2021-12-13 2022-01-14 , Online Online, 1.790,- € zzgl. MwSt. Axel Christian Böhnke https://www.forum-institut.de/seminar/22012001-healthcare-management-market-access-lehrgang/referenten/22/22_01/22012001-seminar-healthcare-management-market-access_boehnke-axel-christian.jpg Healthcare Management & Market Access-Lehrgang

In 2 Lehrgangstagen erhalten Sie profundes gesundheitspolitisches und gesundheitsökonomisches Know-how sowie Praxiswissen rund um den Market Access.

Themen
  • Essentials des GKV-Systems
  • So funktioniert der AMNOG-Prozess
  • Market-Access-Kommunikation mit Stakeholdern
  • Projektmanagement im Market Access
  • Medizinische Versorgungskonzepte umsetzen
Ziel der Veranstaltung
Sie benötigen profundes Know-how zum aktuellen gesundheitspolitischen Rahmen und brauchen Praxiswissen rund um Market Access und Healthcare Management? Dann ist dieser Lehrgang für Sie konzipiert. In zwei Tagen bekommen Sie eine solide rechtliche Basis und aktuelles Know-how aus der Praxis durch vier Industriereferenten.

Nach Lehrgangsende sind Sie in der Lage, kompetent im Bereich Market Access und Healthcare Management mitzuarbeiten. Sie kennen die Herausforderungen einer guten Datenlage und wissen um die Kommunikationsaspekte in der Zusammenarbeit mit den Playern im System.
Teilnehmerkreis

Dieser Lehrgang richtet sich an Fach- und Führungskräfte der pharmazeutischen Industrie, die profundes Know-how im Versorgungsmanagement und im Market Access benötigen.

Er adressiert daher im Besonderen (angehende):

  • Market Access Manager
  • Healthcare Manager
  • Key Account Manager

Er richtet sich darüber hinaus an alle Interessierte im Produktmanagement und Marketing, gilt es doch hier eine kongruente Nutzenkommunikation sicherzustellen.

Seminar - Healthcare Management & Market Access

Healthcare Management & Market Access

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Vier ausgewiesene Praxisreferenten
  • AMNOG - Praxis-Know-how erhalten Sie hier!
  • Mit praktischen Übungen in Breakout Rooms
  • Zusätzliches e-Learning buchbar
  • Wir befolgen die IMI-Qualitätskriterien

Webcode 22012001

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

13. - 14.01.2022

13. - 14.01.2022

Zeitraum

1. Tag 09:00 - 18:00 Uhr2. Tag 09:00...

1. Tag 09:00 - 18:00 Uhr
2. Tag 09:00 - 16:00 Uhr
Einwahl ab 30 min. vor Beginn möglich
Veranstaltungsort

Online

Online

Gebühr
Ihr Ansprechpartner

Dr. Henriette Wolf-Klein
Bereichsleiterin Healthcare

+49 6221 500-680
h.wolf-klein@forum-institut.de

Details

In 2 Lehrgangstagen erhalten Sie profundes gesundheitspolitisches und gesundheitsökonomisches Know-how sowie Praxiswissen rund um den Market Access.

Themen
  • Essentials des GKV-Systems
  • So funktioniert der AMNOG-Prozess
  • Market-Access-Kommunikation mit Stakeholdern
  • Projektmanagement im Market Access
  • Medizinische Versorgungskonzepte umsetzen
Ziel der Veranstaltung

Sie benötigen profundes Know-how zum aktuellen gesundheitspolitischen Rahmen und brauchen Praxiswissen rund um Market Access und Healthcare Management? Dann ist dieser Lehrgang für Sie konzipiert. In zwei Tagen bekommen Sie eine solide rechtliche Basis und aktuelles Know-how aus der Praxis durch vier Industriereferenten.

Nach Lehrgangsende sind Sie in der Lage, kompetent im Bereich Market Access und Healthcare Management mitzuarbeiten. Sie kennen die Herausforderungen einer guten Datenlage und wissen um die Kommunikationsaspekte in der Zusammenarbeit mit den Playern im System.

Teilnehmerkreis

Dieser Lehrgang richtet sich an Fach- und Führungskräfte der pharmazeutischen Industrie, die profundes Know-how im Versorgungsmanagement und im Market Access benötigen.

Er adressiert daher im Besonderen (angehende):

  • Market Access Manager
  • Healthcare Manager
  • Key Account Manager

Er richtet sich darüber hinaus an alle Interessierte im Produktmanagement und Marketing, gilt es doch hier eine kongruente Nutzenkommunikation sicherzustellen.

