FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
Email: service@forum-institut.de
Phone: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
Seminar Pfändungen mit SAP HCM
Expertenwissen für die
Arbeit mit Pfändungen im
SAP® HCM System
2019-12-23 2020-03-24 Pullman Cologne Helenenstr. 14 50667 Köln h5366@accor.com +49 221 275-0 +49 221 275-2205

Pfändungen mit SAP® HCM

Sicherer Umgang mit Lohnpfändungen, Abtretungen und Verbraucherinsolvenz - typische Fallstricke kennen

Erfahren Sie auf diesem Vertiefungsseminar nach einem ausführlichen Überblick über den gesetzlichen und fachlichen Hintergrund bei Pfändungen und Lohnabtretungen, wie Sie Ihr Wissen in SAP ERP HCM noch festigen können. So erreichen Sie einen optimalen und fehlerfreien Ablauf der Pfändungen und Abtretungen.
Themen
  • Rechte, Pflichten und Haftungsrisiken des Arbeitgebers
  • Besondere gerichtliche Anordnungen bei Pfändungen
  • Zusammentreffen von Pfändung, Abtretung und Verbraucherinsolvenz
  • Typische Fehlerquellen in SAP® HCM kennen und meiden
  • Gewöhnliche und bevorrechtigte Pfändung mit SAP® HCM
  • Sonderfälle mit SAP® HCM umsetzen

Ziel der Veranstaltung

Sie erlangen mit diesem praxisnahen Seminar Sicherheit im Umgang mit Pfändungen, Abtretungen und Insolvenzverfahren mit SAP® HCM. Neben der Vermittlung von rechtlichen Informationen steht die praktische Umsetzung mit SAP® HCM im Mittelpunkt des Seminars. Rechtliche Fragestellungen, Risiken und typische Fallstricke werden praxisnah diskutiert. Sie erhalten wertvolle Hinweise und Tipps, damit Sie in Ihrer täglichen Arbeit alle Pfändungen, u. a. auch Sonderfälle, sicher mit SAP® HCM abbilden können. Die Referentinnen zeigen einzelne Schritte im SAP®-Demo-System und nehmen Bezug auf tagesaktuelle Änderungen.

TEILNAHMEVORAUSSETZUNG:
Ein Grundverständnis in der Bedienung von Pfändungen im SAP® HCM wird vorausgesetzt.
Teilnehmerkreis
Fach- und Führungskräfte aus Entgeltabrechnung, Personaladministration, Verwaltung und alle, die für die Bearbeitung von Lohnpfändungen verantwortlich sind.
Referenten
Ihre Referenten
Claudia Sturm
Rechtsanwältin, EOS KSI Forderungsmanagement GmbH & Co. KG, Künzelsau

Karin Lehr
Executive Manager, ZALARIS Deutschland GmbH, Taufkirchen


Weiterführend

Inhouse, Weiterbildung, Seminare

Inhouse

Nutzen Sie die bewährten Konzepte unserer offenen Seminare direkt bei Ihnen vor Ort - mit einer maßgeschneiderten Inhouse-Schulung. Individuelle Themen und passgenaue Inhalte nach Ihren Anforderungen.

Details

Newsletter

Newsletter

Bleiben Sie fachlich immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Einfach Themenschwerpunkt auswählen und bequem immer up-to-date bleiben.

Details

3. Alternative

Weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen aus diesem Themengebiet finden Sie hier

Details