FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
Email: service@forum-institut.de
Phone: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
MiFID II in der Finanzportfolioverwaltung
MiFID II-konform in der
Finanzportfolioverwaltung
2019-07-18 2019-07-18 Jumeirah Hotel Thurn-und-Taxis-Platz 2 60313 Frankfurt JFReservations@jumeirah.com +49 69 297 237 4444

MiFID II in der Finanzportfolioverwaltung

Sachkundenachweis, Pflichten, Auslegungsspielräume

Die BaFin untersucht aktuell, wie MiFID II umgesetzt wird. Mit MiFID II müssen Mitarbeiter der Vermögensverwaltung ihre Sachkunde und Zuverlässigkeit nachweisen. Hierzu bestehen interne Dokumentations- und regelmäßige Prüfungspflichten.
Das sind die Themen dieses Seminars:
  • Sachkundeanforderung und Schulungsnotwendigkeit
  • Der Vermögensverwaltungsvertrag - zivilrechtliche Grundlagen und Haftung
  • Update: aufsichtsrechtliche Anforderungen für die Finanzportfolioverwaltung (MiFID II, MaComp, WpHG und KAGB)
  • Der Abschluss einer Finanzportfolioverwaltung inkl. Erfahrungsbericht
  • Umgang mit Interessenkonflikten und Handlungsempfehlungen

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

92%
Gesamteindruck
92%
Praxisnutzen
92%
Seminarinhalt
100%
Teilnehmererwartungen

Welche Ziele verfolgt dieses Praxis-Seminar?

Mit Inkrafttreten der MiFID II-Regelungen am 03.01.2018 wurden die Anforderungen an die Mitarbeiter der Finanzportfolioverwaltung (Vermögensverwaltung) wesentlich verändert. Neben den Neuerungen in Bezug auf den Abschluss einer Vermögensverwaltung müssen Mitarbeiter ihre Sachkunde und Zuverlässigkeit nachweisen. Hierzu bestehen interne Dokumentations- und regelmäßige Prüfungspflichten.

Dieses Seminar veranschaulicht anhand von theoretischen Grundlagen und Praxisbeispielen, welche erweiterten und neuen Anforderungen für Vermögensverwalter und deren Mitarbeiter anstehen, wie diese zu bewerten und umzusetzen sind und welche Auslegungsspielräume existieren. Die Teilnahme am Seminar dient als Nachweis der Sachkunde zu den rechtlichen Grundlagen gemäß WpHGMaAnzV.

Teilnehmerkreis
Fach- und Führungskräfte sowie Mitarbeiter von Vermögensverwaltungen. In Banken: Mitarbeiter der Bereiche Vermögensverwaltung, Anlageberatung, Private Banking, Vertrieb, Wertpapiere, Product Management, Compliance, Recht, Revision sowie Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer.
Referenten
Ihre Referenten
Dr. Jochen Eichhorn
Rechtsanwalt und Partner, Lachner Westphalen Spamer, Frankfurt am Main

Anika Feger
Rechtsanwältin, Certified Compliance Professional (CCP), Bielefeld


Weiterführend

MiFID II bringt viel Neues

MiFID II bringt viel Neues

Neu sind neben der Product Governance die Anforderungen an die Aufzeichnung und elektronische Kommunikation, an Kostentransparenz und Zuwendungen, Interessenkonflikte und an die Sachkunde und Geeignetheit. Im Dialog mit Aufsicht und Anwaltschaft erfahren Sie wesentliche Klarstellungen und wichtige Umsetzungsempfehlungen.

Details

Recht und Steuern für HNWI

Betreuung privater Vermögen

Auf der "Besten Private Banking Veranstaltung Deutschlands" geben Ihnen unsere Experten einen Überblick über aktuell relevante juristische und steuerliche Fragen hinsichtlich der Betreuung privater Vermögender, Familienunternehmen und Stiftungen und zeigen Ihnen Lösungsansätze zur Umsetzung in der Praxis auf.

Details

Der Schuldschein in der Praxis

Der Schuldschein in der Praxis

Schuldscheine sind unkomplizierte aber auch sehr stabile Refinanzierungsintrumente. In "Schuldscheine in der Praxis" erfahren Sie alle Arbeitsschritte von der Emission bis zur Endfälligkeit, für Ihren rechtssicheren und effizienten Einsatz.

Details