FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
E-Mail: service@forum-institut.de
Telefon: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
Seminare zu Entgeltabrechnung
Die neue VKA-Entgeltordnung:
Ohne BAT- Kenntnisse schwer
zu (be)greifen!
2018-03-21 2018-03-21 Steigenberger Graf Zeppelin Arnulf-Klett-Platz 7 70173 Stuttgart stuttgart@steigenberger.de +49 711 20 48-0 +49 711 20 48-542

Eingruppierungsrecht für Praktiker - die neue VKA-Entgeltordnung

Neue Rahmenbedingungen, erste Erfahrungen, Rechtsprechung

In diesem Seminar wird Ihnen auf Grundlage des bestehenden Eingruppierungsrechts des öffentlichen Dienstes, die neue VKA-Entgeltordnung praxisgerecht dargestellt. Der Referent erläutert erste Erfahrungen und bereits geklärte Auslegungsprobleme. Profitieren Sie von anschaulichen Beispielen und Handlungsempfehlungen und von einem intensiven Austausch mit Kollegen aus der öffentlichen Verwaltung.
Themen
  • Eingruppierungsgrundsätze und die neuen §§ 12,13 TVöD-VKA
  • Neue Entgelttabellen - neue Entgeltgruppen
  • Aufbau, Struktur, Details der neuen Entgeltordnung TVöD VKA
  • Häufige Fehler und Fallstricke im Eingruppierungsrecht
  • Mitbestimmung des Personalrats
  • Aktuelle BAG-Rechtsprechung, geklärte Auslegungsprobleme

Ziel der Veranstaltung

Seit 1.1.2017 gilt die neue VKA-Entgeltordnung, die das bisherige Übergangsrecht abgelöst und die Eingruppierungsregelungen reformiert hat. Leider ist den Tarifparteien mit der neuen Entgeltordnung nicht der erhoffte "große Wurf" gelungen, sondern es ist ein Tarifwerk mit weiterhin vielen Bestandteilen des "Bundes-Angestelltentarifvertrags" (BAT) entstanden. Ohne BAT-Kenntnisse ist diese Entgeltordnung schwer zu (be)greifen. Ziel des Seminars ist es, die neue Entgeltordnung praxisnah vorzustellen und in das bestehende Eingruppierungskonzept des öffentlichen Dienstes einzubinden und inzwischen aufgetretene Probleme zu erläutern und praxisnahe Lösungsvorschläge und Tipps zu geben. Der Referent erläutert auch die "BAT-Technik", die der Entgeltordnung zugrunde liegt. Aktuelle Rechtsprechung und einige geklärte Auslegungsprobleme werden ebenfalls vorgestellt.
Teilnehmerkreis
Führungskräfte und Mitarbeiter der Abteilungen Personal, Recht und Prozessführung aus der öffentlichen Verwaltung
Referenten
Ihre Referenten
Jürgen Kutzki
Rechtsanwalt, Dipl.-Verwaltungswirt, Mediator (Uni Hagen), Leiter von AdvoBAT, Karlsruhe


Weiterführend

1. Alternative

Inhouse

Die Seminare unseres Gesamtprogramms bieten wir auch als Inhouse-Seminar an. Nutzen Sie die bewährten Konzepte unserer offenen Seminare. Bringen Sie Ihre Mitarbeiter einfach und schnell auf den gleichen Wissensstand.

Details

2. Alternative

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach das Thema und die Seminare aus, die Sie interessieren und bleiben Sie up-to-date.

Details

3. Alternative

Weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen aus diesem Themengebiet finden Sie hier

Details