FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
Email: service@forum-institut.de
Phone: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
Betäubungsmittel-Workshop
Betäubungsmittel-
Workshop
Inklusive zahlreicher Fallbeispiele und Übungen
für Ihren täglichen Umgang mit BtM-Produkten!
2019-08-28 2019-08-28 JAZ Hotel Wolframstraße 41 70191 Stuttgart hi.stuttgart@jaz-hotel.com 0711 969840 +49 711 96984 888

Betäubungsmittel-Workshop

Übungen von A wie Antragstellung bis Z wie Zollformalitäten - nur in diesem Workshop!

Dieser Praxisworkshop bereitet Sie mit Hilfe von Fallbeispielen und Übungen auf Ihren täglichen Umgang mit Betäubungsmitteln vor. Adressieren Sie Ihre Fragen, üben Sie typische Problemstellungen zu lösen und werden Sie so souveräner bei Ihrer Arbeit mit BtM-Produkten!
Themen
  • Antragstellung & Erweiterung einer bestehenden Erlaubnis: Wie gehen Sie vor?
  • Tresor oder BtM-Lager? Ermittlung von Sicherheitsstufe & korrekter Lagerung
  • Dokumente, Abläufe & Verhalten im BtM-Verkehr: Einfuhr, Ausfuhr, Halbjahresmeldung & Co.
  • So sind Sie als BtM-Verantwortlicher richtig ausgestattet!
  • Vorbereitung auf Audits & Inspektionen - Checklisten

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

100%
Seminarinhalt: 100 % der Teilnehmer-Bewertungen waren sehr gut oder gut. (Januar 2019)
89%
Praxisnutzen: 89 % der Teilnehmer-Bewertungen waren sehr gut oder gut. (Januar 2019)

Ziel der Veranstaltung

Der Umgang mit Betäubungsmitteln (BtM) ist durch Regularien klar definiert. Diese Vorgaben im praktischen Arbeitsalltag jedoch korrekt anzuwenden, ist oft alles andere als einfach.

Dieser Praxisworkshop bereitet Sie mit Hilfe von Fallbeispielen und Übungen auf genau diese kritischen Aufgabenstellungen vor, welche Ihnen beim täglichen Umgang mit BtM-Produkten begegnen, und gibt Hilfestellung bei kniffligen Fragen.

Nach dem Workshop sind Sie in der Lage, brisante Situationen richtig einzuschätzen und wissen, wie Sie mit Herausforderungen bei der Antragstellung oder mit Fragen zu Dokumenten und Vorgängen im BtM-Verkehr umgehen. Sie lernen, wie unterschiedliche Formulare - von der Ein- und Ausfuhrgenehmigung bis hin zur Halbjahresmeldung - ausgefüllt werden müssen und erhalten Tipps, wie Sie sich (z.B. mit Checklisten) auf Audits und Inspektionen vorbreiten können.
Teilnehmerkreis
Sie sind im Pharma-Unternehmen, einer Forschungseinrichtung oder Klinik mit verantwortlich für den korrekten Umgang mit Betäubungsmitteln? Sie stehen in der Praxis immer wieder vor Fragen und kniffligen Situationen, in denen Sie pragmatisch und dennoch korrekt reagieren müssen?

Dann werden Sie von diesem Workshop nachhaltig für Ihren Arbeitsalltag profitieren!
Ihr Referent
Dr. Klaus Häußermann
Betäubungsmittel-Consulting, Wissenschaftliche Beratung & Schulung, Laupheim


Weiterführend

Glossar, Abkürzungen

Abkürzungsverzeichnis

Im Themengebiet Betäubungsmittel gibt es viele Abkürzungen - wir haben die wichtigsten für Sie übersichtlich zusammengestellt. Laden Sie sich das Verzeichnis einfach kostenfrei herunter.

Details

2. Alternative

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach das Thema und die Seminare aus, die Sie interessieren und bleiben Sie up-to-date.

Details

Verantwortungsträger: AM und MP

Für Betriebsbeauftragte & Verantwortungsträger

In Entwicklung, Herstellung, Vermarktung und Überwachung von Arzneimitteln und Medizinprodukten gibt es Verantwortungsträger, welche die gesetzlichen Anforderungen an Qualität und Sicherheit sicherstellen müssen. Oft sind diese Positionen durch gesetzlich geforderte Betriebsbeauftragte zu besetzen. Gerne stellen wir Ihnen wesentliche Betriebsbeauftragte und fachliche Verantwortungsträger vor, verbunden mit möglichen Weiterbildungen für diese Personenkreise.

Details