2022-02-17 2022-02-17 , Online Online, 1.090,- € zzgl. MwSt. Martin H. Falke https://www.forum-institut.de/seminar/22024150-arbeitgeber-versus-betriebsrat/referenten/22/22_02/22024150-online-seminar-arbeitgeber-versus-betriebsrat_falke-martin-h.jpg Arbeitgeber versus Betriebsrat

Das Seminar "Arbeitgeber vs Betriebsrat" hilft Ihnen bei Ihrer Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat weiter. Denn zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat kommt es immer wieder zu heftigen Streitigkeiten. Sie erhalten von Ihrem Referententeam einen kompetenten Überblick über "wie weit kann der Betriebsrat gehen", wo liegen die Grenzen der Mitbestimmung? Wo existiert überhaupt ein Mitbestimmungsrecht?

Ihre Themen der virtuellen Veranstaltung
  • Inhalt und Grenzen der Mitbestimmung des Betriebsrats
  • Abgrenzung der Verantwortlichkeiten Betriebsrat/Arbeitgeber
  • Strategien zur Einbindung und Optimierung der Zusammenarbeit
  • Spielregeln - Begrenzung der Tätigkeit des Betriebsrats
  • So verhindern Sie eine exzessive Betriebsratstätigkeit
  • Möglichkeiten und Strategien zur Konfliktlösung und Streitschlichtung
Ziel des Online-Seminars
Zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat kommt es immer wieder zu Uneinigkeiten und heftigen Konflikten, insbesondere bei Fragen wie: "Wie weit kann der Betriebsrat gehen? Wo liegen die Grenzen der Mitbestimmung und wo existiert überhaupt ein Mitbestimmungsrecht?".

In diesem Online-Seminar lernen Sie anhand von vielen praxisgerechten Beispielen das Spielfeld des Betriebsrates kennen und sicher zu beherrschen. Dabei vermittelt Ihnen ein erfahrenes Expertenteam die wichtigsten Rahmenbedingungen für einen optimalen Umgang mit der Arbeitnehmervertretung.

Kompakt an einem Tag erfahren Sie alles darüber, wie Sie gekonnt mit Wünschen und Forderungen des Betriebsrates umgehen. Neben allen wichtigen Punkten zu Regelverstößen und Sanktionen erhalten Sie zudem viele Tipps für eine erfolgreiche und nachhaltige Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat.
Teilnehmerkreis

Sie möchten die Zusammenarbeit und den Umgang mit dem Betriebsrat rechtssicher gestalten?
Dann ist dieses Online-Seminar genau das Richtige für Sie!

Insbesondere geeignet für:

  • Geschäftsführer
  • Leiter und Mitarbeiter der Abteilungen Personal und Recht
  • Unternehmensjuristen

Online-Seminar: Arbeitgeber versus Betriebsrat

Arbeitgeber versus Betriebsrat

Die Grenzen des Betriebsrats kennen und nutzen!

JETZT ONLINE

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Auch als Inhouse-Schulung buchbar
  • Inkl. FAO-Nachweis von 6,5 h
  • Online-Seminar über ZOOM
    • Virtueller Seminarraum
    • Live und interaktiv!

Webcode 22024150

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

17.02.2022

17.02.2022

Zeitraum

09:00 bis 17:00 Uhr

09:00 bis 17:00 Uhr
Veranstaltungsort

Online

Online

Gebühr
Ihr Ansprechpartner

Daniyel Demir
Konferenzmanager

+49 6221 500-822
d.demir@forum-institut.de

Details

Das Seminar "Arbeitgeber vs Betriebsrat" hilft Ihnen bei Ihrer Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat weiter. Denn zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat kommt es immer wieder zu heftigen Streitigkeiten. Sie erhalten von Ihrem Referententeam einen kompetenten Überblick über "wie weit kann der Betriebsrat gehen", wo liegen die Grenzen der Mitbestimmung? Wo existiert überhaupt ein Mitbestimmungsrecht?

Ihre Themen der virtuellen Veranstaltung
  • Inhalt und Grenzen der Mitbestimmung des Betriebsrats
  • Abgrenzung der Verantwortlichkeiten Betriebsrat/Arbeitgeber
  • Strategien zur Einbindung und Optimierung der Zusammenarbeit
  • Spielregeln - Begrenzung der Tätigkeit des Betriebsrats
  • So verhindern Sie eine exzessive Betriebsratstätigkeit
  • Möglichkeiten und Strategien zur Konfliktlösung und Streitschlichtung
Ziel des Online-Seminars

Zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat kommt es immer wieder zu Uneinigkeiten und heftigen Konflikten, insbesondere bei Fragen wie: "Wie weit kann der Betriebsrat gehen? Wo liegen die Grenzen der Mitbestimmung und wo existiert überhaupt ein Mitbestimmungsrecht?".

