FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
E-Mail: service@forum-institut.de
Telefon: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
1804231 Verträge
Verträge mit Krankenkassen 2018
Mit welchen Ideen zur Krankenkasse?
2017-12-26 2018-04-27 Adina Apartment Hotel Hamburg Michel Neuer Steinweg 26 20459 Hamburg aham@adina.eu +49 40 226350 0 +49 40 226350 599

Verträge mit Krankenkassen 2018

Vertragstypen und Kooperationsmöglichkeiten mit Krankenkassen

Welche Verhandlungsoptionen und Vertragsmodelle bestehen in der GKV - das Seminar gibt Ihnen Anregungen für Ihr Produkt!
Themen
  • Selektivverträge und Rabattverträge - was wird gelebt?
  • Vertragsinhalte von A-Z
  • Beteiligung an Projekten des Innovationsfonds?
  • Loss of exclusivity und die Folgen
  • Vorbereitung und Ablauf von Verhandlungen konkret

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

100%
Gesamteindruck: 100 % der Teilnehmer-Bewertungen waren sehr gut oder gut. (Juni 2017)
100%
Seminarinhalt: 100 % der Teilnehmer-Bewertungen waren sehr gut oder gut. (Juni 2017)
100%
Praktischer Nutzen: 100 % der Teilnehmer-Bewertungen waren sehr gut oder gut. (Juni 2017)

Ziel der Veranstaltung

Im Seminar erfahren Sie Ihre aktuellen Möglichkeiten zur Zusammenarbeit mit Krankenkassen und erhalten Einblicke in die Arbeit zweier Kassen:

  • Wie stellt die Krankenkasse eine wirtschaftliche Arzneimittelversorgung sicher?
  • Welche Kooperationsangebote der Industrie sind umsetzbar?
  • Wie entsteht hier für Krankenkasse und Patient ein Mehrwert?

Nach dem Seminar wissen Sie um die kritischen Punkte vom Kooperationsentwurf bis zur Vertragsabwicklung. Nutzen Sie das Seminar für Ihr Business im Originator- wie im Generikabereich.

Teilnehmerkreis
Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte der pharmazeutischen Industrie, die mit Krankenkassen aktuell kooperieren oder Konzepte hierfür entwickeln.

Insbesondere Mitarbeiter der Abteilungen

  • Gesundheitspolitik/Market Access/ Healthcare Management
  • Marketing/Vertrieb
  • Produkt- und Key-Account-Management
  • Medical Affairs und Recht

werden vom Seminar profitieren.

Um einen intensiven Austausch zu gewährleisten, ist der Teilnehmerkreis auf 20 begrenzt.
Referenten
Ihre Referenten
Axel Christian Böhnke
Intercept Pharmaceuticals Deutschland, München

Dr. Susanne Eble
Berlin-Chemie AG, Berlin

Dr. Thomas Ecker
Ecker + Ecker GmbH, Hamburg

Roman Feuerer
Barmer, Wuppertal

Dr. Ariane Höer
IGES Institut GmbH, Berlin

Nils Hußmann
Rechtsanwälte Dr. Schmidt-Felzmann & Kozianka, Hamburg

Dr. Edda Würdemann
Techniker Krankenkasse, Hauptverwaltung, Hamburg


Weiterführend

Glossar, Abkürzungen

Abkürzungsverzeichnis

In der Gesundheitspolitik gibt es viele Abkürzungen in Bezug auf Behörden, Prozesse, Dokumente u.v.m. Wir haben hier die wichtigsten für Sie übersichtlich zusammengestellt. Laden Sie sich das Verzeichnis einfach kostenfrei herunter.

Details

2. Alternative

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach das Thema und die Seminare aus, die Sie interessieren und bleiben Sie up-to-date.

Details

Mehr zu unseren Qualitätskriterien

Unser Qualitätsversprechen

IMI (Innovative Medicines Initiative) hat Qualitätskriterien für eine professionelle Aus- und Weiterbildung definiert. Wir berücksichtigen diese Kriterien und sind als Signatory aktiver Partner bei der Weiterentwicklung und Optimierung dieser Qualitätsstandards. Eine Gesamtbewertung durch 2.741 Teilnehmer in 356 Seminaren ergab die Schulnote 1,7 für unsere Gesamtleistung. (Erhebungszeitraum 10/2015 - 9/2016)

Details