FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
Email: service@forum-institut.de
Phone: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
1904322 Organ- und Beraterhaftung
Organhaftung in Krise & Insolvenz
und Beraterhaftung
Wissens-Transfer auf High-End-Niveau!
2019-04-29 2019-04-29 Steigenberger Metropolitan Poststr. 6 60329 Frankfurt metropolitan@steigenberger.de +49 69 506070-0 +49 69 506070-555

Organhaftung in Krise & Insolvenz und Beraterhaftung

Wissens-Transfer auf High-End Niveau!

Auf Basis der aktuellen BGH-Rechtsprechung lernen Sie in diesem Seminar die unverzichtbaren Grundlagen zur Prüfung und erfolgreichen Darlegung bzw. Widerlegung der Insolvenzreife. Neben der Haftung der Organe gerät auch die Haftung der Berater zunehmend in den Fokus. Auch hierzu werden Sie in die Lage versetzt, Ansprüche wegen Beraterhaftung durchzusetzen bzw. abzuwehren.
Themen
  • Aktuelle Rechtsprechung des IX. Zivilsenats zur Haftung der Geschäftsleiter in der (vorläufigen) Eigenverwaltung
  • Aktuelle Tendenzen in der Rechtsprechung des II. Zivilsenats zu § 64 GmbHG
  • Zahlungsunfähigkeitsprüfung nach neuer BGH-Rechtsprechung
  • Grundlagen und Strukturen der Berufshaftung von Anwälten und Steuerberatern innerhalb und außerhalb der Krise

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

100%
AKTUELLE RECHTSPRECHUNG
100%
HIGH-END & TOP-EXPERTEN

Ziel der Veranstaltung

Das Seminar befasst sich mit den aktuellen Tendenzen zur Organhaftung in Krise und Insolvenz sowie mit der Anwalts- und Steuerberaterhaftung, welche in Insolvenzfällen, ebenso wie außerhalb, relevant werden kann.

Im Block zur Organhaftung werden insbesondere die Konsequenzen der Entscheidung des IX. Zivilsenats zur Anwendung der §§ 60, 61 InsO auf die Geschäftsleiter in der Eigenverwaltung sowie die aktuellen Entwicklungen in der Rechtsprechung des II. Zivilsenats zu § 64 GmbHG besprochen.

Der Block zur Beraterhaftung befasst sich mit sämtlichen Facetten der Inanspruchnahme von rechtlichen Beratern wegen Fehlberatung. Die richterrechtlich geprägte Materie wird in systematischer Weise anhand der Rechtsprechung des IX. Zivilsenats aufbereitet. Dabei werden alle relevanten Problemkreise behandelt. So werden Sie in die Lage versetzt, sich mit den rechtlichen Grundstrukturen der Berufshaftung vertraut zu machen.

Teilnehmerkreis
Sie möchten wissen, wann sich für die Geschäftsleitung oder den Berater Haftungsrisiken ergeben? Sie möchten die insolvenzrechtlichen Fallstricke kennen und erfahren, wie Sie Haftungsansprüche erfolgreich durchsetzen bzw. abwehren können? Sie möchten Ihr Wissen auf höchstem Niveau vertiefen? Dann ist dies das richtige Seminar für Sie!

Insbesondere Insolvenzverwalter; RAe mit Schwerpunkt Insolvenz- und Gesellschaftsrecht; Sanierungs- und Unternehmensberater; Wirtschaftsprüfer; Steuerberater sowie Mitarbeiter aus Banken insbesondere aus den Bereichen Recht, Abwicklung und Sanierung profitieren besonders von diesem Expertenseminar.
Referenten
Ihre Referenten
Prof. Dr. Markus Gehrlein
Richter am Bundesgerichtshof, Karlsruhe

Prof. Dr. Georg Bitter
Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Bank- und Kapitalmarktrecht, Insolvenzrecht an der Universität Mannheim


Weiterführend

Gesellschafter-Darlehen in der Insolvenz

Profitieren Sie, von der Praxiserfahrung der hochkarätigen Referenten, die wissen mit welchen Risiken und Fallstricken Gesellschafterdarlehen in Krise oder Insolvenz verbunden sind. Sie erarbeiten praxistaugliche Lösungsmöglichkeiten und konkrete Formulierungshilfen für den Rangrücktritt, für Mezzanine-Finanzierungen, M&A Transaktionen oder Fallgestaltungen der Nutzungsüberlassung.

Details

2. Alternative

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach das Thema und die Seminare aus, die Sie interessieren und bleiben Sie up-to-date.

Details

High-End: Insolvenz- und Gesellschaftsrecht

Eine solche Veranstaltung hat es in Deutschland noch nicht gegeben. Die Expertenrunde bietet Ihnen die Möglichkeit eines Austausches auf absolutem TOP-Niveau mit BGH-Richtern aus dem Insolvenz- und dem gesellschaftsrechtlichen Senat. Besprochen werden aktuelle und relevante Urteile entlang der Schnittstelle beider Rechtsgebiete. Inklsuive direktem Praxis-Transfer. Das sollten Sie nicht verpassen!

Details