FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
E-Mail: service@forum-institut.de
Telefon: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
Seminare zu Kredit- und Warengläubiger
Sanierungsprüfung
Schlüssigkeitsprüfung von Sanierungskonzepten
2018-03-15 2018-03-15 Jumeirah Hotel Thurn-und-Taxis-Platz 2 60313 Frankfurt JFReservations@jumeirah.com +49 69 297 237 4444

Vermeidung von Anfechtungsrisiken bei Sanierungsvereinbarungen

Effektive und erfolgreiche Anfechtungsabwehr

Ohne Sanierungsgutachten lege artis droht die Anfechtung. Wie ein Sanierungskonzept auf Schlüssigkeit und Belastbarkeit zu prüfen ist, erläutert Ihnen der Referent dieses Seminars.
Themen
  • Mindestanforderungen des BGH und die Vorgaben des IDW S6 an Sanierungskonzepte
  • Beurteilung der Sanierungsfähigkeit: Plausible Darstellung der zukünftigen Ertrags- und Wettbewerbsfähigkeit
  • Schlüssigkeitsprüfung von Sanierungskonzepten
  • Anfechtungsreform: Was ändert sich und was bedeutet dies konkret für das Sanierungs- und Bargeschäftsprivileg?

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

100%
TOP REFERENT
100%
PRAXISRELEVANZ

Ziel der Veranstaltung

Bei der Erstellung eines Sanierungskonzepts sollten mit dem IDW S6 Standard auch die Maßgaben der BGH-Rechtsprechung berücksichtigt werden. Auch eine Schlüssigkeitsprüfung der wesentlichen Inhalte eines Sanierungskonzepts ist für alle Beteiligten zur Risikovermeidung unumgänglich. Können Sie bei einem Sanierungsvorhaben ein Konzept auf seine Schlüssigkeit prüfen? Was müssen Sie als Anfechtungsgegner bei einem gescheiterten Sanierungsversuch nachweisen, um die Kenntnis vom Gläubigerbenachteiligungsvorsatz zu widerlegen? Dieses Seminar versetzt Sie in die Lage, vor einer Zustimmung zu einem Sanierungsversuch/Finanzierung die damit verbundenen Risiken der Anfechtung zu beurteilen und eine vorstehende Kenntnisvermutung zu widerlegen bzw. eine spätere Anfechtung zu vermeiden.
Teilnehmerkreis
Mitarbeiter aus Banken, insbesondere aus den Abteilungen: Recht, Kredit, Marktfolge, Kreditabwicklung, Sanierung und Work-out; Warenkreditgläubiger/-versicherer; Sanierungs- und Gläubigerberater; Insolvenzverwalter; Unternehmensjuristen.
Referent
Ihr Referent
Wolfgang C. Fahlbusch
Rechtsanwalt, moenigundpartner Rechtsanwälte, Berlin-Münster-Bochum-Dortmund-Düsseldorf


Weiterführend

Der Sanierungskredit

Praxisorientiert erfahren Sie wie Musterklauseln in Sanierungs- und Überbrückungsdarlehensverträgen gestaltet werden können, welche Klauseln unverzichtbar sind, welche Kündigungsmöglichkeiten es gibt und welche Handlungsempfehlungen aus der aktuellen BGH-Rechtsprechung folgen. Weitere Details finden Sie hier:

Details

Insolvenzanfechtung vermeiden und abwehren

Speziell für Gläubiger! Lernen Sie Anfechtungsrisiken durch kluge Präventionsmaßnahmen zu reduzieren und Anfechtungsansprüche durch Gegenmaßnahmen abzuwehren. Konkrete Lösungsmöglichkeiten werden vermittelt, die Ihnen z. B. bei Zahlungsrückständen des Schuldners helfen, schnellere Vorbeugungsmaßnahmen zu treffen.

Details

Cashflow-Analyse und Cashflow-Planung

Mit einer professionellen Cash Flow-Analyse lassen sich Risiken zuweilen früher und klarer erkennen. Aus diesem Grund ist für viele Praktiker Cash Flow das zentrale Steuer- und Analyseinstrument. Informieren Sie sich hier:

Details