FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
Email: service@forum-institut.de
Phone: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
Seminar Haftung und Schadensfälle Pharma
Wertvolle Hinweise zum
Vorgehen im Schadensfall
2018-12-11 2019-11-12 NH Düsseldorf City Kölner Str. 186-188 40227 Düsseldorf groups.nhduesseldorf@nh-hotels.com +49 211 7811-0 0211 / 239 486 100

Haftung und Schadensfälle in der Pharma- und Healthcare-Industrie

Wer haftet wann und für was?

Gerade im Healthcare-Bereich ist eine professionelle haftungsrechtliche Absicherung gegen Schadensfälle immens wichtig. Lernen Sie auf unserer Veranstaltung, wie Sie sich im Vorfeld absichern und welche Maßnahmen Sie ergreifen können, wenn der Schadensfall dennoch eintrifft.
Themen
    Tag 1: Haftung bei Arzneimitteln und Medizinprodukten
  • Produkt- und Verschuldenshaftung
  • Umgang mit Haftungsansprüchen
  • Abwehr- und Verteidigungsstrategien
  • Tag 2: Haftung bei klinischen Prüfungen mit Arzneimitteln
  • Verantwortung & Haftung: Sponsor, Prüfer, Ethikkommission
  • Probandenversicherung
  • Vertragliche Absicherung

Ziel der Veranstaltung

Im Healthcare-Bereich ist eine professionelle, haftungsrechtliche Absicherung in Bezug auf mögliche Arzneimittel- oder Medizinprodukteschäden besonders wichtig. Deshalb erhalten Sie in unserem Seminar einen guten Überblick über die aktuelle Rechtslage im Arzneimittel- und Medizinprodukte-Haftungsrecht, um für mögliche Haftungsfragen gewappnet zu sein. Nach dem Seminar wissen Sie, welche Haftungsfragen auf Sie zukommen können, wie Sie damit im Unternehmen effektiv umgehen sollten und wie Sie sich bereits im Vorfeld absichern können. Experten aus Jurisprudenz, Praxis, Wissenschaft und Versicherung geben Ihnen außerdem wertvolle Hinweise zum Vorgehen im Schadensfall.
Teilnehmerkreis
Das Seminar richtet sich an Juristen in der Healthcare-Industrie, die sich mit Haftungsfragen im Unternehmen auseinander setzen. Angesprochen sind außerdem Mitarbeiter aus CROs, Prüfeinrichtungen und Versicherungen.
Ihre Referenten
Referenten Tag 1
Dr. Marc Oeben, LL.M.
NOVACOS Rechtsanwälte Heil·Hübner·Natz·Oeben·Stallberg Partnerschaft mbB, Düsseldorf

Marcus H. Rexfort
RhVk - Rheinisches Versicherungskontor e.K., Ratingen

Andrea Veh
Rechtsanwältin (Syndikusrechtsanwältin) & Rechtsanwältin, Pullach

Referenten Tag 2
Dr. Isabelle Kotzenberg
Sträter Rechtsanwälte, Bonn

Prof. Dr. Jochen Taupitz
Universität Mannheim

Marco Visser, LL.M.
HDI Global SE, Hannover


Weiterführend

1. Alternative

Inhouse

Die Seminare unseres Gesamtprogramms bieten wir auch als Inhouse-Seminar an. Nutzen Sie die bewährten Konzepte unserer offenen Seminare. Bringen Sie Ihre Mitarbeiter einfach und schnell auf den gleichen Wissensstand.

Details

2. Alternative

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach das Thema und die Seminare aus, die Sie interessieren und bleiben Sie up-to-date.

Details

Mehr zu unseren Qualitätskriterien

Unser Qualitätsversprechen

IMI (Innovative Medicines Initiative) hat Qualitätskriterien für eine professionelle Aus- und Weiterbildung definiert. Wir berücksichtigen diese Kriterien und sind als Signatory aktiver Partner bei der Weiterentwicklung und Optimierung dieser Qualitätsstandards.

Eine Gesamtbewertung durch 2.779 Teilnehmer in 351 Seminaren ergab die Schulnote 1,6 für unsere Gesamtleistung (Erhebungszeitraum 10/2016 - 9/2017).

Details