    Unternehmen sind Spiegelbild unserer Gesellschaft, deshalb finden sich dort zwangsläufig auch Mitarbeiter mit Abhängigkeitsproblemen aller Art wieder. Das reicht von Problemen mit Alkohol bis zur exzessiven Beschäftigung mit dem Smartphone. Der Betrieb muss das nicht einfach hinnehmen, es gibt gute Erfahrungen, gerade im Betrieb 'den Hebel anzusetzen' und eine Veränderung zielgerichtet herbeizuführen. In diesem Seminar lernen Sie, mit welchen Erscheinungsformen von Sucht heute zu rechnen ist, welche Handhabe dem Unternehmen im konkreten Fall zur Verfügung steht, und wie Sie das Risiko für Ihr Unternehmen und für Ihre Mitarbeiter präventiv minimieren. Sie erfahren die bewährten praktischen Schritte und prüfen die Kooperation mit den verfügbaren Hilfe-Instanzen.
 
  • Mit Active Sourcing zum Recruitingerfolg

    Starker Wettbewerb führt dazu, dass die Zahl der Bewerbungen auf klassischen 'passiven' Wegen wie Stellenanzeigen stetig abnimmt. In diesem Praxisseminar lernen Sie den rechtssicheren Einsatz des Active Sourcing als zielgerichtetes Recruitinginstrument kennen. Sie gewinnen wichtige Erkenntnisse zur Formulierung von Ansprachen und wie Sie in maximal 90 Sekunden Ihren Gesprächspartner am Telefon für sich und Ihr Unternehmen gewinnen. Hohe Praxisorientierung durch Beispiele und Übungen garantiert.
 
  • Digitales HR-Marketing             

    Die Digitalisierung und Reichweite sozialer Medien stellt Unternehmen im Rahmen der Personalgewinnung vor Herausforderungen, aber auch spannende Chancen. Ín diesem Seminar erlangen Sie Einblicke in digitale Recruiting-Strategien und lernen die innovativen Möglichkeiten im Recruiting besser kennen. Sie sind damit in der Lage, die Ansprüche moderner Personalpolitik in der digitalen Transformation auf der Suche nach passenden Talenten zu erkennen. Sie wissen, wie Sie die Zielgruppe mittels Kanälen, wie z. B. Xing, Facebook, Instagram und Co. erreichen und beherschen die Online-Offline-Verknüpfung optimal.
 
  • Lean Office in der Personalabteilung

    Durch die Initiierung und Anwendung der richtigen Lean Office-Tools profitieren Sie im Personalbereich in mehrfacher Hinsicht:

    - Sie erkennen Verbesserungspotenziale und wissen, wie Sie diese ausschöpfen
    - Sie können ungeplante Austritte im Kollegenkreis durch gezielte Aufgabenverteilung besser kompensieren
    - Sie schaffen gestalterische Freiräume für die Entwicklung von HR-Maßnahmen zur Steigerung der Mitarbeitermotivation und Arbeitgeberattraktivität
    - Sie steigern die interne Kundenzufriedenheit.

    In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie durch die Anwendung von Methoden des Lean HR lösungsorientiert die Prozesse im Personalbereich neu definieren und weitere Optimierungspotenziale erkennen, mit denen Sie sofort Kosten senken und sparen können.

     

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

    Sie lernen in diesem Seminar, wie Sie Ihr Gesundheitsmanagement strategisch ausrichten, steuern und durch ein wirksames BGM messbar mehr Profit für Ihr Unternehmen generieren. Ebenfalls erhalten Sie hilfreiche Tipps, wie Sie die Selbstmotivation Ihrer Mitarbeiter erhöhen und dadurch ihre Produktivität maßgeblich steigern. Nach dem Seminar wissen Sie, welche Gesetze Sie beachten müssen, was es kostet und wie Sie diese Maßnahmen in einen konkreten Mehrwert für das Unternehmen verwandeln. Somit haben Sie Ihr eigenes maßgeschneidertes Instrument zur Implementierung in Ihrem Unternehmen entwickelt.
 

 

  • Interviews auf Englisch: Richtig fragen und moderieren

    Im Zuge der Globalisierung müssen Arbeitgeber flexibel auf den Arbeitsmarkt reagieren. Doch wie findet man die Top-Mitarbeiter, überzeugt diese von sich und führt effektive Bewerbungsgespräche mit Ihnen? In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie ein englischsprachiges Bewerberinterview professionell aufbauen, strukturiert umsetzen und führen können, sodass die internationalen Kandidaten Sie gut verstehen. Sie erhalten zudem hilfreiche Moderationsideen, um das Interview zu leiten.


 

  • Sexuelle Belästigung, Mobbing und Diskriminierung am Arbeitsplatz

    Fast die Hälfte aller weiblichen Beschäftigten wurden nach allgemeinen Studien am Arbeitsplatz schon einmal sexuell belästigt. Auch Männer sind hiervon betroffen. In diesem Seminar lernen Sie, wie sich die Aufarbeitung der Sachlage gestalten muss und gewinnen das nötige Wissen, um die arbeitsrechtlichen und organisatorischen Schritte einzuleiten. Zudem werden die Handlungsoptionen der HR-Abteilung vorgestellt und diskutiert, um verantwortungsvoll und effektiv mit der Thematik umzugehen. Letztendlich steht das Ziel im Fokus, Schädigungen von Betroffenen aber auch dem Unternehmen zu vermeiden und Verursacher zur Verantwortung zu ziehen. In diesem Seminar lernen Sie, wie sich die Aufarbeitung der Sachlage gestalten muss und gewinnen das nötige Wissen, um die arbeitsrechtlichen und organisatorischen Schritte einzuleiten. Zudem werden die Handlungsoptionen der HR-Abteilung vorgestellt und diskutiert, um verantwortungsvoll und effektiv mit der Thematik umzugehen. Letztendlich steht das Ziel im Fokus, Schädigungen von Betroffenen aber auch dem Unternehmen zu vermeiden und Verursacher zur Verantwortung zu ziehen.
     

 
  • Rentenwissen von A bis Z

    Der Übergang vom Erwerbsleben in die Rente ist mit vielen Fragestellungen fürArbeitnehmer und Arbeitgeber verbunden. Immer häufiger müssen Mitarbeiter aus Personal- und  Entgeltabteilungen in Fragen zur Rente beraten. Dies gestaltet sich im Hinblick auf Änderungen von rentenrechtlichen Rahmenbedingungen schwierig. Es stellt sich die Frage, wie Altersteilzeit oder ein verlängerter Arbeitslosengeldbezug genutzt werden können. Ein weiteres Problem ist die genaue Höhe der späteren Rente. Hierbei spielen sowohl mögliche Abschläge bei vorzeitigem Rentenbezug eine Rolle als auch Fragen der steuer- und beitragsrechtlichen Behandlung der Altersbezüge, insbesondere bei parallelem Bezug einer Betriebsrente und einer privaten Altersvorsorge. In diesem Seminar können Sie alle Fragen zur Rente klären. Das komplexe Thema wird umfassend von allen Seiten beleuchtet: Von einem Renten- und Altersteilzeitexperten, einem Sozialversicherungsexperten und einer Steuerexpertin.




Sowie andere Themen, die Sie aktuell im Personalmanagement bewegen. Sprechen Sie uns direkt an - wir beraten Sie gerne!


zurück zum Seitenanfang



 
Auszeichnungen und Kooperationspartner
 
 

Rückfragen & Kontakt

Estera Ciechanowska

Sachbearbeiterin Personal

+49 6221 500-852

e.ciechanowska@forum-institut.de