2022-03-22 2022-03-22 , Online Online, 720,- € zzgl. MwSt. Dr. Sylwia Maria Bea https://www.forum-institut.de/seminar/22033053-distressed-m-a/referenten/22/22_03/22033053-distressed-ma_bea-sylwia-maria.jpg Distressed M&A

In dieser Online-Fachtagung erfahren Sie von gleich 7 Experten aus allen relevanten Blickwinkeln, was rund um die Distressed M&A-Transaktion wirklich wichtig und zu beachten ist. Jetzt anmelden und wichtiges Praxis-Know-how sichern!

Themen
  • Herausforderungen und Chancen beim Unternehmensverkauf aus der vorinsolvenzlichen Krise
  • Stakeholderanalyse und typische Interessenkonflikte
  • Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen
  • Schlüsselfaktoren der Unternehmensbewertung und Wasserfallgestaltung - Finanzierung nach dem M&A Prozess
Ziel der Veranstaltung
Das Thema Distressed M&A in der vorinsolvenzlichen Unternehmenskrise gewinnt zunehmend an Bedeutung. Gesellschafter und Management stehen immer häufiger vor der Entscheidung, sich von Unternehmen bzw. Unternehmensteilen zwecks Stabilisierung der finanziellen Situation der gesamten Unternehmensgruppe sowie Konzentration auf das Kerngeschäft bzw. auf zukunftsfähige Geschäftsfelder zu trennen. Die komplexen rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Überlegungen in dieser kritischen Phase werden im Rahmen der Online-Fachtagung analysiert. Daneben werden die zu berücksichtigenden Individualinteressen der jeweiligen Stakeholder in Distressed M&A-Prozesses dargestellt und auf die Besonderheiten im Bereich der Bewertung und der möglichen Wasserfall-Gestaltung eingegangen.

Die sich in der vorinsolvenzlichen Unternehmenskrise ergebenden Gestaltungsmöglichkeiten können Sie nur nutzen, wenn Sie mit der Genauigkeit und Schnelligkeit eines Distressed M&A-Experten agieren. Um Ihnen dies zu ermöglichen, erhalten Sie in dieser Online-Fachtagung von ausgewiesenen Distressed M&A-Experten das Handwerkszeug für die wesentlichen Handlungsoptionen und Stellschrauben in einem Distressed M&A-Prozess aus rechtlicher, wirtschaftlicher, operativer und finanzieller Sicht.
Teilnehmerkreis

  • Investoren, Gesellschafter sowie das Management der Zielgesellschaft
  • Unternehmensjuristen sowie M&A/Corporate Finance Berater
  • Rechtsanwälte, Sanierungs-, Restrukturierungs- und Steuerberater
  • Mitarbeiter aus der Kreditwirtschaft, insbesondere aus den Bereichen: M&A, Recht, Abwicklung, Sanierung, Projektfinanzierung

Distressed M&A

Distressed M&A

Unternehmenstransaktionen in der vorinsolvenzlichen Krise

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Online-Fachtagung
    • Alles rund um den Distressed M&A-Prozess
    • 1 Fachtagung - 7 Experten
    • Lernen Sie von den Profis
  • Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Termin!

Webcode 22033053

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

22.03.2022

22.03.2022

Zeitraum

09:00 - 13:00 Uhr

09:00 - 13:00 Uhr
Veranstaltungsort

Online

Online

Gebühr
Ihr Ansprechpartner

Robin Reichelt
Konferenzmanager

+49 6221 500-870
r.reichelt@forum-institut.de

Details

In dieser Online-Fachtagung erfahren Sie von gleich 7 Experten aus allen relevanten Blickwinkeln, was rund um die Distressed M&A-Transaktion wirklich wichtig und zu beachten ist. Jetzt anmelden und wichtiges Praxis-Know-how sichern!

Themen
  • Herausforderungen und Chancen beim Unternehmensverkauf aus der vorinsolvenzlichen Krise
  • Stakeholderanalyse und typische Interessenkonflikte
  • Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen
  • Schlüsselfaktoren der Unternehmensbewertung und Wasserfallgestaltung - Finanzierung nach dem M&A Prozess
Ziel der Veranstaltung

Das Thema Distressed M&A in der vorinsolvenzlichen Unternehmenskrise gewinnt zunehmend an Bedeutung. Gesellschafter und Management stehen immer häufiger vor der Entscheidung, sich von Unternehmen bzw. Unternehmensteilen zwecks Stabilisierung der finanziellen Situation der gesamten Unternehmensgruppe sowie Konzentration auf das Kerngeschäft bzw. auf zukunftsfähige Geschäftsfelder zu trennen. Die komplexen rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Überlegungen in dieser kritischen Phase werden im Rahmen der Online-Fachtagung analysiert. Daneben werden die zu berücksichtigenden Individualinteressen der jeweiligen Stakeholder in Distressed M&A-Prozesses dargestellt und auf die Besonderheiten im Bereich der Bewertung und der möglichen Wasserfall-Gestaltung eingegangen.

