FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
E-Mail: service@forum-institut.de
Telefon: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
Seminare zu Arbeitsrecht
Änderungskündigung als neues Gestaltungsmittel nach Betriebsübergang?
2018-01-24 2018-01-24 relexa hotel Lurgiallee 2 60439 Frankfurt Frankfurt-Main@relexa-hotel.de +49 69 95778-0 +49 69 95778-876

Betriebsübergang in der Praxis

Planung, kreative Gestaltung und sichere Umsetzung anhand von Praxisbeispielen

Im Seminar werden zwei Experten anhand zahlreicher Praxisbeispiele alle Einzelheiten zur interessengerechten Gestaltung des Betriebsübergangs, in Anlehnung an die aktuellen Entwicklungen der Rechtsprechung von EuGH und BAG, darstellen. Erfahren Sie, ob die Änderungskündigung als neues Gestaltungsmittel nach Betriebsübergang dient und dies eine Vereinfachung nach neuer BAG-/EuGH-Rechtsprechung ist.
Themen
  • Rechtliche Rahmenbedingungen von Betriebsübergängen
  • Zeitliche Abläufe von Betriebsübergängen - Taktik und Tipps zur erfolgreichen Verhandlungsführung mit dem Betriebsrat
  • Planung und Gestaltung bzw. Vermeidung von Betriebsübergängen
  • Praxisbeispiele zur erfolgreichen Angleichung der Arbeitsbedingungen beim Erwerber
  • Stolperfallen bei der Unterrichtung der Arbeitnehmer
  • Änderungskündigung als neues Gestaltungsmittel nach Betriebsübergang? Vereinfachung nach neuer BAG-/EuGH-Rechtsprechung?
  • Erfahrungsberichte, Austausch und Diskussion Ihrer Fragen

Ziel der Veranstaltung

In diesem Seminar werden die Experten anhand zahlreicher Praxisbeispiele Einzelheiten zur interessengerechten Gestaltung des Betriebsübergangs darstellen. Ziel des Seminars ist neben einem Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen vor allem ein Leitfaden für die rechtssichere und erfolgreiche Durchführung von Betriebsübergängen in der Praxis. Sie erhalten wichtige Hinweise zur maßgeschneiderten Nutzung von Betriebsübergängen als Gestaltungsinstrument für Restrukturierungen sowie zur Vermeidung von Betriebsübergängen. Ferner werden in dem Seminar anhand der neuen BAG-/EuGH-Rechtsprechung mögliche neue Gestaltungsmöglichkeiten u. a. durch Änderungskündigungen im Zusammenhang mit Betriebsübergängen diskutiert.
Teilnehmerkreis
  • Vorstände und Geschäftsführer
  • Unternehmensjuristen
  • Personalleiter und Führungskräfte HR
  • Rechtsanwälte, Fachanwälte für ArbR (7,5 Stunden gem. § 15 FAO)
Referenten
Ihre Referenten
Dr. Wolfgang Lipinski
FA für Arbeitsrecht, Partner, BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Dr. Anne Dziuba
Fachanwältin für Arbeitsrecht, Partnerin, BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH


Weiterführend

1. Alternative

Inhouse

Die Seminare unseres Gesamtprogramms bieten wir auch als Inhouse-Seminar an. Nutzen Sie die bewährten Konzepte unserer offenen Seminare. Bringen Sie Ihre Mitarbeiter einfach und schnell auf den gleichen Wissensstand.

Details

2. Alternative

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach das Thema und die Seminare aus, die Sie interessieren und bleiben Sie up-to-date.

Details

3. Alternative

Weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen aus diesem Themengebiet finden Sie hier

Details