FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
Email: service@forum-institut.de
Phone: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
Seminar Gewährleistung Compliance in der PV
Compliance in der
Pharmakovigilanz
2020-02-11 2020-02-11 Pullman Cologne Helenenstr. 14 50667 Köln h5366@accor.com +49 221 275-0 +49 221 275-2205

Effektives Compliance-Management in der Pharmakovigilanz

Tipps und Tools für eine aktive Fehlerprävention!

Regelgerechtes Verhalten ist gerade in der Pharmakovigilanz von größter Bedeutung. Erfahren Sie auf diesem Seminar, wie Sie die Compliance im Bereich der Arzneimittelsicherheit für Ihr Unternehmen sicher stellen und wie Sie Fehlerquellen minimieren.
Themen
  • PV System und Quality Management - wo ist Compliance gefordert?
  • Compliance in Inspektionen und Audits
  • Was sind die Herausforderungen bei lokalen/ internationalen Unternehmen?
  • Workshop: Erarbeitung komplexer Fallstricke und Grauzonen der Compliance-Regularien
  • Die Folgen von Non-Compliance richtig einschätzen

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

100%
Gesamteindruck: 100% der Teilnehmer-Bewertungen waren sehr gut oder gut (Februar 2019)
100%
100% der Teilnehmer-Bewertungen sagen aus, dass die Veranstaltung die Erwartungen erfüllt hat. (Februar 2019)

Ziel der Veranstaltung

Dieses Intensivseminar gibt Ihnen einen Leitfaden an die Hand, wie Sie Non-Compliance in der Arzneimittelsicherheit in Zukunft vermeiden können, denn gerade in der Pharmakovigilanz ist regelgerechtes Verhalten von größter Bedeutung für die Patientensicherheit.

Anschließend sind Sie in der Lage

  • passende und effektive Prozesse für hr lokales und globales System zu implementieren.
  • häufige Mängel und Findings in Inspektionen und Audits zu umgehen.
  • auch komplexe Fragestellungen bezüglich der Compliance zu durchblicken.
  • die Folgen von Non-Compliance richtig einzuschätzen.

Profitieren Sie vom Know-how und den Empfehlungen unserer erfahrenen Referenten.


Teilnehmerkreis
Sie sind an den Compliance-Prozessen in der Pharmakovigilanz beteiligt und möchten Fehlerquellen in der Arzneimittelsicherheit in Zukunft minimieren? Dann werden Sie von diesem Seminar profitieren.
Regulatorische Grundkenntnisse zur Pharmakovigilanz werden vorausgesetzt.
Ihre Referenten
Dr. Christian M. Moers
Sträter Rechtsanwälte, Bonn

Dr. Silke Ostermann
CSO Pharma Consulting GmbH, München

Dr. Susanne Reymann
Abbott Laboratories GmbH, Hannover


Weiterführend

Glossar, Abkürzungen

Abkürzungsverzeichnis

In der Pharmakovigilanz gibt es viele Abkürzungen in Bezug auf Behörden, Prozesse, Dokumente u.v.m. Wir haben hier die wichtigsten für Sie übersichtlich zusammengestellt. Laden Sie sich das Verzeichnis einfach kostenfrei herunter.

Details

Unsere Kompetenzprofile

Standortbestimmung durch Kompetenzprofile

Wir möchten Sie dabei unterstützen, Ihr eigenes Kompetenzprofil zu erstellen und es mit einer möglicherweise angestrebten Position abzugleichen. Sie können eine aktuelle Standortbestimmung machen und erkennen Kompetenzfelder mit Entwicklungspotenzial.

Details

Mehr zu unseren Qualitätskriterien

Unser Qualitätsversprechen

IMI (Innovative Medicines Initiative) hat Qualitätskriterien für eine professionelle Aus- und Weiterbildung definiert. Wir berücksichtigen diese Kriterien und sind als Signatory aktiver Partner bei der Weiterentwicklung und Optimierung dieser Qualitätsstandards.

Eine Gesamtbewertung durch 2.701 Teilnehmer in 348 Veranstaltungen ergab die Schulnote 1,6 für unsere Gesamtleistung (Erhebungszeitraum 10/2017 - 9/2018).

Details