FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
Email: service@forum-institut.de
Phone: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
Seminar Konzernrechnungslegung
Nutzen Sie den Sommermonat
für Ihre Weiterbildung!
2018-12-26 2019-08-28 MERCURE HOTEL KOBLENZ Julius-Wegeler-Straße 6 56068 Koblenz h2004@accor.com +49 (0)261 136-0 +49 (0)261 136-1199

Sommerworkshop Konzernrechnungslegung nach HGB

Sicher und fehlerfrei zum Konzernabschluss

Der Konzernabschluss gilt als wichtiges Informationsinstrument und maßgebliche Entscheidungsgrundlage für die Adressaten von Unternehmensgruppen. Mit diesem Intensivseminar erarbeiten Sie sich strukturiert und systematisch die für die Praxis notwendigen Kenntnisse, die Sie zur Erstellung, Prüfung und Analyse von Konzernabschlüssen benötigen.
Themen
    Grundlagen 26. - 27. August 2019
  • Die bilanzielle Abbildung von Konzernabschlüssen nach HGB
  • Abgrenzungen des Konsolidierungskreises und der latenten Steuern im Konzernabschluss
  • Relevante, vorgelagerte Maßnahmen der Konsolidierung
  • Die Vollkonsolidierung von Tochterunternehmen
  • Inklusive praxisrelevanter Fallstudien zu Equity-Methode und Quotenkonsolidierung
  • Expertenwissen 28. August 2019
  • Kernpunkte der Kapitalkonsolidierung
  • Herausforderungen bei der Abgrenzung des Konsolidierungskreises
  • Sicher in der Anwendung von Konzern-Kapitalflussrechnungen

Ziel der Veranstaltung

Der Konzernabschluss gilt als wichtiges Informationsinstrument und maßgebliche Entscheidungsgrundlage für die Adressaten von Unternehmensgruppen.

Mit dem Seminar erarbeiten Sie sich strukturiert die für die Praxis notwendigen Kenntnisse zur Erstellung, Prüfung und Analyse von Konzernabschlüssen

Das im Seminar vermittelte theoretische Wissen wird anhand einer Vielzahl von praxisrelevanten Fallstudien und konkreten Praxisbeispielen vertieft, wobei sowohl auf die Bedürfnisse von kapitalmarktorientierten Unternehmen als auch auf die Besonderheiten von mittelständischen Unternehmen eingegangen wird.

Sie erlernen von dem erfahrenen Referenten das Handwerkszeug für die Konzernabschlusserstellung auf der Grundlage der aktuellen gesetzlichen HGB-Regelungen. Es werden keine Vorkenntnisse der Konzernrechnungslegung vorausgesetzt.

Am dritten Seminartag wird das Fachwissen vertieft, damit aus dem Zahlenwerk einzelner Konzernunternehmen ein gesetzeskonformer Konzernabschluss nach HGB erstellt werden kann.

Auch hier werden die Inhalte durch praxisnahe Beispiele aus kapitalmarktorientierten sowie mittelständischen Unternehmen und vielen Expertentipps ergänzt.


  • Die Seminartage sind auch getrennt buchbar.

Teilnehmerkreis
Führungskräfte aus den Bereichen
  • Finanz- /Rechnungswesen,
  • Konzernrechnungslegung
  • Bilanzierung, Buchhaltung und Controlling, Praktiker,

die in ihrer tägl. Berufspraxis HGB-Konzernabschlüsse erstellen, prüfen und/oder analysieren und ein kompaktes Wissen benötigen.


Außerdem eignet sich dieses Seminar auch für Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwälte, Investmentbanker und Bilanzanalysten.
Referent
Ihr Referent
Prof. Dr. Jochen Pilhofer
WP, StB, CPA, Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und betriebliches Rechnungswesen, Hochschule für Technik und Wirtschaft, Saarbrücken


Weiterführend

1. Alternative

Inhouse

Die Seminare unseres Gesamtprogramms bieten wir auch als Inhouse-Seminar an. Nutzen Sie die bewährten Konzepte unserer offenen Seminare. Bringen Sie Ihre Mitarbeiter einfach und schnell auf den gleichen Wissensstand.

Details

Newsletter

Newsletter

Bleiben Sie fachlich immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Einfach Themenschwerpunkt auswählen und bequem immer up-to-date bleiben.

Details

Inhouse, Weiterbildung, Seminare

Inhouse

Nutzen Sie die bewährten Konzepte unserer offenen Seminare direkt bei Ihnen vor Ort - mit einer maßgeschneiderten Inhouse-Schulung. Individuelle Themen und passgenaue Inhalte nach Ihren Anforderungen.

Details