FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
Email: service@forum-institut.de
Phone: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
Seminar Geldwäscheprävention im Asset Management
Fokus Asset Management
Spezialwissen Geldwäscheprävention
2019-11-14 2019-11-14 Hilton Frankfurt Hochstr. 4 60313 Frankfurt frahi_reservationteam@hilton.com +49 69 13380-0 +49 69 13380-6020

Geldwäscheprävention im Asset Management

Seminar zur Geldwäscheprävention in Asset Management und Vermögensverwaltung. Typische Brennpunkte und Zweifelsfragen aus dem Tagesgeschäft einer KVG werden praxisorientiert gelöst.
Themen
  • Fallstudien: Geldwäscherisiken im Bereich kollektiver und individueller Vermögensverwaltung
  • Typische Brennpunkte aus dem Tagesgeschäft des Geldwäschebeauftragten einer KVG
  • Auslagerung interner Sicherungsmaßnahmen/Kundenpflichten beim Fondsvertrieb
  • Pflichten bei Master-KVG-Modellen und externen Portfoliomanagern
  • Regulatorische Entwicklungen und europäische Harmonisierung durch die Risk Factors Guidelines der ESAs

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

100%
Positiver Gesamteindruck
100%
Top Referenten

Ziel der Veranstaltung

Dieses Seminar eignet sich zur Erfüllung der regulatorischen Fortbildungsanforderungen. Unternehmen aus den Bereichen kollektive und individuelle Vermögensverwaltung erhalten hier einen Einblick in die für ihren Bereich relevanten Vorgaben zur Geldwäscheprävention. Zweifelsfragen und aktuelle Brennpunkte werden intensiv besprochen ebenso wie aktuelle Neuregelungen aus dem neuen GwG,
  • insbesondere Änderungen im Bereich der vereinfachten Sorgfaltspflichten
  • Erweiterung der PEP und wirtschaftlich Berechtigten Definition
  • Einführung des Transparenzregisters
  • Einführung der Vorgabe zur Bestimmung eines Mitglieds auf Leitungsebene, das für die Umsetzung der geldwäscherechtlichen Pflichten und das AML Risikomanagement zuständig ist.
Besonderheiten wie z.B. Master-KVG Modelle, Fondsvertrieb sowie die Behandlung von Intermediären werden intensiv besprochen.

Profitieren Sie vom Spezial-Know-how der beiden Dozenten und bearbeiten Sie die besonderen Herausforderungen der Geldwäscheprävention im Bereich Asset Management. Die Neuregelungen des neuen GwG werden als bekannt vorausgesetzt und nur bei Zweifelsfragen oder neuen Entwicklungen erneut thematisiert. Das Seminar richtet sich auch an Neueinsteiger im Bereich Asset Management.

Dieses Seminar eignet sich zur Erfüllung der regulatorischen Fortbildungsanforderungen.

Teilnehmerkreis
Geldwäschebeauftragte sowie Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Geldwäsche, Interne Revision und Operations von Kapitalverwaltungsgesellschaften und Finanzdienstleistern mit Schwerpunkt Finanzportfolioverwaltung.
Referenten
Ihre Referenten
Markus B. Roßmann, M.A.
Rechtsanwalt und Senior AML Manager, DWS Group GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main

Dr. Asmerom Ogbamichael
Rechtsanwalt und Unternehmensberater spezialisiert insbesondere auf die regulatorischen Vorgaben im Bereich Geldwäsche- und Wertpapier-Compliance


Weiterführend

Inhouse Geldwäsche

Inhouse-Schulungen - Geldwäsche

Eine exakt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Schulung wäre interessant für Sie? Zudem möchten Sie gemeinsam mit Kollegen und Kolleginnen den gleichen Wissensstand erlangen und Reisezeiten sowie Reisekosten vermeiden? Unsere Inhouse-Schulungen sind dann genau das richtige für Sie!

Details

Certified AML & Fraud Officer

Qualifizierung gesucht?

Erarbeiten Sie sich Ihr Update und vertiefen Sie Ihr Know-how in Sachen Geldwäsche. Bei unserem Zertifizierungslehrgang: Certified AML & Fraud Officer lernen Sie, wie Sie Haftungsrisiken begegnen und die Mindestanforderungen an die internen organisatorischen Maßnahmen gemäß GwG und MaRisk erfüllen. Interessiert? Dann klicken Sie hier:

Details

Download: Abkürzungsverzeichnis

Download: Abkürzungsverzeichnis

MiFID, IFRS, FSB, FATCA... wer blickt denn hier noch durch? Gerne können Sie sich kostenlos ein Glossar mit allen wichtigen Compliance-Begriffen downloaden! Klicken Sie dazu einfach hier:

Details