In diesem Online-Seminar lernen Sie anhand von vielen praxisgerechten Beispielen das Spielfeld des Betriebsrates kennen und sicher zu beherrschen. Dabei vermittelt Ihnen ein erfahrenes Expertenteam die wichtigsten Rahmenbedingungen für einen optimalen Umgang mit der Arbeitnehmervertretung.

Kompakt an einem Tag erfahren Sie alles darüber, wie Sie gekonnt mit Wünschen und Forderungen des Betriebsrates umgehen. Neben allen wichtigen Punkten zu Regelverstößen und Sanktionen erhalten Sie zudem viele Tipps für eine erfolgreiche und nachhaltige Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat.

Teilnehmerkreis

Sie möchten die Zusammenarbeit und den Umgang mit dem Betriebsrat rechtssicher gestalten?
Dann ist dieses Online-Seminar genau das Richtige für Sie!

Insbesondere geeignet für:

  • Geschäftsführer
  • Leiter und Mitarbeiter der Abteilungen Personal und Recht
  • Unternehmensjuristen

Programm

09:00 bis 17:00 Uhr

Das Spielfeld des Betriebsrats - Reichweite des Betriebsverfassungsgesetzes
  • Inhalt und Grenzen der Mitbestimmung des Betriebsrats in sozialen, personellen und wirtschaftlichen Angelegenheiten
  • Co-Manager oder Blockierer? Strategien zur Einbindung von Betriebsräten
  • Maßnahmen zur Optimierung der Zusammenarbeit zwischen BR und Arbeitgeber
  • Abgrenzung zu anderen Arbeitnehmervertretungen
  • Betriebsfrieden/vertrauensvolle Zusammenarbeit
  • Gewerkschaftliche Aktivitäten von Betriebsratsmitgliedern

Die Spielregeln - Begrenzung der Tätigkeit des Betriebsrats
  • Einhaltung von Formalien
  • Umgang mit Betriebsratsinitiativen
  • Betriebsvereinbarungen versus Tarifverträge

Zeitlicher Umfang und Kosten der Betriebsratstätigkeit
  • Sitzungen, Sprechstunden/Freistellungen/Sonstige Aktivitäten
  • Strategien gegen exzessive Betriebsratstätigkeit
  • Personalkosten, Sachkosten und Schulungen
  • Einschalten von Sachverständigen/Rechtsanwälten

Konfliktlösung und Streitschlichtung
  • Strategische Überlegungen zur Konfliktlösung
  • Einigungsstelle als Konfliktlösungsinstrument
  • Arbeitsgerichtliches Beschlussverfahren

Regelverstöße/Sanktionen
  • Rechtsschutz des Arbeitgebers/der Arbeitnehmer
  • Straftaten und Ordnungswidrigkeiten

Diskussion Ihrer aktuellen Fragen und Spezialfälle

FAQs

Häufige Fragen

  • Welche Systemanforderungen werden benötigt?
Sie benötigen eine stabile Internetverbindung. Folgende Browser sind beispielhaft unter Windows möglich:
  • Internet-Explorer ab Version 8.0
  • Mozilla Firefox
  • Google Chrome

Für die Teilnahme über mobile Endgeräte empfehlen wir die Zoom-App. Zur Übertragung des Tons benötigen Sie ein Headset, Lautsprecher oder Telefon.
Weitere Informationen finden Sie unter: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362023-Systemanforderungen-für-PC-Mac-und-Linux

  • Kann ich im Vorfeld einen Technik-Check ausführen?
Sie können im Vorfeld einen Technik-Check durchführen, um sicherzustellen, dass beim richtigen Online-Seminar-Termin alles funktioniert. Der Technik-Check ist durchführbar unter: https://zoom.us/test

  • Was ist ein PreMeeting?
Im PreMeeting (ca. 45 min) zeigen wir Ihnen auf Wunsch (Teilnahme ist kostenlos) wie alles funktioniert. Die Termine für das PreMeeting finden Sie nach Ihrer Anmeldung im Kundenportal.

  • Muss ich ein PC-Headset für das Online-Seminar verwenden?
Nein, Zoom unterstützt neben allen gängigen PC-Mikrofonen oder Lautsprechern auch die Einwahl über das Telefon.
Allerdings ist das Arbeiten mit PC-Headset bei Online-Seminaren deutlich komfortabler.

Wie funktioniert es?

