FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
Email: service@forum-institut.de
Phone: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
Seminar Rechtssichere Vermögensverwaltung
Aktuelle Entwicklungen für
die Vermögensverwaltung
2020-05-25 2020-05-25 NH Collection Frankfurt City Vilbeler Str. 2 60313 Frankfurt nhfrankfurtcity@nh-hotels.com +49 69 928859-0 +49 69 928859-100

Rechtssichere Vermögensverwaltung

Zivil- und aufsichtsrechtliche Fragen der Vermögensverwaltung

Sie werden umfassend über alle rechtlichen Themen informiert, die für eine qualitativ gute und rechtssichere Vermögensverwaltung von Bedeutung sind. Da die Erwartungen der Kunden stetig zunehmen, die Produktpaletten umfangreicher und die Regularien immer zahlreicher werden, kommt einer rechtssicheren Vermögensverwaltung eine immer größere Bedeutung zu.
Die Themen: Rechtssichere Vermögensverwaltung
  • Aufsichtsrechtliche Rahmenbedingungen
  • Rechtsfragen in der Praxis - einschließlich Haftung
  • Vermögensverwaltung und Finanzportfolioberatung durch unabhängige Vermögensverwalter
  • Grenzüberschreitende Vermögensverwaltung
  • Fintechs und Vermögensverwaltung
  • MiFID II - Erfahrungen bei der Umsetzung

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

100%
Erwartungen erfüllt

Das Ziel: Rechtssichere Vermögensverwaltung

Bitte beachten Sie auch, dass Sie und Ihre Mitarbeiter, soweit Sie mit der Vermögensverwaltung befasst sind, der BaFin gegenüber die erforderliche Sachkunde nachzuweisen haben. Nachdem bisher nur bei der Anlageberatung eine sogenannte Geeignetheitsprüfung
hinsichtlich der einzelnen empfohlenen Produkte erforderlich war, wird eine solche Prüfung zukünftig auch bei der Vermögensverwaltung für erforderlich gehalten.

Sie erarbeiten sich, welchen konkreten Anpassungsbedarf es nach MiFID II für die Vermögensverwaltung und Finanzportfolioverwaltung gibt. Ausgehend von den zivil- und aufsichtsrechtlichen Grundlagen erarbeiten Sie alle relevanten Vorgaben der Gesetzgebung und die von der Rechtsprechung entwickelten Pflichten und Anforderungen an eine anleger- und objektgerechte Kundenberatung. Sie lernen die relevanten Risiken kennen, die mit der Vermögensverwaltung/Finanzportfolio-verwaltung verbunden sind und erfahren, wie Sie diese minimieren oder vermeiden können.

Teilnehmerkreis
Wir richten uns an Mitarbeiter von Banken, die Vermögensverwaltung anbieten, und an Vermögensverwalter. Dies können Mitarbeiter der folgenden Bereiche sein:
  • Vermögensverwaltung
  • Anlageberatung
  • Private Banking
  • Vertrieb
  • Wertpapiere
  • Product Management
  • Compliance
  • Recht
  • interne Revision
  • sowie Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer
Referenten
Ihre Referenten
Dr. Jochen Eichhorn
Rechtsanwalt und Partner, Lachner Westphalen Spamer, Frankfurt am Main

Ulrich Heuschkel
Syndikusrechtsanwalt, Abteilungsdirektor, Abteilung Recht, ODDO BHF Aktiengesellschaft, Frankfurt am Main

Dr. Uwe Trafkowski
Syndikus-Rechtsanwalt, Head Legal Germany & Austria, UBS Europe SE, Frankfurt am Main


Weiterführend

1. Alternative

Inhouse

Die Seminare unseres Gesamtprogramms bieten wir auch als Inhouse-Seminar an. Nutzen Sie die bewährten Konzepte unserer offenen Seminare. Bringen Sie Ihre Mitarbeiter einfach und schnell auf den gleichen Wissensstand.

Details

MiFID II Inhouse-Module

MiFID II Inhouse-Module

Die neuen umfangreichen Anforderungen nach MiFID II erfordern einen hohen Umsetzungsaufwand, der je nach Produktpalette, Größe, Kundenstruktur etc. unterschiedlich ausfällt. Lernen à la carte - unsere Inhouse Seminarangebote berücksichtigen die Spezialitäten Ihres Hauses. Informieren Sie sich hier:

Details

Glossar mit allen wichtigen Compliance-Begriffen

Download: Glossar

MiFID, IFRS, FSB, FATCA... wer blickt denn hier noch durch? Gerne können Sie sich kostenlos ein Glossar mit allen wichtigen Compliance-Begriffen downloaden! Klicken Sie dazu einfach hier:

Details