Programm

1. Tag 09:00 - 18:00 Uhr
2. Tag 09:00 - 16:00 Uhr
Einwahl ab 30 min. vor Beginn möglich

09:00 Uhr

Start, Begrüßung und technisches Warm-up

09:20 Uhr

Dr. Christian Stallberg

Grundsätze der Erstattungsregulierung von Arzneimitteln
  • Prinzipien und Unterschiede zwischen PKV- und GKV-Markt
  • Systemfragen und Regulierungsinstrumente im Bereich der Kostenerstattung

09:50 Uhr Kurze Pause


10:00 Uhr

Dr. Christian Stallberg

Den gesundheitspolitischen Rechtsrahmen im GKV-System verstehen und anwenden
  • Die ambulante und stationäre Versorgungslandschaft in Deutschland
  • Die wichtigsten Punkte des SGB V kompakt - Was tangiert Sie in Gesundheitspolitik und Vertrieb, welche Knackpunkte sollten Sie kennen?
  • Leistungserbringer und Leistungen der Krankenkassen
  • Finanzierung der Krankenkassen/Gesundheitsfonds
  • Vereinbarungen mit Leistungserbringern/mit Krankenkassen
  • Änderungen durch arzneimittelpreisrelevante Regulierungsinstrumente: Festbeträge, Rabatte, Preismoratorium
  • GSAV und weitere gesetzliche Neuerungen

10:45 Uhr Kommunikationspause in Breakout Room


11:00 Uhr

Dr. Christian Stallberg

Fortsetzung: Den gesundheitspolitischen Rechtsrahmen im GKV-System verstehen und anwenden

12:15 Uhr Mittagspause


13:00 Uhr

Axel Christian Böhnke

Market Access-Kommunikation mit Stakeholdern
  • Basis der Kommunikation - Evidenzgenerierung
  • Pre-launch Kommunikation in Zeiten von AMNOG - möglich und sinnvoll?
  • Zielgruppenspezifische Nutzung von Market-Access-Daten
  • Real-world-evidence-Kommunikation - auch in Deutschland?
  • Strategisches Zielgruppenmanagement in Payer-Interaktionen
  • Rolle der Pharmakotherapieberatung

14:30 Uhr Vitalpause


14:45 Uhr

Axel Christian Böhnke

Fortsetzung: Market Access-Kommunikation mit Stakeholdern

15:45 Uhr Kurze Pause


16:00 Uhr

Axel Christian Böhnke

Zusammenarbeit mit den Krankenkassen: Medizinische Versorgungskonzepte ausarbeiten, kommunizieren und umsetzen
  • National oder regional?
  • Immer mit Krankenkassen? Weitere Leistungserbringer integrieren
  • Erfolgsfaktoren bei Leistungserbringern
  • Versorgungsansätze erarbeiten
  • Praktische Case Study in Breakout-Rooms

18:00 Uhr Ende von Tag 1


09:00 Uhr

Dr. Marco Penske

Market Access und Healthcare Management - was Sie über AMNOG hinaus noch wissen sollten!
  • Kommunikations- und Prozessmanagement optimieren: Der Healthcare Manager an der Schnittstelle von Gesundheitspolitik, Gesundheitsökonomie, Pricing und Medizin
  • Verzahnung des nationalen und regionalen Market Access, Einbindung in die europäische/globale Strategie
  • Market Access zwischen europäischer, nationaler und regionaler SteuerungMarket Access - von der Pipeline zum Launch bis zum Patentablauf
  • Rolle der Value-Story im Gesamtlebenszyklus

09:45 Uhr Kurze Pause


10:00 Uhr

Dr. Marco Penske

Fortsetzung: Market Access und Healthcare Management - was Sie über AMNOG hinaus noch wissen sollten!

11:15 Uhr Vitalpause


11:30 Uhr

Christian Hilmer

Der AMNOG-Prozess - Kernthema für alle neuen Arzneimittel
  • Von der Studie zum Erstattungsbetrag
  • Wichtige Einflussfaktoren: Kosten vergleichbarer Arzneimittel; EU-Preise; Mengen
  • Erstattungsbetrag kompakt
  • AMNOG Neuerungen in Sicht? Europäisierung des Prozesses?
  • Praktische Übung

12:30 Uhr Mittagspause


13:15 Uhr

Christian Hilmer

Fortsetzung: Der AMNOG-Prozess - Kernthema für alle neuen Arzneimittel

13:45 Uhr

Christian Hilmer

Zulassung, Market Access und Marketing müssen an einem Strang ziehen
  • Kongruenz von Zulassungs- und Market-Access-Strategie
  • Marketingaussagen und Nutzenargumentation im Dossier müssen deckungsgleich sein

14:45 Uhr Vitalpause


15:00 Uhr

Christian Hilmer

Projektmanagement im Market Access
  • Nutzendossier - selbst schreiben oder mit externen Dienstleistern?
  • Zeitkritische Schritte im Market Access
  • Prozesse im Market Access
  • Aufbau Market-Access-relevanter Netzwerke

16:00 Uhr Ende des Lehrgangs


Zusatzinformationen

Ihr Nutzen

  • Vier Experten aus der Praxis, die Ihnen ihr Wissen zur Verfügung stellen
  • An beiden Tagen mit Fallbeispiele/Praxiscases zur Vertiefung des Gelernten
  • Online und interaktiv mit didaktischem Online-Konzept

FAQs / Häufige Fragen zu Online-Seminaren

Welche Systemanforderungen werden benötigt?

