2022-04-07 2022-04-07 , Online Online, 1.090,- € zzgl. MwSt. Tina Bachmann https://www.forum-institut.de/seminar/22042051-safety-handling-in-market-research-patient-support-und-social-media-listening/referenten/22/22_04/22042051-seminar-patientendaten-sicher-nutzen_bachmann-tina.jpg Safety Handling in Market Research, Patient Support und Social Media Listening

Wie definieren Sie die Aufgaben und Verantwortlichkeiten an den Schnittstellen Drug Safety und Medical Information? Welche Daten aus der Marktforschung sind relevant für die Pharmakovigilanz und wie verwerten Sie diese datenschutzkonform? Sichern Sie sich Ihren Platz und Sie erhalten Antworten auf diese Fragen.

Themen
  • Vielfältige Informationsquellen - Herausforderungen für das Safety Handling
  • Social Media Listening: Informationen aus dem Netz - aufspüren und richtig verwenden
  • Verantwortlichkeiten klären: So organisieren Sie eine effektive Zusammenarbeit
  • Aufnahme & Bearbeitung von UAWs aus PSPs und MRPs
  • Datenverwertbarkeit für Signal Detection und PSURs
  • Empfehlungen für einen sicheren Umgang mit Patientendaten
  • Den richtigen Dienstleister aus PV- und Business-Sicht finden
Ziel der Veranstaltung
Die Zusammenarbeit zwischen PV, Marketing und Medical Affairs muss in Bezug auf Arzneimittelnebenwirkungen aus Patient Data Collection programmen reibungslos funktionieren, um den Verpflichtungen der PV nachkommen zu können. Auch Verantwortlichkeiten zu klären ist für eine effektive Zusammenarbeit wichtig. Weiterhin ist entscheidend, dass Sie die (datenschutz-) rechtlichen Rahmenbedingungen für die Datenauswertung aus PSP und MRP kennen und richtig anwenden.

Dies sind die Schwerpunkte des Seminars:
  • Safety-Informationen aus PSP und MRP generieren
  • Auswahl des richtigen Dienstleisters
  • Kernpunkte zum Datenschutz
  • Schnitstellenmamagement

Ein Vortrag über Social Media Listening mit Hinblick auf die Gewinnung safetyrelevanter Daten rundet dieses Seminar ab.
Teilnehmerkreis

Das Seminar wendet sich an Fach- und Führungskräfte der pharmazeutischen Industrie, die mit Safety-Aspekten in PSP oder MRP arbeiten. Insbesondere Mitarbeitende aus den Abteilungen:

  • Pharmakovigilanz
  • Medical Affairs
  • Marketing/Marktforschung
und Informations- und Stufenplanbeauftragte sowie Patient Support Manager profitieren von diesem Seminar.

Seminar Seminar Patientendaten sicher nutzen

Safety Handling in Market Research, Patient Support und Social Media Listening

Rechtssicherheit, Schnittstellen- und Prozessmanagement

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Interaktives Online-Format
  • Zusätzliches e-Learning buchbar
  • Das Wichtigste an einem Tag!
  • Klärung individueller Fragestellungen
  • Wir befolgen die IMI-Qualitätskriterien

Webcode 22042051

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

07.04.2022

07.04.2022

Zeitraum

09:00 - 17:00 UhrEinwahl ab 30 min. ...

09:00 - 17:00 Uhr
Einwahl ab 30 min. vor Seminarbeginn möglich. Die Pausenzeiten bei Online-Seminaren werden individuell gestaltet.
Veranstaltungsort

Online

Online

Gebühr
Ihr Ansprechpartner

Sonja Wittemann
Konferenzmanagerin Healthcare

+49 6221 500-696
s.wittemann@forum-institut.de

Details

Wie definieren Sie die Aufgaben und Verantwortlichkeiten an den Schnittstellen Drug Safety und Medical Information? Welche Daten aus der Marktforschung sind relevant für die Pharmakovigilanz und wie verwerten Sie diese datenschutzkonform? Sichern Sie sich Ihren Platz und Sie erhalten Antworten auf diese Fragen.

