2022-04-05 2022-04-05 , Online Online, 1.090,- € zzgl. MwSt. Friedrich Schütz https://www.forum-institut.de/seminar/22044150-aktuelles-elterngeld-und-elternzeitgesetz/referenten/22/22_04/22044150-online-seminar-aktuelles-elterngeld-und-elternzeitgesetz_schuetz-friedrich.jpg Aktuelles Elterngeld- und Elternzeitgesetz

Das neue Elterngeld- und Elternzeitgesetz beinhaltet Regelungen, die seit Jahren - auch durch Corona - kontinuierlich komplexer geworden sind. Die vollständige Anrechnung des Elterngeldes auf Sozialleistungen, die Neuerungen durch das ElterngeldPlus sowie die damit verbundene Modifizierung der Zuverdienstanrechnung sind nur einige Beispiele für die Vielschichtigkeit der Abrechnung.

Vorläufige Themen der virtuellen Veranstaltung
  • Anspruch auf Elternzeit, Voraussetzungen, Fristen, Laufzeiten - Verlängerung und vorzeitige Beendigung der Elternzeit
  • Aufklärungs- und Beratungspflichten des Arbeitgebers
  • Anspruch auf Teilzeitbeschäftigung während/nach der Elternzeit, Regelungen zur Brückenteilzeit
  • Elternzeit und Auswirkungen auf Urlaubsansprüche
  • Basiselterngeld, Elterngeld Plus und was sind "Partnerschaftsmonate"?
  • Partnerschaftsbonus, Anrechnung von Einkommen bei Teilzeitbeschäftigten
Ziel des Online-Seminars
Das neue Elterngeld- und Elternzeitgesetz beinhaltet Vorschriften, die kontinuierlich komplexer geworden sind. Regelungen zur Aufteilung und Übertragung der Elternzeit, die Anrechnung des Elterngeldes auf Sozialleistungen, die Neuerungen durch das ElterngeldPlus sowie die damit verbundene Modifizierung der Zuverdienstanrechnung sind nur einige Beispiele für die Vielschichtigkeit der Abrechnung.

In diesem Online-Seminar lernen Sie die aktuellen sowie relevanten arbeits- und sozialrechtlichen Regelungen kennen. Sie erfahren, welche Voraussetzungen und Grenzen für einen Anspruch auf Teilzeit oder Brückenteilzeit bestehen und aus welchen Gründen Anträge Ihrer Mitarbeiter abgelehnt werden können. Anhand anschaulicher Beispiele werden Ihnen u. a. Voraussetzungen und Berechnungsgrundlagen für den Anspruch auf Elterngeld dargestellt. In diesem Zuge erfahren Sie auch die Kombinationsmöglichkeiten von Basiselterngeld und ElterngeldPlus

Nach dem Seminar können Sie Ansprüche auf Elternzeit, Teilzeit und Brückenteilzeit richtig berechnen und bewerten. Sie sind dadurch auskunftsfähig und schaffen die Voraussetzung für eine verlässliche Personalplanung.
Teilnehmerkreis

Sie wollen Ihre Kollegen und Kolleginnen als kompetenter Ansprechpartner bei Fragen rund um Elternzeit, Teilzeit und Elterngeld unterstützen?

Dann ist dieses Online-Seminar genaus das Richtige für Sie!

Insbesondere für:

  • Leiter und Mitarbeiter der Abteilungen Personal und Entgeltabrechnung
  • Unternehmensjuristen

Online-Seminar:Aktuelles Elterngeld- und Elternzeitgesetz

Aktuelles Elterngeld- und Elternzeitgesetz

Arbeits- und sozialrechtliche Folgen für Unternehmen

ONLINE-SEMINAR

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Exzellente Referenten
  • Ausführliche Dokumentation
  • Auch als Inhouse-Schulung buchbar
  • Online-Seminar über ZOOM
    • Virtueller Seminarraum
    • Live und interaktiv!

Webcode 22044150

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

05.04.2022

05.04.2022

Zeitraum

von 09:00 bis 17:00 Uhr

von 09:00 bis 17:00 Uhr
Veranstaltungsort

Online

Online

Gebühr
Ihr Ansprechpartner

Daniyel Demir
Konferenzmanager

+49 6221 500-822
d.demir@forum-institut.de

Details

Das neue Elterngeld- und Elternzeitgesetz beinhaltet Regelungen, die seit Jahren - auch durch Corona - kontinuierlich komplexer geworden sind. Die vollständige Anrechnung des Elterngeldes auf Sozialleistungen, die Neuerungen durch das ElterngeldPlus sowie die damit verbundene Modifizierung der Zuverdienstanrechnung sind nur einige Beispiele für die Vielschichtigkeit der Abrechnung.

