FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
E-Mail: service@forum-institut.de
Telefon: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
Seminare zu Patente
Verträge im Gewerblichen
Rechtsschutz Teil ll - Lizenzverträge
Sichern Sie sich 10 Stunden gemäß § 15 FAO!
2017-12-05 2018-07-06 Adina Apartment Hotel Hamburg Michel Neuer Steinweg 26 20459 Hamburg aham@adina.eu +49 40 226350 0 +49 40 226350 599

Verträge im Gewerblichen Rechtsschutz - Teil II

Lizenzverträge

Bei diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie Verträge zur Lizenzierung von Schutzrechten gestalten und welche rechtlichen Rahmenbedingungen, wie z.B. kartellrechtliche Fragen, dabei zu beachten sind. Sie sind danach in der Lage, die Lizenzpolitik Ihres Unternehmens erfolgreich weiterzuentwickel
Themen
  • Patentlizenzen
  • Know-how-Verträge
  • Anspruch auf Lizenzerteilung
  • Umfang der Nutzungsrechte
  • Kartellrechtliche Vorgaben - GVO - Technologietransfer 2014
  • Vorbereitung & Vertragsgestaltung

Ziel der Veranstaltung

Der zweitägige Intensivkurs befasst sich mit dem Lizenzvertragsrecht technischer Schutzrechte. Der Markenlizenzvertrag wird im vorausgehenden Kurs "Verträge für die Praxis" behandelt. Neben dem nationalen Lizenzvertragsrecht wird parallel zu den einzelnen Programmpunkten immer auch das internationale Lizenzvertragsrecht mitbehandelt. Die Teilnehmer lernen zunächst den rechtlichen Rahmen und die verschiedenen Möglichkeiten von Lizenzvereinbarungen mit ihren Vor- und Nachteilen kennen. Im Weiteren werden die in der Praxis am häufgsten vorkommenden Vertragskonstellationen eingehend behandelt. Dabei wird der Lehrgang anhand von konkreten Fallbeispielen, Musterklauseln und Vertragsvorlagen durchgeführt. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Individualisierung der jeweiligen Verträge. Den Teilnehmern wird gezeigt, wie sie Vertrags- oder Formulierungsmuster durch eigene fallbezogene Gestaltungen ersetzen oder ergänzen.
Teilnehmerkreis
  • Leiter und Mitarbeiter aus Patentabteilungen
  • Patentanwälte und Patentassessoren
  • Unternehmensjuristen und Rechtsanwälte
  • Führungskräfte aus Unternehmen, die mit dem Abschluss
von Verträgen im Gewerblichen Rechtschutz befasst sind.


Bei diesem Lehrgang werden die Teilnehmer besonders eingebunden. Nur durch die gemeinsame Erarbeitung von Vertragsklauseln und ausreichender Zeit zur Diskussion ist es möglich, den Lernerfolg zu sichern. Neben der Dauer des Lehrgangs, die eine eingehende Beschäftigung mit der Thematik garantiert, ist
darüber hinaus die Teilnehmerzahl auf 25 Teilnehmer begrenzt. Beide Umstände sichern einen hohen Lernerfolg und eine intensive Bearbeitung der verschiedenen Lizenzvertragsarten, ihrer Vor- und Nachteile sowie ihrer Gestaltung und Analyse.
Ihr Referent
Prof. Dr. Kurt Bartenbach
Rechtsanwalt und Partner, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Gewerblichen Rechtsschutz, C·B·H Rechtsanwälte, Köln/Berlin/Hamburg/München/Stuttgart/Cottbus


Weiterführend

1. Alternative

Inhouse

Die Seminare unseres Gesamtprogramms bieten wir auch als Inhouse-Seminar an. Nutzen Sie die bewährten Konzepte unserer offenen Seminare. Bringen Sie Ihre Mitarbeiter einfach und schnell auf den gleichen Wissensstand.

Details

2. Alternative

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach das Thema und die Seminare aus, die Sie interessieren und bleiben Sie up-to-date.

Details

3. Alternative

Weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen aus diesem Themengebiet finden Sie hier

Details