Sie benötigen eine stabile Internetverbindung. Folgende Browser sind beispielhaft unter Windows möglich:

  • Internet-Explorer ab Version 8.0
  • Mozilla Firefox
  • Google Chrome

Für die Teilnahme über mobile Endgeräte empfehlen wir die Zoom-App. Zur Übertragung des Tons benötigen Sie ein Headset, Lautsprecher oder Telefon.
Weitere Informationen finden Sie unter: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362023-Systemanforderungen-für-PC-Mac-und-Linux

__________________________________

Kann ich im Vorfeld einen Technik-Check ausführen?

Sie können im Vorfeld einen Technik-Check durchführen, um sicherzustellen, dass beim richtigen Online-Seminar-Termin alles funktioniert. Der Technik-Check ist durchführbar unter: https://zoom.us/test

__________________________________

Muss ich ein PC-Headset für das Online-Seminar verwenden?

Nein, Zoom unterstützt neben allen gängigen PC-Mikrofonen oder Lautsprechern auch die Einwahl über das Telefon.
Allerdings ist das Arbeiten mit PC-Headset bei Online-Seminaren deutlich komfortabler.

__________________________________

Sie haben keine Berechtigung für die Nutzung von ZOOM? Bitte kontaktieren Sie uns, wir bieten Ihnen gerne Alternativen für die Teilnahme an unserem Online-Seminar an.

Wie funktionieren unsere Online-Seminare?

Die Online-Seminare finden im Internet, live und interaktiv statt. Sie werden von unserem Referenten gesteuert und gehalten. Sie als Teilnehmer nehmen von verschiedenen Orten aus an Ihrem Endgerät teil. Sie sehen die Präsentationsunterlagen und hören den Vortrag unserer Referentin über Internet-Telefonie (VoIP) oder über die klassische Telefonverbindung. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, live im Chat Fragen zu stellen.

1. Sie erhalten vorab eine kurze Anleitung zur Nutzung von Online-Seminaren mit ZOOM.
2. Nutzen Sie zur Übertragung des Tons ein Headset, Lautsprecher oder das Telefon.
3. Nun hören Sie den Referenten und sehen dessen Präsentation.
4. Über den Chat können Sie Fragen stellen.

Welche Vorteile haben Sie von unseren Online-Seminaren?

  • Bequem am Ort Ihrer Wahl lernen
  • Keine Reise- und Übernachtungskosten
  • Mit Live-Fragefunktion
  • Intensiver Austausch und Interaktionen

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

Gesamteindruck: 100 % der Teilnehmer-Bewertungen waren sehr gut oder gut. (August 2019)

Seminarinhalt: 100 % der Teilnehmer-Bewertungen waren sehr gut oder gut. (August 2019)

Unsere Empfehlungen

Medizinprodukte: Die verantwortliche Person für Regulatory Compliance

Unser Online-Seminar - nicht nur für Sicherheitsbeauftragte, die wissen wollen, was Sie seit dem 26. Mai 2021 in ihrer R...

20.01.2022, Online
Details

Online Medizinprodukte FORUM

Das Online Medizinprodukte FORUM bietet die Möglichkeit, sich alle zwei Monate über das Internet in den Themenfeldern Zu...

01.12. - 30.11.2023, Online
Details

Vigilanz für Medizinprodukte

Unsere Experten informieren Sie - online - detailliert über das Vigilanzsystem für Medizinprodukte und das Vorgehen aus ...

26. - 27.01.2022, Online
Details

Labelling, UDI & Produktinformationen

Das Online-Seminar zu den aktuellen Anforderungen an Kennzeichnung/Labelling, Unique Device Identification und Produkti...

25.01.2022, Online
Details

PharmaFORUM Webcast Akademia

Informieren Sie sich einmal pro Monat über aktuelle Themen aus dem Bereich der akademischen klinischen Forschung und hol...

01.12. - 30.11.2023, Online
Details

Weiterführend

Abkürzungsverzeichnis

In der Gesundheitspolitik gibt es viele Abkürzungen.
Laden Sie sich hier die wichtigsten kostenfrei herunter.

Details
Glossar, Abkürzungen
Jahrestagung - Pharma Trends

DIE gesundheitspolitische Jahrestagung - Pharma Trends - bringt die Entscheider des GKV-Systems zusammen.

Details
Ihr gesundheitspolitischer Branchentreff
Unser Qualitätsversprechen

Sie haben uns in 2020 mit 1,7 bewertet. Vielen Dank!

Details
Mehr zu unseren Qualitätskriterien

Teilnehmerstimmen

Das hat den Teilnehmern des Seminars im August 2019 besonders gut gefallen.
Besonders für den Einstieg in der Preisverhandlung empfehlenswert

Julia Sohr

Pfizer Deutschland GmbH


Als Neuling im Thema einen Überblick zu gewinnen -> voll erfüllt

Andreas Elis


Erweiterung/ Vertiefung Kentnisse = übertroffen


Gibt einen guten Gesamtüberblick (über das Gesundheitswesen und Market Access)


Sehr informativ, schöner Überblick, klar & verständlich vermittelt


Ihr Geld absolut wert