Die Online-Seminare finden im Internet, live und interaktiv statt. Sie werden von unserem Referenten gesteuert und gehalten. Sie als Teilnehmer nehmen von verschiedenen Orten aus an Ihrem Endgerät teil. Sie sehen Präsentationsunterlagen und hören den Vortrag unserer Referentin über Internet-Telefonie (VoIP) oder die klassische Telefonverbindung. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit live im Chat Fragen zu stellen.

1. Sie erhalten mit Ihrer Anmeldebestätigung die Zugangsdaten zu Ihrem ganz persönlichen Kundenportal. Dort finden Sie alle wichtigen Informationen und Unterlagen, u. a. auch die Einwahldaten zu Ihrem gebuchten Seminar. Hierfür können Sie ganz einfach den Button "Teilnehmen" benutzen oder Sie klicken auf den Button "Zugangsinformationen" um sich weitere Optionen anzeigen zu lassen.
2. Nutzen Sie zur Übertragung des Tons ein Headset, Lautsprecher oder das Telefon.
3. Nun hören Sie den Referenten und sehen dessen Präsentation.
4. Sie können Ihre Frage Live über Ihr Mikrofon/Headseat oder über den Chat stellen.

Ihr Nutzen

  • Bequem am Ort Ihrer Wahl lernen
  • Keine Reise- und Übernachtungskosten
  • Mit Live-Chat-Fragefunktion

Mehr als Online

Bei uns sind Sie live dabei und können mit Referenten und Teilnehmern per Video, Audio und Chat kommunizieren. Sie hören die Vorträge der Referenten und sehen die Folien.
Sie sehen und hören die Referenten sowie die übrigen Teilnehmer via Webcam.
Sie können Ihre Fragen per Audio/Video und/oder im Chat stellen.
Sie arbeiten mit den Seminarunterlagen live und laden sich diese auf Ihr "device".
Jedes Seminar wird von uns betreut.

Das bringt Sie weiter

  • Sie bringen Ihr Fachwissen als Personaler auf den neuesten Stand
  • Sie lernen Strategien und Taktiken für eine erfolgreiche Kommunikation mit dem Betriebsrat
  • Hoher Praxistransfer: Alle Themen werden anhand praktischer Fälle erläutert
  • Sie diskutieren mit den Experten Ihre Fragen und individuellen Praxisfälle
  • Sie proftieren von intensiven Gesprächen mit Gleichgesinnten und dem Erfahrungsaustausch

Optionales Zusatzangebot e-Learning "AKTIV und VITAL im Büro oder Homeoffice"

AKTIV und VITAL im Büro oder Homeoffice - Videoclips zur Mobilisation, Dehnung, Kräftigung & Entspannung

Sie buchen das Seminar regulär und das e-Learning dazu. Der Preis des e-Learnings reduziert sich um 100 € (390,00 € statt 490,00 € zzgl. MwSt.).

Das e-Learning wird im Buchungsprozess angezeigt und kann optional ausgewählt werden.

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

Live und interaktiv!

Unsere Empfehlungen

39. EntgeltFORUM: lohn&gehalt 2022 - Aktuelles zum Jahreswechsel - ONLINE

Die besondere Auswahl der Referenten aus Ministerien und Praxis zeichnet diese Tagung aus. Impulse aus erster Hand sorge...

25.01.2022, Online
Details

Aktuelle Änderungen des Statusfeststellungsverfahrens

Am 1.4.2022 treten die beschlossenen Änderungen im Statusfeststellungsverfahren in Kraft. Als Arbeitgeber müssen Sie sic...

26.01.2022, Online
Details

Digitales HR Marketing

Auf der Suche nach passenden Talenten für Unternehmen gibt es viele Konkurrenten und viele Möglichkeiten, sich zu präsen...

14. - 15.02.2022, Online
Details

Rechtssicheres Recruiting

In diesem Online-Seminar erhalten Sie das nötige Know-how, um Ihren Recruiting-Prozess rechtssicher, zielgruppenorientie...

23.02.2022, Online
Details

Erfolgstraining für HR Business Partner

In diesem Online-Seminar gewinnen HR Business Partner wichtige Erkenntnisse zu ihrer Rolle im Unternehmen. Praktische To...

09. - 11.02.2022, Online
Details

Weiterführend

GRATIS: PreMeeting

So starten Sie als Teilnehmer perfekt vorbereitet in Ihre Online-Weiterbildung.

Details
GRATIS: PreMeeting
Technikinformationen

Wir geben Ihnen einen kurzen Überblick von einer Teilnahme an der Liveübertragung.

Details
Technikinformationen
Feedback unserer Online-Teilnehmer

Jetzt die Feedbacks unserer Online-Teilnehmer lesen!

Details
Feedback unserer Online-Teilnehmer

Teilnehmerstimmen

Gelungen, praxisnah und fördernd

Michael Rupprecht, Werksleiter

Wback GmbH