2021-12-09 2021-12-09 , Online Online, 590,- € zzgl. MwSt. Dr. iur. Maximilian Degenhart https://www.forum-institut.de/seminar/21124157-achtung-countdown-laeuft-die-whistleblower-richtlinie-kommt/referenten/21/21_12/21124157-achtung-countdown-laeuft-die-whistleblower-richtlinie-kommt_degenhart-maximilian.jpg Achtung Countdown läuft! Die Whistleblower-Richtlinie kommt

Ab 17. Dezember 2021 müssen Unternehmen ab 50 Mitarbeitern neue Compliance Anforderungen umsetzen. Bei Unternehmen ohne eigene Rechts- oder Compliance Abteilung wird diese neue Aufgabe in der Praxis oft durch HR-Abteilungen bearbeitet werden.

Themen der virtuellen Veranstaltung
  • Kontext EU-Whistleblower-Richtlinie
  • Rechtliche Anforderungen an die Umsetzung im Unternehmen
  • Arbeitsrechtliche Konsequenzen für Mitarbeiter und Unternehmen
  • Einbindung interner Stellen im Unternehmen
  • Praxisbeispiele für eine konkrete Umsetzung
Ziel des ONLINE-Seminars
Ziel des Online-Seminars Neue Herausforderungen für mittelständische Unternehmen ab 50 Mitarbeitern. Ab 17. Dezember 2021 müssen die betroffenen Unternehmen neue Compliance Anforderungen umsetzen. Bei Unternehmen ohne eigene Rechts- oder Compliance Abteilung wird diese neue Aufgabe in der Praxis oft durch HR-Abteilungen bearbeitet werden. Das Seminar gibt einen umfassenden Überblick zu den neuen Anforderungen und konzentriert sich auf deren Umsetzung.
Die neue Richtlinie beinhaltet vor allem diese vier wichtigen Regelungen:
  • Sämtliche Unternehmen ab 50 Mitarbeitern sind betroffen
  • interne Hinweisgebersysteme müssen eingerichtet werden
  • Arbeitnehmer dürfen Regelverstöße anonym an das eigene Unternehmen oder Behörden melden, wobei ihnen ein umfassender Schutz zuteil wird
  • Behörden müssen Meldestellen einrichten, an die sich Hinweisgeber - auch prioritär - wenden dürfen. Sie können sich also auch dann an behördliche Meldestellen melden, wenn das betroffene Unternehmen ein eigenes Hinweisgebersystem eingerichtet hat.

Nach dem Besuch dieses Online-Seminars
können die Teilnehmer genau einschätzen,
was auf die Unternehmen zukommt und
können zugleich konkrete Lösungsvorschläge
benennen und umsetzen.
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar ist speziell für:

  • HR-Verantwortliche
  • Geschäftsführer
  • Inhouse-Juristen
  • Berater

Online-Seminar Achtung Countdown läuft! Die Whistleblower-Richtlinie kommt

Achtung Countdown läuft! Die Whistleblower-Richtlinie kommt

Ihre Vorteile/Nutzen
  • ONLINE-Seminar über ZOOM
    • Virtueller Seminarraum
    • Live und interaktiv!

Webcode 21124157

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

09.12.2021

09.12.2021

Zeitraum

von 09:00 bis 13:00 Uhr

von 09:00 bis 13:00 Uhr
Veranstaltungsort

Online

Online

Gebühr
Ihr Ansprechpartner

Daniyel Demir
Konferenzmanager

+49 6221 500-822
d.demir@forum-institut.de

Details

Ab 17. Dezember 2021 müssen Unternehmen ab 50 Mitarbeitern neue Compliance Anforderungen umsetzen. Bei Unternehmen ohne eigene Rechts- oder Compliance Abteilung wird diese neue Aufgabe in der Praxis oft durch HR-Abteilungen bearbeitet werden.