Die sich in der vorinsolvenzlichen Unternehmenskrise ergebenden Gestaltungsmöglichkeiten können Sie nur nutzen, wenn Sie mit der Genauigkeit und Schnelligkeit eines Distressed M&A-Experten agieren. Um Ihnen dies zu ermöglichen, erhalten Sie in dieser Online-Fachtagung von ausgewiesenen Distressed M&A-Experten das Handwerkszeug für die wesentlichen Handlungsoptionen und Stellschrauben in einem Distressed M&A-Prozess aus rechtlicher, wirtschaftlicher, operativer und finanzieller Sicht.

Teilnehmerkreis

  • Investoren, Gesellschafter sowie das Management der Zielgesellschaft
  • Unternehmensjuristen sowie M&A/Corporate Finance Berater
  • Rechtsanwälte, Sanierungs-, Restrukturierungs- und Steuerberater
  • Mitarbeiter aus der Kreditwirtschaft, insbesondere aus den Bereichen: M&A, Recht, Abwicklung, Sanierung, Projektfinanzierung

Programm

09:00 - 13:00 Uhr

09:10 bis 09:20 Uhr

Katharina Gerdes und Timo Klees

Warm-up: Herausforderungen und Chancen beim Unternehmensverkauf aus der vorinsolvenzlichen Krise
  • Kurze Markanalyse
  • Portfoliobereinigung, Cash-Generierung und andere Verkaufsstrategien
  • Vor- und Nachteile des Erwerbs aus der vorinsolvenzlichen Krise im Überblick
  • Generelle Gestaltungsmöglichkeiten

09:20 bis 09:35 Uhr

Dr. Sylwia Maria Bea, Britta Hübner und Martina Rabe

Stakeholderanalyse und typische Interessenkonflikte
  • Überblick zu den involvierten Stakeholdern
  • Interessen der Beteiligten und deren Verhalten
  • Lösungsoptionen für Interessenkonflikte
  • Optimale Teamzusammensetzung für den M&A Prozess

09:35 bis 09:50 Uhr

Thomas Harbrecht, Britta Hübner und Martina Rabe

Fallbeispiele: Restrukturierungsprozess und Distressed M&A Transaktion - typischer Verfahrensverlauf
  • Aus Sicht einer Bank
  • Aus Sicht eines Warenkreditversicherers
  • Aus Sicht des Unternehmens (Management und Gesellschafter)

10:00 bis 10:20 Uhr

Dr. Sylwia Maria Bea und Katharina Gerdes

Rechtliche Rahmenbedingungen der M&A-Transaktion
  • Häufige rechtliche Fallstricke und Anfechtungsrisiken
  • Strukturierungsoptionen zur Haftungsbegrenzung und Risikominimierung
  • Gestaltungsmöglichkeiten gegen den Willen der Altgesellschafter? (StaRUG, doppelnützige Treuhand)
  • Renaissance von Earn-outs?

10:20 bis 10:30 Uhr

Katharina Gerdes und Martina Rabe

Exkurs: Praxiserfahrungen mit doppelnützigen Treuhandschaften im Rahmen von Distressed M&A Transaktionen

10:30 bis 10:50 Uhr

Dr. Sylwia Maria Bea, Timo Klees und Georg Madersbacher

Unternehmensbewertung in Krisensituationen und Einbindung in die Finanzierungslösung
  • Herausforderungen in der Business Planung
  • Anwendbarkeit der marktüblichen Bewertungsverfahren
  • Beispiele typischer Wasserfalle und was es bei der Gestaltung zu beachten gibt

10:50 bis 11:05 Uhr

Thomas Harbrecht, Georg Madersbacher und Martina Rabe

Finanzierung nach dem M&A-Prozess
  • Problemfelder der einzelnen Stakeholdergruppen (Banken, Warenkreditversicherer, Kunden und Lieferanten
  • Zeitmanagement (u.a. Präsentation eines aktuellen Businessplans, Finanzierungspuffer)
  • Richtige Einbindung der notwendigen Stakeholder und Kommunikation
  • Finanzierungsoptionen nach einem gescheiterten M&A-Prozess
  • Erfahrungen aus Investorensicht