Vorläufige Themen der virtuellen Veranstaltung
  • Anspruch auf Elternzeit, Voraussetzungen, Fristen, Laufzeiten - Verlängerung und vorzeitige Beendigung der Elternzeit
  • Aufklärungs- und Beratungspflichten des Arbeitgebers
  • Anspruch auf Teilzeitbeschäftigung während/nach der Elternzeit, Regelungen zur Brückenteilzeit
  • Elternzeit und Auswirkungen auf Urlaubsansprüche
  • Basiselterngeld, Elterngeld Plus und was sind "Partnerschaftsmonate"?
  • Partnerschaftsbonus, Anrechnung von Einkommen bei Teilzeitbeschäftigten
Ziel des Online-Seminars

Das neue Elterngeld- und Elternzeitgesetz beinhaltet Vorschriften, die kontinuierlich komplexer geworden sind. Regelungen zur Aufteilung und Übertragung der Elternzeit, die Anrechnung des Elterngeldes auf Sozialleistungen, die Neuerungen durch das ElterngeldPlus sowie die damit verbundene Modifizierung der Zuverdienstanrechnung sind nur einige Beispiele für die Vielschichtigkeit der Abrechnung.

In diesem Online-Seminar lernen Sie die aktuellen sowie relevanten arbeits- und sozialrechtlichen Regelungen kennen. Sie erfahren, welche Voraussetzungen und Grenzen für einen Anspruch auf Teilzeit oder Brückenteilzeit bestehen und aus welchen Gründen Anträge Ihrer Mitarbeiter abgelehnt werden können. Anhand anschaulicher Beispiele werden Ihnen u. a. Voraussetzungen und Berechnungsgrundlagen für den Anspruch auf Elterngeld dargestellt. In diesem Zuge erfahren Sie auch die Kombinationsmöglichkeiten von Basiselterngeld und ElterngeldPlus

Nach dem Seminar können Sie Ansprüche auf Elternzeit, Teilzeit und Brückenteilzeit richtig berechnen und bewerten. Sie sind dadurch auskunftsfähig und schaffen die Voraussetzung für eine verlässliche Personalplanung.

Teilnehmerkreis

Sie wollen Ihre Kollegen und Kolleginnen als kompetenter Ansprechpartner bei Fragen rund um Elternzeit, Teilzeit und Elterngeld unterstützen?

Dann ist dieses Online-Seminar genaus das Richtige für Sie!

Insbesondere für:

  • Leiter und Mitarbeiter der Abteilungen Personal und Entgeltabrechnung
  • Unternehmensjuristen

Programm

von 09:00 bis 17:00 Uhr

Friedrich Schütz

Arbeitsrechtliche Aspekte in der Elternzeit
  • Voraussetzungen des Anspruchs, Frist und Form der Geltendmachung, Aufteilung des Anspruchs unter den Eltern, Dauer der Elternzeit, Übertragung eines Teils des Anspruchs, Vorzeitige Beendigung d
  • Aufteilung der Elternzeit in mehrere Zeitabschnitte
  • Rechtsfolgen der Elternzeit für das Arbeitsverhältnis, Ruhen der Hauptpflichten, Auswirkungen auf Leistungen (z. B. Sonderzahlungen), Urlaubsanspruch
  • Erwerbstätigkeit während der Elternzeit?
  • Kündigungsschutz für die Dauer der Elternzeit

Friedrich Schütz

Anspruch auf Teilzeitbeschäftigung während und nach Ablauf der Elternzeit
  • Mögliche Dauer und Umfang, Verfahren der Geltendmachung und Bewilligung/Ablehnung, Zeitpunkt und Fristen
  • Ablehnungsgründe, Rechtsfolgen berechtigter und unberechtigter Ablehnung
  • Mitbestimmung des Betriebsrats

Martin Merkel-Günther

Sozialrechtliche Aufklärungs- und Informationspflichten des Arbeitgebers
  • Arbeitsvertragliche Fürsorgepflicht, Mitwirkungspflichten des Arbeitgebers
  • Durchführung des sozialrechtlichen Verfahrens
  • Grenzen der Mitwirkungspflicht
  • Beratungsumfang und -inhalte (Anspruchsberechtigung, Bezugsdauer, Höhe)
  • Grenzen der Beratungspflicht (Haftungsgefahr)
  • Mitwirkungsverpflichtungen des Arbeitnehmers (60 f SGB I)
  • Rechtsschutz/Rechtsweg

Martin Merkel-Günther

Elterngeld und ElterngeldPlus
  • Anspruch auf Elterngeld - Voraussetzungen und Berechnungsgrundlagen nach Corona
  • Erweiterung der Wahlmöglichkeit für Eltern
  • Basiselterngeld und Elterngeld Plus, Kombinationsmöglichkeit
  • Partnerschaftsbonus - inkl. aktueller Corona-Sonderregelung
  • ElterngeldPlus mit und ohne Hinzuverdienst
  • UPDATE (gültig ab 01.09.2021) - Inkl. aller Einzelheiten der Elterngeld-Reform

FAQs

Häufige Fragen

- Welche Systemanforderungen werden benötigt?
Sie benötigen eine stabile Internetverbindung. Folgende Browser sind beispielhaft unter Windows möglich:

