FORUM INSTITUT

FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
E-Mail: service@forum-institut.de
Telefon: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
teaser

3D Druck:
Möglichkeiten, Grenzen,
Entscheidungshilfen

2017-06-21 2017-06-21 Crowne Plaza Berlin City Centre Nürnberger Str. 65 10787 Berlin info@cp-berlin.com +49 30 21007-0 +49 30 2132009

3D Druck: Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle

Additive Fertigungsverfahren - Möglichkeiten in der Entwicklung und Produktion kennen und IT Infrastruktur steuern

In diesem Workshop lernen Sie nicht nur neue Geschäftsmodelle anhand von CANVAS zu visualisieren, zu analysieren und zu bewerten. Sie erfahren zudem Best Practices, Einsatzgebiete und Materialien von 3D Druck bzw. Additiver Fertigung, um Prototypen, Ersatzteile, Komponenten sowie Endprodukte mit unterschiedlichen 3D Drucktechnologien herzustellen. Nehmen Sie zudem an einer FabLab Führung teil.

Themen

    Tag 1: Mithilfe von CANVAS innovative Geschäftsmodelle entwickeln
  • CANVAS: Elemente zur Beschreibung eines neuen Geschäftsmodells einsetzen
  • Ihr Geschäftsmodell - Projektablauf, -beteiligte und Zeitrahmen
  • Stärken und Schwächen mit CANVAS aufdecken
  • Tag 2: 3D Druck verstehen, Vorteile sichern
  • 3D Drucktechnologien und den 3D Druckprozess verstehen
  • Input-Materialien und Einsatzgebiete der jeweiligen Druckverfahren
  • Stärken und Schwächen der 3D Druck Verfahren
  • Gruppenarbeit: Bauen Sie selbst einen FDM Drucker mit einem DIY Set
  • Tag 3: Besuch eines FabLabs in Berlin
  • Besuchen Sie mit uns ein FabLab in Berlin, nehmen Sie an einer Führung teil
  • Schauen Sie mit uns hinter die Kulissen einer 3D Produktionswerkstatt
  • Experten zeigen Ihnen, wie eine 3D Druck Datei erstellt wird
  • Drucken Sie gemeinsam mit Experten ein 3D Produkt

Ziel der Veranstaltung

Neue Geschäftsmodelle revolutionieren und ersetzen teilweise existierende Märkte. Wie finden Sie ein neues Geschäftsmodell, was die Wertschöpfungskette verändert und was sind entscheidende Elemente, um das Geschäftsmodell zu beschreiben?

3D Druck, als ein neues Geschäftsmodell, war bislang eher ein Thema für Konzerne. Das Interesse beim Mittelstand wächst jedoch deutlich. So ist 3D Druck bzw. die Additive Fertigung vom Prototyping bis hin zu Ersatzteilen, Komponenten und sogar zu Endprodukten vorgedrungen und hat ganze Branchen revolutioniert. Vorteile dabei sind vor allem das Verkürzen von Entwicklungszeiten, die Möglichkeit individueller Fertigungsmethoden sowie Ergänzungen traditioneller Fertigungsmethoden. Informieren Sie sich daher frühzeitig in diesem sehr praxisnahen Workshop.

Ziel dieses Workshops ist es, Ihnen als Führungskraft und Managern Entscheidungshilfen zu geben, damit Sie einschätzen können:

  • in welchen eigenen Unternehmensbereichen sich 3D Druck bzw. Additive Fertigungssysteme einsetzen lassen
  • für welche Problemstellung das geeignete 3D Druckverfahren zielgerichtet ausgewählt wird
  • welche Materialienarten in den verschiedenen 3D Drucktechnologien eingesetzt werden können
  • welche Druckverfahren sich für die Herstellung on Demand eignen
  • welche Druckverfahren sich für Endkomponenten und sogar -produkte eignen
  • wann sich der Kauf einer 3D Druckanlage für Sie lohnt
  • warum Ihr Unternehmen an einem FabLab partizipiert

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter des Technologie- und Innovationsmanagements, der Unternehmens- und Produktentwicklung sowie Geschäftsbereichs- und Organisationsleiter. Darüber hinaus Mitarbeiter der IT/EDV, Forschung und Entwicklung, der Unternehmensstrategie sowie Designer und Geschäftsführer.

Referenten

Ihr Workshopleiter
Martin G. Bernhard
Geschäftsführer, ECG Management Consulting GmbH, Berlin


Ihre Referenten
Arvid Eirich
Technischer Projektleiter Netzwerk Mobility goes Additive, Deutsche Bahn AG, Berlin

Adrian Fähndrich
Head of Consulting/Key Account Manager, 3Yourmind GmbH, Berlin

Dr. Ole Bröker
Head of Business Development & Consulting, trinckle 3D GmbH, Hennigsdorf


Weiterführend

Newsletter

Bleiben Sie fachlich immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Einfach Themenschwerpunkt auswählen und bequem immer up-to-date bleiben.

Details

Inhouse

Nutzen Sie die bewährten Konzepte unserer offenen Seminare direkt bei Ihnen vor Ort - mit einer maßgeschneiderten Inhouse-Schulung. Individuelle Themen und passgenaue Inhalte nach Ihren Anforderungen.

Details

Weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen aus diesem Themengebiet finden Sie hier

Details