FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
E-Mail: service@forum-institut.de
Telefon: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
Lehrgang Ausbildung zum Drug Safety Manager
DER Zertifikatslehrgang in
der Pharmakovigilanz
2017-12-25 2018-06-29 NH Köln Altstadt Holzmarkt 47 50676 Köln nhkoeln@nh-hotels.com +49 221 272288-0 +49 221 272288-100

Ausbildung zum Drug Safety Manager

Der Lehrgang für (künftige) Pharmacovigilance Manager!

DIE Ausbildung zum Pharmacovigilance Manager - von Experten empfohlen!
Themen
  • Die Elemente des modernen Pharmakovigilanz-Systems
  • Risikomanagement und -kommunikation
  • Regulatorischer Rahmen für die tägliche Arbeit
  • Stufenplanbeauftragter und QPPV
  • Arzneimittelnebenwirkungsmeldungen
  • Arzneimittelsicherheit in der klinischen Prüfung
  • PSUR & Signal Detection

Ziel der Veranstaltung

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir laden Sie herzlich zum Zertifikatslehrgang zum Drug Safety Manager ein, eine Fortbildung mit hervorragenden Kritiken und in gewohnt hoher FORUM-Qualität.
Um aktuelle und zukünftige Herausforderungen in der Pharmakovigilanz zu meistern, benötigt die Pharmaindustrie topausgebildete Mitarbeiter, die als Drug Safety Manager die anspruchsvollen Aufgaben übernehmen können.
Nehmen Sie teil an dem Streifzug durch die sehr unterschiedlichen und interessanten Bereiche der Pharmakovigilanz. Anschließend haben Sie einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Verantwortungsbereiche einer modernen Pharmakovigilanzabteilung erhalten und besitzen das nötige Rüstzeug für die tägliche Arbeit in der Arzneimittelsicherheit. Unser e-Learning "Pharmakovigilanz" bereitet Sie im Vorfeld optimal auf die Inhalte des Lehrgangs vor.
Teilnehmerkreis
Der Lehrgang richtet sich an Mitarbeiter der pharmazeutischen Industrie ohne oder mit wenig Erfahrung in der Pharmakovigilanz, die sich zum Drug Safety Manager weiterentwickeln wollen.
Außerdem richtet sich der Lehrgang auch an Hochschulabsolventen oder junge Berufstätige mit medizinisch/naturwissenschaftlichem Background, die mit diesem Lehrgang ihren Einstieg in die Pharmakovigilanzabteilung eines pharmazeutischen Unternehmens vorbereiten möchten.
Referenten
Lehrgangsleitung
Dr. Rainer Heißing
Heissing Pharmacovigilance Consulting GmbH, Partenheim

Dr. Elizabeth Storz, MSc.
Takeda Pharma Vertrieb GmbH & Co. KG., Berlin


Ihre Referenten
Dr. Susanne Becker
spm² - safety projects & more GmbH, Hirschberg a.d. Bergstraße

Dr. Petra Lerner-Hiller
Senior PV Auditor / PV Quality Consultant, Darmstadt

Dr. Christian M. Moers
Sträter Rechtsanwälte, Bonn

Dr. Tanja Peters
Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG

PD Dr. Thomas Sudhop
-angefragt- Senior Expert Klinische Forschung, Bonn

Dr. Norbert Paeschke
-angefragt - Senior Expert Pharmacovigilance, Bonn

Dr. Axel Thiele
Berater Pharmakovigilanz, Bonn


Weiterführend

Glossar, Abkürzungen

Abkürzungsverzeichnis

In der Pharmakovigilanz gibt es viele Abkürzungen in Bezug auf Behörden, Prozesse, Dokumente u.v.m. Wir haben hier die wichtigsten für Sie übersichtlich zusammengestellt. Laden Sie sich das Verzeichnis einfach kostenfrei herunter.

Details

Unsere Kompetenzprofile

Standortbestimmung durch Kompetenzprofile

Wir möchten Sie dabei unterstützen, Ihr eigenes Kompetenzprofil zu erstellen und es mit einer möglicherweise angestrebten Position abzugleichen. Sie können eine aktuelle Standortbestimmung machen und erkennen Kompetenzfelder mit Entwicklungspotenzial.

Details

Mehr zu unseren Qualitätskriterien

Unser Qualitätsversprechen

IMI (Innovative Medicines Initiative) hat Qualitätskriterien für eine professionelle Aus- und Weiterbildung definiert. Wir berücksichtigen diese Kriterien und sind als Signatory aktiver Partner bei der Weiterentwicklung und Optimierung dieser Qualitätsstandards. Eine Gesamtbewertung durch 2.779 Teilnehmer in 351 Seminaren ergab die Schulnote 1,6 für unsere Gesamtleistung (Erhebungszeitraum 10/2016 - 9/2017).

Details