Themen
  • Vielfältige Informationsquellen - Herausforderungen für das Safety Handling
  • Social Media Listening: Informationen aus dem Netz - aufspüren und richtig verwenden
  • Verantwortlichkeiten klären: So organisieren Sie eine effektive Zusammenarbeit
  • Aufnahme & Bearbeitung von UAWs aus PSPs und MRPs
  • Datenverwertbarkeit für Signal Detection und PSURs
  • Empfehlungen für einen sicheren Umgang mit Patientendaten
  • Den richtigen Dienstleister aus PV- und Business-Sicht finden
Ziel der Veranstaltung

Die Zusammenarbeit zwischen PV, Marketing und Medical Affairs muss in Bezug auf Arzneimittelnebenwirkungen aus Patient Data Collection programmen reibungslos funktionieren, um den Verpflichtungen der PV nachkommen zu können. Auch Verantwortlichkeiten zu klären ist für eine effektive Zusammenarbeit wichtig. Weiterhin ist entscheidend, dass Sie die (datenschutz-) rechtlichen Rahmenbedingungen für die Datenauswertung aus PSP und MRP kennen und richtig anwenden.

Dies sind die Schwerpunkte des Seminars:

  • Safety-Informationen aus PSP und MRP generieren
  • Auswahl des richtigen Dienstleisters
  • Kernpunkte zum Datenschutz
  • Schnitstellenmamagement

Ein Vortrag über Social Media Listening mit Hinblick auf die Gewinnung safetyrelevanter Daten rundet dieses Seminar ab.

Teilnehmerkreis

Das Seminar wendet sich an Fach- und Führungskräfte der pharmazeutischen Industrie, die mit Safety-Aspekten in PSP oder MRP arbeiten. Insbesondere Mitarbeitende aus den Abteilungen:

  • Pharmakovigilanz
  • Medical Affairs
  • Marketing/Marktforschung
und Informations- und Stufenplanbeauftragte sowie Patient Support Manager profitieren von diesem Seminar.

Programm

09:00 - 17:00 Uhr
Einwahl ab 30 min. vor Seminarbeginn möglich. Die Pausenzeiten bei Online-Seminaren werden individuell gestaltet.

09:00 Uhr

Einführungsrunde und technisches Warm-up

09:10 Uhr

Alexander Maur

Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Abgrenzung Marktforschung, Patient Support vs. Werbung
  • Social Media und Apps: Das müssen Sie beachten
  • Exkurs: § 299a - Garantieren Sie eine rechtssichere Zusammenarbeit
  • Überblick: Datenschutzrechtliche Möglichkeiten bei Market Research und Patient Support

10:45 Uhr Kaffeepause


11:00 Uhr

Dr. Monika Boos, LL.M.

Pharmakovigilanz in PSP, MRP und Social Media
  • Vielfältige Informationsquellen - Herausforderungen für das Safety Handling
  • Welche Daten sind relevant für die PV?
  • Welche Daten wie aufnehmen und melden? Sammlung & Bearbeitung von UAWs und anderen PV-relevanten Informationen
  • Signaldetektion, PSMF & Co. die strukturierte Aufarbeitung
innerhalb der PV
  • Drug Safety von Anfang an involvieren

12:00 Uhr Mittagspause


13:00 Uhr

Dr. Elizabeth Storz

Social Media Listening
  • Safty-relevante Informationen aus dem Netz - aufspüren und richtig verwenden

14:00 Uhr

Tina Bachmann

Internes Schnittstellenmanagement
  • Wer sind die beteiligten Funktionen und Abteilungen und wie arbeiten sie effektiv zusammen?
  • Verantwortlichkeiten klar definieren
  • Wer wird wie und wann eingebunden?
  • Dokumentation und SOP
  • Wer muss geschult werden?
  • PSP in Audits und Inspektionen

15:30 Uhr Kaffeepause


15:45 Uhr

Tina Bachmann, Alexander Maur

Den richtigen Dienstleister aus PV- und Business-Sicht finden
  • Entscheidungskriterien und Angebotsprüfung aus PV-Sicht
  • Qualifizierung
  • Management und Qualitätssicherung
  • Vertragsgestaltung und Haftungsfragen

17:00 Uhr

Ende des Seminars

Zusatzinformationen

Optionales Zusatzangebot: e-Learning "Basiswissen Pharmakovigilanz"

