FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
Email: service@forum-institut.de
Phone: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
1903320 Seminar Betriebliche Alterversorgung in der Insolvenz
Betriebliche Altersversorgung
in der Insolvenz
Handlungsnotwendigkeiten & Verwertungsmöglichkeiten
2019-03-29 2019-03-29 relexa hotel Lurgiallee 2 60439 Frankfurt Frankfurt-Main@relexa-hotel.de +49 69 95778-0 +49 69 95778-876

Betriebliche Altersversorgung in der Insolvenz

Das Praxisseminar versetzt Sie mit zahlreichen Fallbeispielen, Musterklauseln und Prüfungsschemata in die Lage die betriebliche Altersversorgung in einem Insolvenzverfahren umfassend zu bearbeiten. Mittels Zeitstrahl wird aufgezeigt, in welchem Stadium des Insolvenzverfahrens die jeweiligen Schritte zu erledigen sind. Das Seminar zeigt in kompakter Form die wichtigen Handlungsnotwendigkeiten auf!
Themen
  • Welche Verwertungsmöglichkeiten hat der Insolvenzverwalter?
  • Identifizieren und erfüllen der Meldepflichten: So geht es!
  • Das richtige Handling im Umgang mit Versorgungs- werken, Pensions- und Unterstützungskassen
  • Betriebsrentenstärkungsgesetz: Fragen in der Praxis
  • Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen von Insolvenzplänen und Prozedere mit dem Pensions-Sicherungs-Verein

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

100%
PRAXISNUTZEN
100%
TOP-REFERENTEN

Ziel der Veranstaltung

In der Insolvenz eines Unternehmens, tauchen in Bezug auf die betriebliche Altersversorgung zahlreiche Praxisfragen auf. Absolute Experten auf dem Gebiet der betrieblichen Altersversorgung in der Insolvenz zeigen Ihnen die typischen Handlungsnotwendigkeiten des Insolvenzverwalters auf. Welche das sind und wie Sie diese in der Praxis bearbeiten und verwerten können, lernen Sie in diesem Praxisseminar.
Nach dem Seminarbesuch sind Sie, dank zahlreicher Übersichten, Prüfungsschemata und Muster in der Lage, die betriebliche Altersversorgung im Insolvenzverfahren umfassend zu bearbeiten. Die Referenten beleuchten den Diskurs zum Träger der Insolvenzsicherung (PSVaG) im Rahmen von Meldepflichten, Anspruchsübergängen und der Insolvenzplangestaltung und geben praxisnahe Hinweise zum Gewinn von Informationen bzgl. Versorgungszusagen und Versicherungen und der Korrespondenz mit Versicherungsinstituten.
Teilnehmerkreis
Fachanwälte für Insolvenzrecht, Insolvenzverwalter und Sachbearbeiter in Insolvenzverfahren; Sanierungs- und Restrukturierungsberater; Rechtsanwälte; Fachanwälte für Arbeitsrecht.
Referenten
Ihre Referenten
Siegfried Flogaus
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Schultze & Braun GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft, Nürnberg

Seraphim Ung Kim
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Schultze & Braun GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft, Nürnberg


Weiterführend

1. Alternative

Inhouse

Die Seminare unseres Gesamtprogramms bieten wir auch als Inhouse-Seminar an. Nutzen Sie die bewährten Konzepte unserer offenen Seminare. Bringen Sie Ihre Mitarbeiter einfach und schnell auf den gleichen Wissensstand.

Details

2. Alternative

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach das Thema und die Seminare aus, die Sie interessieren und bleiben Sie up-to-date.

Details

3. Alternative

Weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen aus diesem Themengebiet finden Sie hier

Details