FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
E-Mail: service@forum-institut.de
Telefon: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
Seminar Korruptionsprävention in Kreditinstituten
Anti-Korruptions-Compliance
Korruptionsprävention und -bekämpfung für Banken
2018-04-23 2018-04-23 Steigenberger Metropolitan Poststr. 6 60329 Frankfurt metropolitan@steigenberger.de +49 69 506070-0 +49 69 506070-555

Korruptionsprävention in Kreditinstituten

Anti-Korruptions-Compliance in Banken

Das Antikorruptionsgesetz sieht eine Ausweitung der Korruptionsstrafbarkeit vor und führt unter Compliance-Gesichtspunkten zu Handlungsbedarf. In diesem Seminar diskutieren Sie Ursachen von Korruption und erarbeiten die rechtlichen Rahmenbedingungen in Deutschland und den relevanten ausländischen Rechtsordnungen.
Themen
  • Korruptionsstrafrecht und aufsichtsrechtliche Pflichten
  • Das neue Antikorruptionsgesetz
  • Besonderheiten im öffentlich-rechtlichen Bankensektor
  • Auswirkungen von FCPA & UK Bribery Act auf deutsche Banken
  • Umgang mit Geschenken: Rechtliches & Praktisches
  • Spenden & Sponsoring - Warum hier die Compliance- Schwierigkeiten der Zukunft liegen

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

100%
Gesamteindruck

Ziel der Veranstaltung

"Für Korruption weltweit Null-Toleranz" so formulierte zuletzt der Justizminister auf dem Antikorruptionsgipfel. Das Antikorruptionsgesetz sieht eine Ausweitung der Korruptionsstrafbarkeit vor und führt unter Compliance-Gesichtspunkten zu Handlungsbedarf. In diesem Seminar diskutieren Sie Ursachen von Korruption und erarbeiten die rechtlichen Rahmenbedingungen in Deutschland und den relevanten ausländischen Rechtsordnungen. Konkret ausgerichtet auf Banken, Kreditinstitute und Finanzintermediäre und deren spezifischen aufsichtsrechtlichen Vorgaben werden konkrete Instrumentarien und Strukturen zur Korruptionsprävention erarbeitet. Instrumente zur Identifikation von Angriffsflächen und Gefährdungspotentialen werden vorgestellt und Reaktions- und Sanktionsmöglichkeiten geklärt.
Teilnehmerkreis
Geeignet für Mitglieder der Geschäftsleitung, Vorstandssekretariate, Aufsichtsrat, Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Compliance, Geldwäsche, Zentrale Stelle, Innenrevision, Rechnungsprüfung, Einkauf sowie sonst an der Thematik Interessierte.
Referenten
Ihre Referenten
Dr. Joachim Kaetzler
Partner, Rechtsanwalt, CMS Hasche Sigle, Frankfurt am Main

Till Komma
Rechtsanwalt, CMS Hasche Sigle, Frankfurt am Main


Weiterführend

Sanktions- und Embargobestimmungen

Erarbeiten Sie sich ein angemessenes Verständnis für rechtliche Grundlagen von Wirtschaftssanktionen. Sie werden die fachlichen Anforderungen, die sich aus den rechtlichen Regeln ergeben verstehen und erhalten einen Überblick über die operativen Maßnahmen, die gerade für Ihr Institut sinnvoll sind, um daraus die notwendigen Interne Sicherungsmaßnahmen abzuleiten.

Details

MaRisk-Compliance

Die MaRisk-Compliance soll Vorgaben entwickeln und implementieren, die für ein einheitliches Compliance-Mangemenemt-System sorgen und damit eine "second line of defense" darstellen. Möglichkeiten diese Gestaltungspielräume auszugestalten zeigt Ihnen dieses Seminar.

Details

Unsere Seminare im Bereich der Geldwäsche

Profitieren Sie von Seminaren und Schulungen für den Neueinsteiger als auch von Kursen für den erfahrenen Beauftragten. Updates und Vertiefungen in speziellen Themen sowie jährliche Praxisforen runden das Programm ab. Profitieren Sie von Erfahrungen, Meinungen und Ideen Ihrer Kollegen aus dem Bereich Geldwäscheprävention.

Details