Themen der virtuellen Veranstaltung
  • Kontext EU-Whistleblower-Richtlinie
  • Rechtliche Anforderungen an die Umsetzung im Unternehmen
  • Arbeitsrechtliche Konsequenzen für Mitarbeiter und Unternehmen
  • Einbindung interner Stellen im Unternehmen
  • Praxisbeispiele für eine konkrete Umsetzung
Ziel des ONLINE-Seminars

Ziel des Online-Seminars Neue Herausforderungen für mittelständische Unternehmen ab 50 Mitarbeitern. Ab 17. Dezember 2021 müssen die betroffenen Unternehmen neue Compliance Anforderungen umsetzen. Bei Unternehmen ohne eigene Rechts- oder Compliance Abteilung wird diese neue Aufgabe in der Praxis oft durch HR-Abteilungen bearbeitet werden. Das Seminar gibt einen umfassenden Überblick zu den neuen Anforderungen und konzentriert sich auf deren Umsetzung.
Die neue Richtlinie beinhaltet vor allem diese vier wichtigen Regelungen:

  • Sämtliche Unternehmen ab 50 Mitarbeitern sind betroffen
  • interne Hinweisgebersysteme müssen eingerichtet werden
  • Arbeitnehmer dürfen Regelverstöße anonym an das eigene Unternehmen oder Behörden melden, wobei ihnen ein umfassender Schutz zuteil wird
  • Behörden müssen Meldestellen einrichten, an die sich Hinweisgeber - auch prioritär - wenden dürfen. Sie können sich also auch dann an behördliche Meldestellen melden, wenn das betroffene Unternehmen ein eigenes Hinweisgebersystem eingerichtet hat.

Nach dem Besuch dieses Online-Seminars
können die Teilnehmer genau einschätzen,
was auf die Unternehmen zukommt und
können zugleich konkrete Lösungsvorschläge
benennen und umsetzen.

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar ist speziell für:

  • HR-Verantwortliche
  • Geschäftsführer
  • Inhouse-Juristen
  • Berater

Programm

von 09:00 bis 13:00 Uhr

Kontext EU Whistleblower Richtlinie
  • Historie
  • Umsetzungsstand in Deutschland
  • Aktuelle Pflichten zwischen Inkrafttreten der Richtlinie und deutscher Umsetzung

Rechtliche Anforderungen an die Umsetzung im Unternehmen
  • Betroffene Unternehmen
  • Anforderungen an die Einrichtung eines Hinweisgebersystems
  • Anforderungen an den Betrieb eines Hinweisgebersystems

Arbeitsrechtliche Konsequenzen für Mitarbeiter und Unternehmen
  • Betriebsratsbeteiligung bei der Einführung von Hinweisgebersystemen?
  • Beteiligung des Betriebsrats: Modelle und Lösungen

Arbeitsrechtlicher Schutz von Whistleblowern
  • Bisherige Situation
  • Künftig: Umfassender Schutz vor Sanktionierung
  • Was ist eine Sanktionierung iSd Richtlinie
  • Unterlassene Begünstigung - Whistleblowing als Möglichkeit zur"Erschleichung"von Benefits?

Prozessuale Beweislastumkehr
  • Reichweite
  • Arbeitgeberseitige "Notwehr": Dokumentation aller Entscheidungen trotz erheblichem Mehraufwand

Konkrete Umsetzung eines Hinweisgebersystems
  • Einbindung interner Stellen im Unternehmen
  • Praxisbeispiele für eine konkrete Umsetzung
  • Demonstration eines Hinweisgebersystems

FAQs

Wie funktioniert es?

Die ONLINE-Seminare finden im Internet, live und interaktiv statt. Sie werden von unserem Referenten gesteuert und gehalten. Sie als Teilnehmer nehmen von verschiedenen Orten aus an Ihrem Endgerät teil. Sie sehen Präsentationsunterlagen und hören den Vortrag unserer Referentin über Internet-Telefonie (VoIP) oder die klassische Telefonverbindung. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit live im Chat Fragen zu stellen.

1. Sie erhalten mit Ihrer Anmeldebestätigung die Zugangsdaten zu Ihrem ganz persönlichen Kundenportal. Dort finden Sie alle wichtigen Informationen und Unterlagen, u. a. auch die Einwahldaten zu Ihrem gebuchten Seminar. Hierfür können Sie ganz einfach den Button "Teilnehmen" benutzen oder Sie klicken auf den Button "Zugangsinformationen" um sich weitere Optionen anzeigen zu lassen.
2. Nutzen Sie zur Übertragung des Tons ein Headset, Lautsprecher oder das Telefon.
3. Nun hören Sie den Referenten und sehen dessen Präsentation.
4. Sie können Ihre Frage Live über Ihr Mikrofon/Headseat oder über den Chat stellen.

