FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
Email: service@forum-institut.de
Phone: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
TOP Verhandlungsstrategien 
für Entscheider gegenüber
 dem Betriebsrat
Erfolgsversprechend punkten in
Verhandlungen mit dem
Betriebsrat!
2019-11-28 2019-11-28 relexa hotel Lurgiallee 2 60439 Frankfurt Frankfurt-Main@relexa-hotel.de +49 69 95778-0 +49 69 95778-876

TOP Verhandlungsstrategien für Entscheider gegenüber dem Betriebsrat

Handlungssicherheit für Unternehmer und Shareholder

TOP Verhandlungsstrategien für Entscheider gegenüber dem Betriebsrat
Themen
  • Praxiserprobte kreative best-case Verhandlungsstrategien, die Budget - und Zeitplansicherheit gewährleisten
  • Neues Kosteneinsparpotential: Sozialplanfaktor nur 0,25 - 0,5 und trotzdem keine Kündigungsschutzklagen
  • Arbeitgeberseitige Gestaltungsinstrumente vor und während der Verhandlungen mit dem Betriebsrat
  • Abwehrinstrumente gegen Verzögerungstaktik Betriebsrat
  • Gestaltung des "richtigen" Verhandlungspartners auf Betriebsratsseite

Ziel der Veranstaltung

Die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat ist zwar ein gesetzliches Gebot. Insbesondere bei umfangreichen (Restrukturierungs-) Maßnahmen und damit stark gegensätzlichen Positionen der Betriebsparteien erschweren die erforderlichen Verhandlungen jedoch nicht selten die arbeitgeberseitige Zeit- und Kostenplanung bis hin zur Gefahr einer kompletten Blockade durch den Betriebsrat. Arbeitgeberseitig sind deshalb insbesondere die detaillierte rechtliche und strategischtaktische Verhandlungsvorbereitung sowie operative und kommunikative Maßnahmen für einen erfolgreichen Verlauf und Ausgang der Verhandlungen mit dem BR extrem wichtig.

Nach diesem Praxisseminar kennen Sie die rechtlichen Rahmenbedingungen und Sie wissen u. a. welche Stellung die Prüfung von Mitbestimmungsrechten des BR bei der Entscheidung über die arbeitgeberseitige Verhandlungsstrategie hat. Sie können ferner die Klaviatur unterschiedlichster praxiserprobter best-case Verhandlungspraktiken samt Gestaltungsinstrumenten spielen, Sie können Verzögerungs- und Blockadetaktiken des BR erkennen sowie verhindern und Sie können die Verhandlungen erfolgreich und rechtssicher gestalten und dabei kostenträchtige Fehler vermeiden. Ferner haben Sie das Handwerkszeug, Projektsicherheit für das Unternehmen insb. bzgl. des verabschiedeten Zeitplans und Kostenbudgets sicher zu gewährleisten.

Teilnehmerkreis
Sie müssen als Shareholder, Eigentümer von Unternehmen, Aufsichtsratsmitglied, Unternehmensberater oder PE-Verantwortlicher mit dem BR oder der Gewerkschaft selbst verhandeln bzw. derartige Verhandlungen überwachen? Dann investieren Sie jetzt in Ihre erfolgreiche Verhandlungsstrategie samt Zeitplan- und Kostenbudgetsicherheit.

Insbesondere profitieren von diesem Seminar:
  • Restrukturierungsverantwortliche von Private Equity-Firmen, Banken und Unterneh-mensberater
  • Vorstände, Geschäftsführer, Abteilungsleiter aus den Bereichen Recht, Personal, Human Resources
  • Personalleiter
  • Leiter Arbeitsrecht, HR-Business Partner
Ihr Referent
Dr. Wolfgang Lipinski
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Partner, BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, München


Weiterführend

Zukunft des Arbeitens

Das bringt Sie weiter

Mit New Work zum attraktiven Arbeitgeber!

Doch wie führen Sie Ihre Personalarbeit und Ihr Unternehmen in die Zukunft? Jetzt hier das passende Seminar finden und buchen!

Details

Tipps, Trends & Impulse

Mediathek Personal

Aktuelle Fachartikel, Whitepapers und Studien.

Erfahren Sie Wissenswertes und erhalten wertvolle Tipps und Handlungsempfehlungen für Ihre Praxis. Viel Spaß beim Lesen.

Details

3. Alternative

Weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen aus diesem Themengebiet finden Sie hier

Details