FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
Email: service@forum-institut.de
Phone: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
Seminar - Patentrecherche-Ergebnisse richtig interpretieren
Patentrecherche-Ergebnisse
richtig interpretieren
Patentrecherche für Patentsachbearbeiter,
Patentanwälte und Patentingenieure
2020-03-18 2020-03-18 HYPERION Hotel München Truderinger Str. 13 81677 München +49 89 411090-0 +49 89 411090-1000

Patentrecherche-Ergebnisse richtig interpretieren

Patentrecherche für Patentanwälte und Patentingenieure

Patentrecherche-Ergebnisse richtig interpretieren für Patentanwälte und Patentingenieure - aus der Praxis für die Praxis!
Themen
  • Arbeitsergebnisse der Patentämter richtig nutzen: national DPMA - regional EPA - international WIPO
  • Recherche- und Prüfungsrichtlinien im Vergleich
  • Patentklassifikationen richtig lesen und anwenden
  • Die optimale Ergebnisanalyse für Ihre Entscheidungen
  • Das entscheidende Wissen, die richtige Strategie
  • Fortlaufende Beobachtung Ihrer Patentverfahren

Ziel der Veranstaltung

Effizient recherchieren ...und dann im nächsten Schritt; Patentrecherche-Ergebnisse richtig interpretieren! Vom richtigen Umgang mit Rechercheberichten und Bescheiden. Ein Vertiefungsseminar für alle Patentfachleute. Wenn Sie mit der Exploration eines amtlichen Rechercheberichts vertraut sind, bietet Ihnen das eine rasche Möglichkeit strategisch richtig zu handeln. Wie die Relevanz der zitierten Dokumente richtig beurteilen und die hierzu schriftlichen Mitteilungen interpretieren? Wie lassen sich Patentansprüche analysieren und daraus Suchstrategien entwickeln? Wie mit Komplikationen umgehen? Verbessern Sie Ihre Patentierungs- Strategie und nutzen Sie gezielt die Arbeitsergebnisse der Patentämter.

Dieses Seminar konzentriert sich auf die Interpretation und Nutzung von Arbeitsergebnissen führender Patentämter, insbesondere der Rechercheberichte, der Bescheide und schriftlichen Stellungnahmen der prüfenden Patentämter. Der Fokus liegt auf den Rechercheberichten (EESR) des EPO und den internationalen Rechercheberichten (ISR) der WIPO, den sog. erweiterten Rechercheberichten § 43 PatG und Prüfungsergebnissen/ Erstbescheiden § 44 PatG des DPMA, den Rechercheberichten des USPTO und des JPO, sowie der Interpretation und Analyse der Rechercheergebnisse und der Erkenntnisse aus den amtlichen schriftlichen Stellungnahmen.

Teilnehmerkreis
Dieses Praxisseminar ist konzipiert für alle Interessierten aus Kanzleien, Industrie- und Dienstleistungsunternehmen, die Rechercheergebnisse im weiteren Entscheidungsprozess optimal nutzen möchten. Von den inhalten profitieren insbesondere Patentanwälte, Entwicklungsingenieure, Mitarbeiter/Leiter aus Kanzleien, Patent- und F&E-Abteilungen.
Referenten
Dipl.-Ing. Edwin Weckend
Patentabteilungsleiter DPMA a.D., Inhaber Innovation Exploration + Management IEM, Schondorf am Ammersee


Weiterführend

Heidelberger PAFA-FORUM

Heidelberger PAFA-FORUM

Die Jahresfachtagung mit besonderer Atmosphäre für Paralegals und Sachbearbeiter welche ein breites Spektrum zu Themen im Gewerblichen Rechtsschutz bietet.

19. bis 20. November 2020 in Heidelberg

Details

Fristen-Katalog

Fristen-Katalog

Die Fristenkontrolle ist das A und O im Gewerblichen Rechtsschutz. Dieses Whitepaper stellt Ihnen eine Auswahl an Fristenübersichten zu Ihrer freundlichen Information zur Verfügung.

Details

Whitepaper: Praxisausbildung Patentrecherche

Whitepaper: Praxisausbildung Patentrecherche

Patentinformation ist und bleibt die Grundlage jeder erfolgreichen innovativen Arbeit bzw. Tätigkeit. Erhalten Sie einen kompakten Überblick über die einzelnen Stufen der Patentrecherche und profitieren von diesem Arbeitsmittel in Ihrer Praxis. Jetzt downloaden!

Details