FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
E-Mail: service@forum-institut.de
Telefon: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
Seminare zu Insolvenzverwaltung & Sanierungsberatung
Stadtwerke:
Was tun im Krisenfall?
2018-04-24 2018-04-24 Fleming's Selection Hotel Frankfurt City Eschenheimer Tor 2 60318 Frankfurt frankfurt-city@flemings-hotels.com +49 69 427 232-0 +49 69 427 232-999

Insolvenz & Sanierung kommunaler Unternehmen

Sind die bisherigen Insolvenzen bei Stadtwerkbetrieben und anderen städtischen Unternehmen Einzelfälle - oder droht ein Domino-Effekt? Welche Besonderheiten sind bei einer Sanierung unter Insolvenzschutz zu beachten? Dieses Seminar bietet Ihnen Antworten auf diese Fragen.
Themen
  • Die Sanierung eines kommunalen Unternehmens verläuft nicht nach Schema F: Analyse, Bewertung und Handlungsoptionen
  • Wirtschaftliche und rechtliche Fallstricke im Kontext eines Sanierungsgutachtens/IDW S6
  • Finanzierung: Bankseitige Besonderheiten und Anforderungen
  • Haftungsrisiken: Haftung von Organen und Aufsichtsgremien
  • ...Erfahrungsaustausch mit Sanierungs- und Insolvenzexperten

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

100%
positiver Gesamteindruck
100%
hoher Praxisnutzen

Ziel der Veranstaltung

Spätestens seit der Insolvenz der Stadtwerke Gera AG ist die schwierige Situation der kommunalen Unternehmen in Deutschland in das öffentliche Bewusstsein gelangt. Die Megatrends in der Energiewirtschaft - insbesondere die Dezentralisierung, die Digitalisierung und die Dekarbonisierung - verschärfen die wirtschaftliche Lage der kommunalen Unternehmen mit zunehmendem Wettbewerb und steigendem Kapitalbedarf. Nach einer aktuellen Studie der Euler Hermes Rating GmbH werden sich die finanziellen Kennzahlen von zwei Drittel der rund 900 kommunalen Unternehmen in Deutschland bis 2020 erheblich verschlechtern, wodurch bei einer größeren Anzahl dieser Unternehmen akuter Sanierungsbedarf ausgelöst werden könnte. Welche Besonderheiten sind bei einer Sanierung vor oder in der Insolvenz von kommunalen Unternehmen zu beachten? Dieses Seminar bietet Ihnen Antworten. Die Themen reichen dabei von den veränderten bankseitigen Anforderungen bei der Finanzierung kommunaler Unternehmen bis zur Darstellung der besonderen Herausforderungen bei einer Betriebsfortführung bzw. Sanierung unter Insolvenzschutz. Hier erfahren Sie von Experten auf diesem Gebiet, welche Handlungsoptionen und -instrumente Ihnen bei der Sanierung bzw. Insolvenz von kommunalen Unternehmen zur Verfügung stehen und wie Sie diese in der Praxis einsetzen können.
Teilnehmerkreis
Insolvenzverwalter; Sanierungs-, Unternehmens- und Steuerberater; Recovery- und Gläubigerberater; RAe mit Schwerpunkt Sanierungs-, Restrukturierungs- und Insolvenzrecht; Fach- und Führungskräfte der Kreditwirtschaft; Kommunen.
Referenten
Ihre Referenten
Prof. Dr. Lucas F. Flöther
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Partner, FLÖTHER & WISSING Rechtsanwälte - Insolvenzverwaltung - Sanierungskultur, Halle/Saale

Alexander Gerdenitsch
Manager, Transaction Advisory Services - Restructuring, Ernst & Young GmbH WPG, Hamburg

Dr. Gunnar Gerig
Executive Director, Transaction Advisory Services - Restructuring, Ernst & Young GmbH WPG, Hamburg


Weiterführend

Inhouse-Schulung - Insolvenzanfechtung

Sie suchen eine individuell konzipierte Schulung zum Insolvenzanfechtung oder wünschen eines unserer offenen Seminare zu Ihrem Wunschtermin bei Ihnen vor Ort? Dann sollten Sie uns hinsichtlich einer Inhouse-Schulung ansprechen. Sie bestimmen die Themen und den Ort. Den Rest organisieren wir!

Details

Arbeitsrecht in der Insolvenz

Erhalten Sie einen Überblick über die Schwerpunkte eines Insolvenzverfahrens aus arbeitsrechtlicher Sicht. Die Referenten schildern die typischen Handlungsnotwendigkeiten und ordnen diese mittels Zeitstrahl in den Ablauf eines Insolvenzverfahrens ein, um neben materiellen Know-how zur Handhabung und Gestaltung der arbeitsrechtlichen Erfordernisse auch Hinweise zu deren zeitlicher Koordinierung zu geben.

Details

Der Sanierungskredit

Von der Praxis für die Praxis! Erfahren Sie im Seminar "Der Sanierungskredit" wie Musterklauseln in Sanierungs- und Überbrückungsdarlehensverträgen gestaltet werden können, welche Klauseln unverzichtbar sind, welche Kündigungsmöglichkeiten es gibt und welche Handlungsempfehlungen aus der aktuellen BGH-Rechtsprechung folgen. Weitere Informationen finden Sie hier:

Details