11:15 bis 11:45 Uhr

Diskussion aller Referenten

Erfolgsfaktoren für den Unternehmensverkauf in der vorinsolvenzlichen Krise

11:45 bis 12:00 Uhr

Moderation: Dr. Sylwia Maria Bea und Katharina Gerdes

Offene Diskussionsrunde mit allen Referenten und den Teilnehmern der Online-Fachtagung

Weitere Infos? Gerne

Häufige Fragen

Welche Systemanforderungen werden benötigt?
Sie benötigen eine stabile Internetverbindung. Folgende Browser sind beispielhaft unter Windows möglich:

  • Internet-Explorer ab Version 8.0
  • Mozilla Firefox
  • Google Chrome

Für die Teilnahme über mobile Endgeräte empfehlen wir die Zoom-App. Zur Übertragung des Tons benötigen Sie ein Headset, Lautsprecher oder Telefon.
Weitere Informationen finden Sie unter: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362023-Systemanforderungen-für-PC-Mac-und-Linux

Kann ich im Vorfeld einen Technik-Check ausführen?
Sie können im Vorfeld einen Technik-Check durchführen, um sicherzustellen, dass beim richtigen Online-Seminar-Termin alles funktioniert. Der Technik-Check ist durchführbar unter: https://zoom.us/test

Muss ich ein PC-Headset für das Online-Seminar verwenden?
Nein, Zoom unterstützt neben allen gängigen PC-Mikrofonen oder Lautsprechern auch die Einwahl über das Telefon.
Allerdings ist das Arbeiten mit PC-Headset bei Online-Seminaren deutlich komfortabler.

Wie funktioniert es?

Die Online-Seminare finden im Internet, live und interaktiv statt. Sie werden von unserem Referenten gesteuert und gehalten. Sie als Teilnehmer nehmen von verschiedenen Orten aus an Ihrem Endgerät teil. Sie sehen Präsentationsunterlagen und hören den Vortrag unserer Referentin über Internet-Telefonie (VoIP) oder die klassische Telefonverbindung. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit live im Chat Fragen zu stellen.

1. Sie erhalten vorab eine kurze Anleitung zur Nutzung von Zoom Online-Seminaren.
2. 48 Stunden vor dem Online-Seminar erhalten Sie eine E-Mail mit einem Zugangslink und einer
Meeting-Kennnummer.
3. Nutzen Sie zur Übertragung des Tons ein Headset, Lautsprecher oder das Telefon.
4. Nun hören Sie den Referenten und sehen dessen Präsentation.
5. Über den Chat können Sie Fragen stellen.

Zoom-Berechtigung

Sie haben keine ZOOM-Berechtigung? Dürfen oder möchten Zoom nicht nutzen und könnten deshalb nicht online teilnehmen? Wir bieten alternative Streams über youtube oder vimeo. Melden Sie sich bitte frühzeitig bei mir für weitere Informationen und den technischen Ablauf.

Das zeichnet unsere Veranstaltungen aus

Gesamtnote aller Bewertungen aus 2021

von 5 Sternen auf Trustpilot.de = Hervorragend

Unsere Empfehlungen

Update PKoFoG (P-Konto)

Im Online-Seminar "Update PKoFoG (P-Konto)" werden die Neuregelungen umfassend dargestellt und anhand von Beispielsfälle...

26.01.2022, Online
Details

Kontopfändungen rechtssicher bearbeiten

Praxisrelevante und rechtlichen Regelungen im Zusammenhang mit Pfändungs- und Überweisungsbeschlüssen verstehen lernen,...

23.03.2022, Online
Details

Aufbauseminar GwG

Das Online-Seminar gibt Geldwäschebeauftragten und Mitarbeitern, die mit dem Thema Geldwäsche befasst sind und schon Pra...

08.04.2022, Online
Details

Basiswissen Geldwäscheprävention

Das Seminar gibt Ihnen einen umfassenden Einblick sowohl in die gesetzlichen als auch in die aufsichtsrechtlichen Pflich...

01.04.2022, Online
Details

Update Bankenaufsicht & Regulierung

Sie erarbeiten sich bei diesem Online-Seminar das für Ihren Job relevante bankaufsichtsrechtliche und weitere regulatori...

26.01.2022, Online
Details

Weiterführend

GRATIS: PreMeeting

So starten Sie als Teilnehmer perfekt vorbereitet in Ihre Online-Weiterbildung.

Details
GRATIS: PreMeeting
Newsletter

Bleiben Sie fachlich immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach Ihren Themenschwerpunkt aus.

Details
2. Alternative
Technikinformationen

Hier erfahren Sie, wie die Online-Veranstaltungen ablaufen und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen

Details
Technikinformationen