FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
Email: service@forum-institut.de
Phone: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
1912464 Gestaltungsmittel Einigungsstelle Seminar
Keine Angst vor der
Einigungsstelle!
Drei Experten berichten praxisnah aus drei Perspektiven
2019-12-05 2019-12-05 Dorint Hotel Hahnstr. 9 60528 Frankfurt / Niederrad Info.Frankfurt-Niederrad@dorint.com +49 69 66306-0 +49 69 66306-600

Gestaltungsmittel Einigungsstelle

Neue Chancen für das Unternehmen - Drei Experten berichten praxisnah aus drei Perspektiven

Das Seminar verdeutlicht anhand von Praxisbeispielen, dass in einer Einigungsstelle für den Arbeitgeber in vielen Fällen ein deutlich besseres Ergebnis erzielbar ist als in rein innerbetrieblichen Freiverhandlungen.
Themen
  • Vorteile und Chancen einer Einigungsstelle
  • Das Verfahren: Bildung, Besetzung, Inhalte, Kosten
  • Auswahl des Vorsitzenden und der Beisitzer und was noch zur richtigen Vorbereitung gehört
  • Tipps und Tricks zum Umgang mit den Parteien
  • Die Einigungsstelle bei Interessenausgleich/Sozialplan
  • Weitere praktische Beispielsfälle: Arbeitszeit, Vergütung, Gesundheitsschutz, Leistungsbeurteilung etc.

Ziel der Veranstaltung

Man fragt sich verwundert, warum viele Unternehmen noch niemals eine Einigungsstelle d. h. den gesetzlich vorgeschriebenen Konfliktlösungsmechanismus angerufen haben. Aus Scheu? Aus Unkenntnis? Aus Kostenersparnissen?

Das Seminar verdeutlicht anhand von Praxisbeispielen, dass in einer Einigungsstelle für den Arbeitgeber in vielen Fällen ein deutlich besseres Ergebnis erzielbar ist als in rein innerbetrieblichen Freiverhandlungen.

Sie erhalten Tipps zur Abwehr von Verzögerungstaktiken des Betriebsrats und zur Beschleunigung des Verfahrens und kennen die Einigungsstelle als alternative Lösung von Konflikten mit dem BR.

Teilnehmerkreis
Das Seminar richtet sich an Vorstände, Geschäftsführer, Personalleiter und -referenten sowie HR-Business Partner, die an mitbestimmungspflichtigen Maßnahmen beteiligt sind und Verhandlungen mit dem Betriebsrat vorbereiten und führen.

Insbesondere:
  • Unternehmensjuristen und -berater
  • Aufsichtsratsmitglieder (AG-Seite)
  • Restrukturierungsverantwortliche von Banken und Private Equity-Firmen
Ihre Referenten
Dr. Wolfgang Lipinski
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Partner, BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, München

Dr. Katja Mückenberger
Einigungsstellenvorsitzende, Mediatorin und Schlichterin, Löbig Mückenberger GmbH, Bad Homburg

Tobias Handschuch
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Vice President Labour Relations, Sky Deutschland GmbH, Unterföhring


Weiterführend

Zukunft des Arbeitens

Das bringt Sie weiter

Mit New Work zum attraktiven Arbeitgeber!

Doch wie führen Sie Ihre Personalarbeit und Ihr Unternehmen in die Zukunft? Jetzt hier das passende Seminar finden und buchen!

Details

Tipps, Trends & Impulse

Mediathek Personal

Aktuelle Fachartikel, Whitepapers und Studien.

Erfahren Sie Wissenswertes und erhalten wertvolle Tipps und Handlungsempfehlungen für Ihre Praxis. Viel Spaß beim Lesen.

Details

Whitepaper: Wer fragt, der führt!

Whitepaper: Wer fragt, der führt!

Um ein Gespräch im wahrsten Sinne des Wortes zu führen, eignen sich besonders steuernde Fragen. Erfahren Sie geschickte Fragetechniken mit welchen Sie überzeugender, schlagfertiger und zielführender kommunizieren. Jetzt downloaden!

Details