Nach GVP Modul I benötigt jeder Mitarbeiter eines pharmazeutischen Unternehmens einen Überblick über die Pharmakovigilanzgrundlagen in Europa. Hierfür und als optimale Vor- oder Nachbereitung auf das Seminar dient unser e-Learning: Basiswissen Pharmakovigilanz. Hier bauen Sie elementares Wissen zu den Verpflichtungen in der Pharmakovigilanz auf und verstehen, welche Verantwortlichkeiten für Sie relevant sind. Schritt für Schritt werden die regulatorischen Grundlagen, wichtige Definitionen und Aufgaben der Arzneimittelsicherheit erarbeitet. Lernerfolgskontrollen nach jedem Modul ermöglichen Ihnen den Fortschritt jederzeit nachzuvollziehen und diese für Audits und Inspektionen vorzuweisen.

Das Prinzip des e-Learnings "Basiswissen Pharmakovigilanz"

Das e-Learning "Basiswissen Pharmakovigilanz" besteht aus 7 Lernmodulen, für die didaktisch aufbereitete Videos produziert wurden. Zusammen mit Präsentationen bilden sie die Basis der Lerneinheiten. Die Lernmodule haben je eine Länge von 6 - 20 Minuten und enden mit Lernerfolgskontrollen inklusive Lösungserläuterungen. Jedes Modul ist in sich geschlossen und kann innerhalb von 3 Monaten, so oft Sie möchten, individuell angeschaut werden. Sind alle Module absolviert und alle Lernerfolgskontrollen erfolgreich abgeschlossen, wird ein qualifizierendes Zertifikat erstellt.

Wie buche ich das e-Learning zusätzlich zum Seminar?

Buchen Sie das Seminar "Safety Handling in Market Research, Patient Support und Social Media Listening" über den "Buchen"-Button und sichern Sie sich über das "Zusätzliche Angebot" einen 100 €-Vorteil für das e-Learning (€ 290,00 statt € 390,00 zzgl. MwSt.).

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

Gesamteindruck: 100% der Teilnehmer-Bewertungen waren sehr gut oder gut. (April 2020)

Inhalt: 100% der Teilnehmer-Bewertungen waren sehr gut oder gut. (April 2020)

Unsere Empfehlungen

PharmaFORUM Webcast Medical Affairs "Basics des Medical Writing"

Mit dem Webcast halten Sie sich auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen u.a. in Rechtsprechung, Werbung und Projek...

01.03. - 28.02.2023, Online
Details

GMP-/GDP-Auditor

Das "missing link" unter den Lehrgängen - wir schließen die Lücke und schulen Sie in unserem Zertifikatslehrgang zum GDP...

28. - 29.04.2022, Online
Details

GMP-/GDP-Auditor

DIE Online-Weiterbildung zum zertifizierten GMP-Auditor!

05. - 06.04.2022, Online
Details
Sponsoring, Advisory Boards & Co. - Healthcare Compliance für Kooperationen mit Ärzten

Online-Seminar: Die wichtigsten Compliance-Regeln für Ihre Kooperationen mit Ärzten

17.03.2022, Online
Details

Medizinprodukte für Einsteiger

DAS Seminar für Berufs- und Quereinsteiger im Bereich Medizinprodukte!

16. - 17.02.2022, Online
Details

Weiterführend

Abkürzungsverzeichnis

In der Pharmakovigilanz gibt es viele Abkürzungen. Laden Verzeichnis einfach kostenfrei herunter.

Details
Glossar, Abkürzungen
GRATIS: PreMeeting (Techniktest)

So starten Sie als Teilnehmer perfekt vorbereitet in Ihre Online-Weiterbildung.

Details
GRATIS: PreMeeting
Unser Qualitätsversprechen

Sie haben uns in 2021 mit 1,8 bewertet. Vielen Dank!

Details
Mehr zu unseren Qualitätskriterien

Teilnehmerstimmen

Teilnehmerstimmen April 2020
Mir hat die die Vielseitigkeit gefallen, ich denke, es war für jeden etwas dabei.


Außerordentlich informativ - zielgruppenorientert.


Das war wirklich ein Rundumschlag und unglaublich informativ für mich.