FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
Email: service@forum-institut.de
Phone: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
2005460 Seminar Verhandlungstaktiken
gegenüber dem Betriebsrat
Erfolgsversprechend punkten
in Verhandlungen mit
Ihrem Betriebsrat!
2020-05-13 2020-05-13 Rilano Hotel München Domagkstr. 26 80807 München info-muc@rilano.com +49 89 36 001-0 +49 89 36 001-9217

Verhandlungstaktiken gegenüber dem Betriebsrat

Erfolgreiche Strategien, Budget- und Zeitplansicherheit für Unternehmer und Shareholder

Verhandlungstaktiken gegenüber dem Betriebsrat
Themen
  • Praxiserprobte kreative best-case Verhandlungsstrategien
  • Neues Kosteneinsparpotential: Sozialplanfaktor nur 0,25 - 0,5 und trotzdem keine Kündigungsschutzklagen
  • Ihre Gestaltungsinstrumente vor und während der Verhandlungen mit dem Betriebsrat
  • Effektive Abwehrinstrumente gegen Verzögerungstaktik Betriebsrat
  • Gestaltung des "richtigen" Verhandlungspartners auf Betriebsratsseite

Ziel der Veranstaltung

Arbeiten Sie mit Ihrem Betriebsrat immer vertrauensvoll zusammen? Können Sie Ihre Projekte wie z.B. die Einführung neuer Softwaresysteme, Arbeitszeitmodelle oder Kurzarbeit unter Mitwirkung des BR stets erfolgreich und kosteneffizient durchführen?

In der Regel gefährden Verzögerungstaktiken oder sogar eine komplette Blockade des Betriebsrats die arbeitgeberseitige Zeit- und Kostenplanung bei der Umsetzung von umfangreichen (Restrukturierungs-) Maßnahmen und somit auch die Projektdurchführung. Um dieses zu erreichen ist die detaillierte rechtliche und strategisch-taktische Verhandlungsvorbereitung entscheidend. Zugleich sind die operativen und kommunikativen Maßnahmen für einen erfolgreichen Verlauf und Ausgang der Verhandlungen mit dem BR wichtig.

Nach diesem Praxisseminar kennen Sie die rechtlichen Rahmenbedingungen und wissen, welche Stellung die Prüfung von Mitbestimmungsrechten des BR bei der Entscheidung über die arbeitgeberseitige Verhandlungsstrategie hat. Sie wissen die unterschiedlichsten praxiserprobten best-case Verhandlungspraktiken samt Gestaltungsinstrumenten anzuwenden. Sie können Verzögerungs- und Blockadetaktiken des BR erkennen sowie verhindern. Sie können die Verhandlungen erfolgreich und rechtssicher gestalten und dabei kostenträchtige Fehler vermeiden.

Teilnehmerkreis
Sie müssen in Ihrem Aufgabenbereich selbst mit dem BR verhandeln bzw. derartige Verhandlungen überwachen? Sie möchten weniger Zeit in die nächste Eskalationsstufe investieren, um Ihre Verhandlungen vor dem Stocken oder gar Scheitern zu bewahren?

Insbesondere profitieren von diesem Seminar:
  • Shareholder und Eigentümer von Unternehmen
  • Geschäftsführer
  • Aufsichtsratsmitglieder und Vorstände
  • Unternehmensberater
  • Restrukturierungsverantwortliche von Private Equity-Firmen sowie Banken
  • Abteilungsleiter aus den Bereichen Recht, Personal, Human Resources
  • HR-Business Partner
Ihr Referent
Dr. Wolfgang Lipinski
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Partner, Leiter der Practice Group Arbeitsrecht von BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, München


Weiterführend

1. Alternative

Inhouse

Die Seminare unseres Gesamtprogramms bieten wir auch als Inhouse-Seminar an. Nutzen Sie die bewährten Konzepte unserer offenen Seminare. Bringen Sie Ihre Mitarbeiter einfach und schnell auf den gleichen Wissensstand.

Details

2. Alternative

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach das Thema und die Seminare aus, die Sie interessieren und bleiben Sie up-to-date.

Details

3. Alternative

Weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen aus diesem Themengebiet finden Sie hier

Details