FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
Email: service@forum-institut.de
Phone: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
Jahrestagung ZinsFORUM
Treffen Sie Klaus Regling (ESM),
Dr. Jörg Kukies (BMF) u.v.a.
2018-11-26 2018-11-26 Jumeirah Hotel Thurn-und-Taxis-Platz 2 60313 Frankfurt JFReservations@jumeirah.com +49 69 297 237 4444

33. Internationales ZinsFORUM 2018: Zinsen 2019

Experten-Analysen und Prognosen zu Märkten, Politik und Finanzwesen für Führungskräfte der Finanzbranche

Dass das Kapitalmarktjahr 2018 schwierig werden dürfte, hatten manche schon vorausgesagt. Unsere Experten beantworten Ihre Fragen zu den Auswirkungen des neuen Protektionismus, der Zukunft des Euroraums, der nächsten Rezession und den Kapitalmarktfolgen.
Das sind die Themen des ZinsFORUMs 2018:
  • Herausforderungen für die deutsche und europäische Finanzpolitik 2019
  • Auf verlorenem Posten? Das europäische Geschäftsmodell in Zeiten der erschöpften Globalisierung
  • Zinsausblick 2019: Märkte im Umbruch
  • Aktienausblick: Haben wir den Gipfel schon erreicht?
  • Währungsrisiken bei wachsendem Ptrotektionismus
  • Emerging Markets 2019 bei steigenden steigenden US-Zinsen
  • Aktien, Renten, Währungen und Emerging Markets 2019: Asset Allokation 2019
  • Wege zu einer robusteren Währungsunion - Ausblick europäische Einlagensicherung
  • Europäische Geldpolitik 2019

Diese Ziele verfolgt die internationale Tagung:

Auf dem ZinsFORUM 2018 analysieren führende Experten aus Geld- und Finanzpolitik und namhafte Wirtschaftsforscher die Rahmenbedingungen der internationalen Finanzmärkte und Europas Zukunft. Der Blick liegt in diesem Jahr besonders auf der anziehenden Inflation, dem BREXIT, drohenden Handelskriegen und wirtschaftspolitischen Unsicherheiten insbesondere in Bezug auf Italien. Spitzenvertreter aus Banken und Investmentfonds liefern konkrete Prognosen zu Aktien, Emering Markets, Zinsen, Zinsstruktur, Inflation und Währungsrisiken und diskutieren ihre Anlagestrategien mit Ihnen. Das Internationale ZinsFORUM ist für Führungskräfte der Finanzbranche ein Jour fixe für eine zuverlässige Geschäftsplanung und den Ausbau des professionellen Netzwerks.
Teilnehmerkreis
Das ZinsFORUM richtet sich an Vorstände, Geschäftsführer sowie an alle Fach- und Führungskräfte, die auf klare und zuverlässige Finanzmarkt-Analysen und -Strategien angewiesen sind.
Referenten
Keynote-Speaker
Dr. Jörg Kukies
Staatssekretär, Finanzmarktpolitik und Europapolitik, Bundesministerium der Finanzen, Berlin

Klaus Regling
Managing Director, European Stability Mechanism (ESM), Luxemburg

Tagungsleiter
Dr. Ulrich Kater
Chefvolkswirt, DekaBank Deutsche Girozentrale, Frankfurt am Main


Ihre Referenten
Prof. Dr. Michael Hüther
Direktor und Mitglied des Präsidiums, Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V., Köln

Andrew Bosomworth
Mitglied der Geschäftsführung, Leiter Portfoliomanagement, PIMCO Deutschland GmbH, München

Tilmann Galler
Global Market Strategist, J.P. Morgan Asset Management, Frankfurt am Main

Uta Fehm
Senior Portfolio Manager, UBS Asset Management, Zürich

Henrik Pedersen
Senior Portfolio Manager, Currency Management Solutions, Credit Suisse Asset Management, Zürich


Weiterführend

Zinsrisikomanagement

Die Arbeiten an der Implementierung von Zinsänderungsrisiken ist aus regulatischer Sicht noch nicht abgeschlossen. Erarbeiten Sie bei diesem Seminar kompakt und praxisnah die aktuellen und anstehenden Anforderungen an das Zinsrisikomanagement und deren Umsetzung. Weitere Informationen finden Sie hier:

Details

Neuausrichtung der Risikotragfähigkeit

Die Neuausrichtung der aufsichtlichen Beurteilung bankinterner Risikotragfähigkeitskonzepte bringt erhebliche Änderungen mit sich. Erfahren Sie bei diesem Seminar, wie Sie diese umsetzen und in den bankinternen Controlling- und Steuerungsprozess optimal einbinden können. Weitere Informationen finden Sie hier:

Details

Anfahrtsbeschreibung zum Tagungshotel

Jumeirah Frankfurt: Unmittelbar neben der U- und S-Bahn-Haltestelle "Hauptwache" im Herzen Frankfurts. Bei Anreise mit dem PKW fahren Sie einfach bis zum Hoteleingang vor.

Details