FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
E-Mail: service@forum-institut.de
Telefon: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
Seminar Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz
Steuerumgehungs-
bekämpfungsgesetz
Was ist ändert sich für Banken und Finanzinstitute?
2018-11-19 2018-11-19 Le Méridien Parkhotel Wiesenhüttenplatz 28-38 60329 Frankfurt reservations.frankfurt@lemeridien.com +49 69 2697-0 +49 69 2697-812

Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz

Erweiterung der Legitimationsprüfung & Abschaffung Bankgeheimnis

Im Seminar zum Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz erarbeiten Sie konkrete Handlungsoptionen und Hinweise für ein effizientes Vorgehen.
Die Themen: Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz
  • Bekämpfung von Steuerumgehung durch Bankkunden
  • Steuerhinterziehung: Haftungsrisiken für Institut und Mitarbeiter
  • Typologien und Verdachtsmomente für Steuerhinterziehung
  • Nutzung von "Geldwäsche-Instrumenten" zur Steuerhinterziehungsbekämpfung
  • Steuerstrafrechtliche Selbstanzeige und GW-Verdachtsmeldung
  • Auswirkungen von Ermittlungsverfahren

Seminarziel: Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz

TaxCompliance und Steuerrisikomanagement werden sich durch das Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz (StUmgBG) verschärfen. Auf Banken und Finanzinstitute kommen hier richtig dicke Brocken zu, die weit über das hinausgehen, was bisher nach GwG und FKAustG zu erfassen und zu melden ist. Das steuerliche Bankkundengeheimnis soll aufgehoben werden, und die Pflicht zur Feststellung der Identität nach § 154 AO soll nun auch auf den wirtschaftlich Berechtigten i.S.d. § 1 Abs. 6 GwG angewandt werden und die Steuer-ID des Kontoinhabers, aller Verfügungsberechtigten und aller wirtschaftlich Berechtigten i.S.d. § 1 Abs. 6 GwG soll erhoben werden.

Profitieren Sie von den unterschiedlichen Blickwinkeln der Referenten: Auf der einen Seite den steuerstrafrechtlichen Praktiker (Steuerfahnder),
auf der anderen Seite den langjährigen Leiter des AK Geldwäschebeauftragten beim BdB.

Hier erwarten Sie konkrete Handlungsoptionen und Hinweise für ein effizientes Vorgehen.

Teilnehmerkreis
Mit diesem Praxisseminar wenden wir uns an Geldwäsche- und Compliancebeauftragte, an Fach- und Führungskräfte in Kreditinstituten aus den Abteilungen Recht, Revision und Steuern sowie an Steuerberater, rechtsberatende und wirtschaftsprüfende Berufsträger.
Referenten
Ihre Referenten
Klaus Herrmann
Regierungsdirektor, Studienrichtung Steuern, Hochschule Worms

Dr. Gernot Rößler
Rechtsanwalt, Leiter Recht & Regulierung, Verband Deutscher Bürgschaftsbanken e. V. (VDB), Berlin


Weiterführend

Certified AML & Fraud Officer

Sie möchten sich qualifizieren, dann könnte der Lehrgang zum Certified AML & Fraud Officer genau das passende für Sie sein. Sie erarbeiten sich hier ein Update und vertiefen Ihr Know-hows in Sachen Geldwäsche. Sie lernen, wie Sie Haftungsrisiken begegnen und die Mindestanforderungen an die internen organisatorischen Maßnahmen gemäß GwG und MaRisk erfüllen.

Details

Download Glossar

Download: Abkürzungsverzeichnis

IFRS, MiFID, FSB, FATCA... wer blickt denn hier noch durch? Gerne können Sie sich kostenlos ein Glossar mit allen wichtigen Compliance-Begriffen downloaden! Klicken Sie dazu einfach hier:

Details

3. Alternative

Weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen aus diesem Themengebiet finden Sie hier

Details