  • Internet-Explorer ab Version 8.0
  • Mozilla Firefox
  • Google Chrome

Für die Teilnahme über mobile Endgeräte empfehlen wir die Zoom-App. Zur Übertragung des Tons benötigen Sie ein Headset, Lautsprecher oder Telefon.
Weitere Informationen finden Sie unter: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362023-Systemanforderungen-für-PC-Mac-und-Linux

- Kann ich im Vorfeld einen Technik-Check ausführen?
Sie können im Vorfeld einen Technik-Check durchführen, um sicherzustellen, dass beim richtigen Online-Seminar-Termin alles funktioniert. Der Technik-Check ist durchführbar unter: https://zoom.us/test

- Muss ich ein PC-Headset für das Online-Seminar verwenden?
Nein, Zoom unterstützt neben allen gängigen PC-Mikrofonen oder Lautsprechern auch die Einwahl über das Telefon. Allerdings ist das Arbeiten mit PC-Headset bei Online-Seminaren deutlich komfortabler.

Wie funktioniert es?

Die Online-Seminare finden online, live und interaktiv statt. Sie werden von unseren Referenten gesteuert und gehalten. Sie als Teilnehmer/-in nehmen von verschiedenen Orten aus an Ihrem Endgerät teil. Sie sehen Präsentationsunterlagen und hören den Vortrag über Internet-Telefonie (VoIP) oder die klassische Telefonverbindung. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit live im Chat Fragen zu stellen.

1. Sie erhalten vorab eine kurze Anleitung zur Nutzung von Zoom Online-Seminaren.
2. 48 Stunden vor dem Online-Seminar erhalten Sie eine E-Mail mit einem Zugangslink und einer Meeting-Kennnummer.
3. Nutzen Sie zur Übertragung des Tons ein Headset, Lautsprecher oder das Telefon.
4. Nun hören Sie die Referentin oder den Referenten und sehen die Präsentation.
5. Über den Chat können Sie Fragen stellen.

Ihr Nutzen

  • Update Ihres Wissens zu Elternzeit und Kündigungsschutz, Partnerschaftsbonus und ElterngeldPlus
  • Rechtssichere Umsetzung der Ansprüche auf Teilzeit in und nach Rückkehr aus der Elternzeit
  • Praxisnahe Beispiele von Experten

Mehr als Online

Bei uns sind Sie live dabei und können mit Referenten und Teilnehmern per Video, Audio und Chat kommunizieren. Sie hören die Vorträge der Referenten und sehen die Folien.
Sie sehen und hören die Referenten sowie die übrigen Teilnehmer via Webcam.
Sie können Ihre Fragen per Audio/Video und/oder im Chat stellen.
Sie arbeiten mit den Seminarunterlagen live und laden sich diese auf Ihr "device".
Jedes Seminar wird von uns betreut.

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

Live und interaktiv!

Unsere Empfehlungen

Studenten und Praktikanten in Ihrem Unternehmen

In diesem Seminar informiert Sie ein erfahrener Experte in kompakter und praxisgerechter Form über die sozialversicherun...

07.04.2022, Online
Details

Personalabbau kreativ und sozialverträglich gestalten

Nach der Teilnahme an diesem Online-Seminar verfügen Sie über Kenntnisse, mit denen Sie den Personalabbau im Rahmen eine...

05.04.2022, Online
Details

Arbeitsrecht spezial - Praxiswissen für Personaler

In diesem zweitägigen Online-Seminar für fortgeschrittene Nichtjuristen erhalten Sie einen aktuellen Abriss über alle wi...

06. - 07.04.2022, Online
Details

Personalcontrolling intensiv

Die Teilnahme an dem 2-tägigen Online-Seminar ermöglicht es Ihnen, ein aussagekräftiges Kennzahlensystem strukturiert au...

27. - 28.04.2022, Online
Details

Bewertungsportale für Arbeitgeber von A-Z

Arbeitgeberbewertungen werden in der heutigen digitalen Arbeitswelt immer wichtiger. Es gibt viele Angebote, die es Arbe...

26.04.2022, Online
Details

Weiterführend

Technikinformationen

Wir geben Ihnen einen kurzen Überblick von einer Teilnahme an der Liveübertragung.

Details
Technikinformationen
Feedback unserer Online-Teilnehmer

Jetzt die Feedbacks unserer Online-Teilnehmer lesen!

Details
Feedback unserer Online-Teilnehmer
GRATIS: PreMeeting

So starten Sie als Teilnehmer perfekt vorbereitet in Ihre Online-Weiterbildung

Details
GRATIS: PreMeeting

Teilnehmerstimmen

Sehr guter Praxisbezug verständlich erklärt!
Sehr guter Praxisbezug verständlich erklärt!

Anja Haase-Dillschnitter, Sachbearbeiterin Personal

Stadtwerke Neuwied GmbH

Praxisnah; in einfachen Worten erklärt.
Praxisnah; in einfachen Worten erklärt.

Giovanna Truisi-Ries, Personalreferentin

Rheingauer Volksbank eG