FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
Email: service@forum-institut.de
Phone: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
Seminar Update Anti-Money-Laundering
Update
Anti-Money-Laundering
Umsetzung 4. EU-Geldwäsche-RL und
Aktuelle Anforderungen zu Video-Ident
2019-09-24 2019-09-24 Steigenberger Metropolitan Poststr. 6 60329 Frankfurt metropolitan@steigenberger.de +49 69 506070-0 +49 69 506070-555

Update Anti-Money-Laundering

Umsetzung GwG-Novelle & BaFin-Auslegungshinweise - Ausblick auf die Umsetzung 5GWRL und den Besonderen Teil der BaFin-AuA

Sie erhalten einen umfassenden Blick auf aktuelle Entwicklungen rund um die Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung. Um maximalen Nutzen aus diesem Tag ziehen zu können, sollten Sie bereits praktische Erfahrung auf dem Gebiet der Geldwäscheprävention haben.
Themen zum Update Anti-Money-Laundering
  • Die GwG-Novelle von 2017 und die neuen BaFin-AuA - offene Fragen
  • Stand der Diskussion zu ergänzenden BaFin-AuA für die Kreditwirtschaft
  • Gesetzentwurf zur Umsetzung der 5. EU-Geldwäsche-Richtlinie
  • EBA-Guidelines, insbesondere zum Umgang mit Risikofaktoren
  • Kundensorgfaltspflichten und risikobasierter Ansatz
  • Organisationspflichten und interne Verantwortlichkeiten
  • Haftung bei Verdachtsanzeigen und Zusammenarbeit mit der FIU

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

100%
Gesamteindruck
100%
Seminarinhalt

Ziel des Seminars Update Anti-Money-Laundering

Aktuelle Anforderungen an die Geldwäscheprävention und -bekämpfung für Banken, Finanzdienstleister und sonstige Verpflichtete des GwG gerecht umsetzen! Erfahrungen mit der Umsetzung des neuen GwG und den BaFin-Auslegungshinweisen werden ebenso behandelt wie die Vorschau auf die Umsetzung der 5. Geldwäsche-RL. Die Auswirkungen für die anstehende Risikoanalyse werden zunehmen, da für hohe und geringe Risiken nur noch Indikatoren vorgegeben werden. Spannend wird sich auch das Zusammenspiel von europäischer und nationaler Aufsicht über den Finanzmarkt gestalten. Einheitliche Vorgaben auf EU-Ebene eröffnen aber auch die Chance länderübergreifender Standards. Besuchen Sie diese Schulung, um auf dem Laufenden zu bleiben und auch Ihrer Schulungsverpflichtung zu genügen. Sie erhalten aktuelle Informationen, erörtern Praxisfragen und Brennpunkte und erarbeiten Lösungsansätze. Beide Dozenten sind durch ihre Arbeit ganz nah an den aktuellen Entwicklungen und haben langjährige Erfahrung.
Teilnehmerkreis
Geldwäschebeauftragte und Mitarbeiter der AML-Einheiten, Compliance-Verantwortliche, Mitarbeiter, die mit Fragen der Geldwäsche und Betrugsbekämpfung betraut sind, sowie Mitarbeiter aus Recht, Compliance, Revision, Zahlungsverkehr, Finanzen sowie alle sonst Interessierte, wie z. B. Rechtsanwälte, Notare, WPs, Steuerberater sowie die sog. sonstigen Verpflichtete.
Referenten
Ihre Referenten
Wolfgang Gabriel
Rechtsanwalt, Geldwäschebeauftragter der DSK Hyp AG (vormals SEB AG), Frankfurt am Main

Dr. Gernot Rößler
Rechtsanwalt, Leiter Recht & Regulierung, Verband Deutscher Bürgschaftsbanken e. V. (VDB), Berlin


Weiterführend

Zertifizierungslehrgang: Certified AML & Fraud Officer

Qualifizierung gesucht?

Dann könnte der Lehrgang zum Certified AML & Fraud Officer das passende für Sie sein. Hier erarbeiten sich Update und Vertiefung Ihres Know-hows in Sachen Geldwäsche. Sie lernen, wie Sie Haftungsrisiken begegnen und die Mindestanforderungen an die internen organisatorischen Maßnahmen gemäß GwG und MaRisk erfüllen. Interessiert? Hier klicken für mehr Infos:

Details

Glossar

Download: Abkürzungsverzeichnis

MiFID, IFRS, FSB, FATCA... wer blickt denn hier noch durch? Gerne können Sie sich kostenlos ein Glossar mit allen wichtigen Compliance-Begriffen downloaden! Klicken Sie dazu einfach hier:

Details

Lagebild zur Clankriminalität in NRW

LKA hat Lagebild zur Clankriminalität in NRW erstellt

Das Landeskriminalamt (LKA) hat das erste Lagebild zur Clankriminalität in Nordrhein-Westfalen erstellt. Zum Download klicken Sie einfach hier:

Details