FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
Email: service@forum-institut.de
Phone: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
Food Fraud - Abwehr in der Praxis
Food Fraud
Interdisziplinäre Ansätze zur Risikoabwehr
2020-03-19 2020-03-19 Sheraton Offenbach Berliner Str. 111 63065 Frankfurt / Offenbach offenbach@sheraton.com +49 69 82999-0 +49 69 82999-800

Food Fraud - Abwehr in der Praxis

Daten und Informationen zu Wissen machen und zur Abwehr nutzen

Das Praxisseminar zur Abwehr von Food Fraud - Erweitern Sie Ihren methodischen Horizont! Profitieren Sie vom Wissen über interdisziplinäre Ansätze zur Risikoerkennung und -prävention! Erhalten Sie einen Leitfaden zur sicheren und pragmatischen Umsetzung der Anforderungen der IFS Richtlinie Food Fraud!
Themen
  • Tätermotivation und rechtliches Umfeld
  • Grundbausteine einer schlagkräftigen Abwehrorganisation
  • Konventionelle mit interdisziplinären Abwehrmethoden kombinieren
  • IFS Richtlinie zu Lebensmittelbetrug pragmatisch und sicher umsetzen

Ziel der Veranstaltung

Im Rahmen dieses Seminars werden Ihnen moderne, interdisziplinäre Techniken zur Identifizierung von Ursachen, zur Risikominimierung und zur Etablierung von Maßnahmen zur Prävention von Food Fraud vermittelt. Darüber hinaus erhalten Sie Hilfestellung bei der soliden Umsetzung gebräuchlicher Standards.

Nach dem Seminar verstehen Sie Tätermotivationen, können Sie auch kombinierte indirekte Risiken erkennen und verfügen Sie über Möglichkeiten, Daten- und Informationsquellen, welche Sie gekoppelt mit konventionellen Techniken systematisch zum Zwecke der Risikoprävention im eigenen Arbeitsalltag einsetzen. Nicht zuletzt wenden Sie das erworbene Wissen auf realistische Beispielszenarien an.
Am Ende des Seminars profitieren Sie so von der Erweiterung Ihres Handwerkszeugs zur Abwehr von Food Fraud.
Teilnehmerkreis
Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeiter aus den Bereichen Unternehmensleitung, Qualitätsmanagement/-sicherung, Einkauf, Logistik und Controlling, die Risiken aus möglicher Verfälschung von Lebensmitteln oder Vorstufen hiervon erkennen und abwehren müssen bzw. hierfür einen wesentlichen Beitrag liefern können.

Berufliche Einsteiger und Quereinsteiger aus angrenzenden Fachgebieten sind ebenfalls herzlich willkommen.

Dieses Seminar eignet sich auch hervorragend als Inhouse-Veranstaltung mit kundenspezifischen Beispielen.
Ihre Referenten
Dr.-Ing. Andreas Müller
Risksniffer GmbH, Hollenstedt


Weiterführend

1. Alternative

Inhouse

Die Seminare unseres Gesamtprogramms bieten wir auch als Inhouse-Seminar an. Nutzen Sie die bewährten Konzepte unserer offenen Seminare. Bringen Sie Ihre Mitarbeiter einfach und schnell auf den gleichen Wissensstand.

Details

2. Alternative

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach das Thema und die Seminare aus, die Sie interessieren und bleiben Sie up-to-date.

Details

Mehr zu unseren Qualitätskriterien

Unser Qualitätsversprechen

IMI (Innovative Medicines Initiative) hat Qualitätskriterien für eine professionelle Aus- und Weiterbildung definiert. Wir berücksichtigen diese Kriterien und sind als Signatory aktiver Partner bei der Weiterentwicklung und Optimierung dieser Qualitätsstandards.
Eine Gesamtbewertung durch 2.701 Teilnehmer in 348 Veranstaltungen ergab die Schulnote 1,6 für unsere Gesamtleistung (Erhebungszeitraum 10/2017 - 9/2018).

Details