FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
E-Mail: service@forum-institut.de
Telefon: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
1805362 Seminar Risikotragfähigkeit
Neuausrichtung der bankinternen Risikotragfähigkeitskonzepte
Wie kann die Bank profitieren?
2018-05-07 2018-05-07 Fleming's Selection Hotel Frankfurt City Eschenheimer Tor 2 60318 Frankfurt frankfurt-city@flemings-hotels.com +49 69 427 232-0 +49 69 427 232-999

Neuausrichtung der Risikotragfähigkeit

Umsetzung der neuen MaRisk, Auswirkungen und Steuerung

Die Neuausrichtung der aufsichtlichen Beurteilung bankinterner Risikotragfähigkeitskonzepte bringt erhebliche Änderungen mit sich. Erfahren Sie, wie Sie diese umsetzen und in den bankinternen Controlling- und Steuerungsprozess optimal einbinden können.
Welche Themen werden in diesem Seminar behandelt?
  • Die sieben ICAAP Grundsätze im SSM
  • Neuer Nationaler Leitfaden RTF: Inhalte, Verhältnis zu den MaRisk
  • Umsetzung der neuen Welt: Was bleibt, was ist neu?
  • Ermittlung der RTF, RTF-Prozess und SREP
  • Stresstests: Methoden, Simulationen, Gesamtrisikoprofil
  • Erfahrungsbericht aus aufsichtlichen Prüfungen, Chancen

Was sind die Ziele dieses Seminars?

Bundesbank und BaFin haben gemeinsam den Leitfaden aus dem Jahr 2011 zur aufsichtlichen Beurteilung bankinterner Risikotragfähigkeitskonzepte neu aufgesetzt. Grund hierfür sind Veränderungen in der europäischen Aufsichtspraxis und -Struktur, die sich infolge des SSM, den neuen Kompetenzen der EZB und dem aufsichtlichen Überwachungsprozess SREP ergeben haben und die einen erheblichen Einfluss auf die Beurteilung der bankinternen Risikotragfähigkeitskonzepte haben (ICAAP). Von Seiten der Institute wurde vielfach der Wunsch nach Abgrenzung und Klarstellung vieler Regelungen laut. Die Aufsicht hat unlängst weitere Verlautbarungen veröffentlicht und die Prüfungspraxis zum Teil angepasst. Erfahren Sie in diesem Seminar - zunächst aus Sicht der Aufsicht - die übergangsweisen und finalen Regelungen, die die Aufsicht für systemrelevante und nicht systemrelevante Institute vorsieht und sehen Sie, welche Neuerungen sich daraus für Sie ergeben. Anschließend lernen Sie aus Praxissicht, wie diese umzusetzen sind, was sie bewirken und wie ihre Bank Gestaltungsspielräume nutzen kann.
Teilnehmerkreis
Dieses Praxisseminar richtet sich an alle, die mit der Umsetzung der neuen MaRisk, der Ermittlung und dem Controlling der RTF konfrontiert werden.
Referenten
Ihre Referenten
Dr. Tobias Volk, LL.M.oec
Bundesbankdirektor, Zentralbereich Banken und Finanzaufsicht, Deutsche Bundesbank Zentrale, Frankfurt am Main

Clemens Quast
Abteilungsleiter Treasury, Sparda-Bank München eG, München


Weiterführend

1. Alternative

Inhouse

Die Seminare unseres Gesamtprogramms bieten wir auch als Inhouse-Seminar an. Nutzen Sie die bewährten Konzepte unserer offenen Seminare. Bringen Sie Ihre Mitarbeiter einfach und schnell auf den gleichen Wissensstand.

Details

2. Alternative

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach das Thema und die Seminare aus, die Sie interessieren und bleiben Sie up-to-date.

Details

3. Alternative

Weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen aus diesem Themengebiet finden Sie hier

Details