Techniktest

Sie können im Vorfeld einen Technik-Check durchführen, um sicherzustellen, dass beim richtigen Online-Seminar-Termin alles funktioniert.

https://zoom.us/test

Häufige Fragen

  • Welche Systemanforderungen werden benötigt?
Sie benötigen eine stabile Internetverbindung. Folgende Browser sind beispielhaft unter Windows möglich:
  • Internet-Explorer ab Version 8.0
  • Mozilla Firefox
  • Google Chrome

Für die Teilnahme über mobile Endgeräte empfehlen wir die Zoom-App. Zur Übertragung des Tons benötigen Sie ein Headset, Lautsprecher oder Telefon.
Weitere Informationen finden Sie unter: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362023-Systemanforderungen-für-PC-Mac-und-Linux

  • Kann ich im Vorfeld einen Technik-Check ausführen?
Sie können im Vorfeld einen Technik-Check durchführen, um sicherzustellen, dass beim richtigen Online-Seminar-Termin alles funktioniert. Der Technik-Check ist durchführbar unter: https://zoom.us/test

  • Was ist ein PreMeeting?
Im PreMeeting (ca. 45 min) zeigen wir Ihnen auf Wunsch (Teilnahme ist kostenlos) wie alles funktioniert. Die Termine für das PreMeeting finden Sie nach Ihrer Anmeldung im Kundenportal.

  • Muss ich ein PC-Headset für das Online-Seminar verwenden?
Nein, Zoom unterstützt neben allen gängigen PC-Mikrofonen oder Lautsprechern auch die Einwahl über das Telefon.
Allerdings ist das Arbeiten mit PC-Headset bei Online-Seminaren deutlich komfortabler.

Ihr Nutzen

  • Bequem am Ort Ihrer Wahl lernen
  • Keine Reise- und Übernachtungskosten
  • Mit Live-Chat-Fragefunktion

Mehr als ONLINE

Bei uns sind Sie live dabei und können mit Referenten und Teilnehmern per Video, Audio und Chat kommunizieren. Sie hören die Vorträge der Referenten und sehen die Folien.
Sie sehen und hören die Referenten sowie die übrigen Teilnehmer via Webcam.
Sie können Ihre Fragen per Audio/Video und/oder im Chat stellen.
Sie arbeiten mit den Seminarunterlagen live und laden sich diese auf Ihr "device".
Jedes Seminar wird von uns betreut.

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

Live und interaktiv!

Unsere Empfehlungen

Kündigung wegen Krankheit

Kündigung wegen Krankheit - Arbeitgeber müssen die Voraussetzungen und Fallstricke genau kennen und sich über den Stand ...

09.12.2021, Online
Details

Beschäftigung von Studenten, Praktikanten und Schülern

In diesem Seminar informiert Sie ein erfahrener Experte in kompakter und praxisgerechter Form über die sozialversicherun...

13.01.2022, Online
Details

Erfolgstraining für HR Business Partner

In diesem Online-Seminar gewinnen HR Business Partner wichtige Erkenntnisse zu ihrer Rolle im Unternehmen. Praktische To...

09. - 11.02.2022, Online
Details

Digitales HR Marketing

Auf der Suche nach passenden Talenten für Unternehmen gibt es viele Konkurrenten und viele Möglichkeiten, sich zu präsen...

14. - 15.02.2022, Online
Details
e-Learning: Sexuelle Belästigung, Mobbing und Diskriminierung am Arbeitsplatz

Sie möchten sich und das Unternehmen hinsichtlich sexueller Belästigung, Diskriminierung und Mobbings rechtlich schützen...

31.12.2021, Online
Details

Weiterführend

GRATIS: PreMeeting

So starten Sie als Teilnehmer perfekt vorbereitet in Ihre Online-Weiterbildung.

Details
GRATIS: PreMeeting
Technikinformationen

Hier erfahren Sie, wie die Online-Veranstaltungen ablaufen und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen

Details
Technikinformationen
Feedback unserer Online Teilnehmer

Wir freuen uns über tolles Feedback unserer Online-Teilnehmer.

Details
Feedback unserer Online Teilnehmer