2022-05-12 2022-05-12 , Online Online, 1.090,- € zzgl. MwSt. Nicola Grüner https://www.forum-institut.de/seminar/22054100-betriebliches-eingliederungsmanagement-in-der-praxis/referenten/22/22_05/22054100-seminar-betriebliches-eingliederungsmanagement_gruener-nicola.jpg Betriebliches Eingliederungsmanagement in der Praxis

Das Seminar gibt Ihnen Auskunft über Sinn und Zweck eines betrieblichen Eingliederungsmanagements im Betrieb. Dabei erfahren Sie datenschutzkonforme Ausgestaltungsmöglichkeiten, die einzelnen Prozessschritte bei der Durchführung sowie Rechte und Pflichten für Sie als Arbeitgeber. Wie können Sie als Arbeitgeber das BEM gewinnbringend einsetzen? Sie erhalten umfangreiche Praxisbeispiele.

Vorläufige Themen der virtuellen Veranstaltung
  • BEM in Corona-Zeiten: Darauf sollten Sie achten
  • Gesetzlicher Rahmen, Anforderungen und Zielsetzung für Arbeitgeber
  • Die Akteure im BEM - Rollenkonzept
  • Rechte und Pflichten des BEM-Berechtigten und des Arbeitgebers
  • Das BEM-Verfahren von der Einführung bis zur Evaluation
  • NEU: Hinzuziehungsrecht des Arbeitnehmers einer Vertrauensperson
  • Darstellung einzelner Prozessschritte bei Durchführung eines BEMs
  • DSGVO-konforme Gestaltung und aktuelle Rechtsprechung
  • Maßnahmenpläne, Exemplarische Darstellung, Praxisbeispiele, Verweis auf Musterdokumente
Ziel der Veranstaltung
Das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) ist ein zentrales Instrument für Arbeitgeber, längere Arbeitsunfähigkeitszeiten von betroffenen Beschäftigten frühzeitig zu überwinden und diesen eine stufenweise Wiedereingliederung in den Betrieb zu ermöglichen. Dabei gibt es eine Vielzahl von Rechten und Pflichten für Arbeitgeber und Arbeitnehmer samt neuer rechtlicher Herausforderungen zu berücksichtigen.

In diesem Online-Seminar erhalten Sie aus Arbeitgebersicht einen aktuellen Überblick über die Mindestanforderungen, datenschutzkonforme Gestaltungsmöglichkeiten und -spielräume sowie die einzelnen Prozessschritte für die erfolgreiche und rechtssichere Umsetzung eines BEM in Ihrem Unternehmen. Gesetzlichen Vorschriften sowie relevante Urteilen werden anhand vieler Praxisbeispiele, exemplarischer Darstellungen und Maßnahmenplänen erklärt.

Nach dem Seminar kennen Sie Ihre Handlungsmöglichkeiten als Arbeitgeber und Sie sind in der Lage, ein BEM-Verfahren zu entwickeln und einzuführen oder bereits bestehende Abläufe in Ihrem Unternehmen nachhaltig zu verbessern.
Teilnehmerkreis

Sie sind in Ihrem Unternehmen im Personalbereich tätig oder für das betriebliche Gesundheitsmanagement verantwortlich? Dann sind fundierte, aktuelle Kenntnisse zum BEM sowie die Auswirkungen aktueller Rechtsprechung für Sie unerlässlich.

Insbesondere

  • Geschäftsführer
  • Personalleiter
  • Personalreferenten sowie Gesundheitsmanager oder BEM-Beauftragte
werden von diesem Seminar profitieren.
Grundlagenkenntnisse sind nicht erforderlich.

Seminar Betriebliches Eingliederungsmanagement

Betriebliches Eingliederungsmanagement
in der Praxis

Rechtssicherer Umgang mit den Herausforderungen aus Arbeitgebersicht

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Flexibel am Ort Ihrer Wahl über Zoom
  • Virtueller, interaktiver Austausch
  • Rechtliche Grundlagen und Anforderungen des BEM im Überblick
  • DSGVO-konforme Gestaltungstipps
  • Handlungsempfehlungen

Webcode 22054100

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referent


Alles auf einen Blick

Termin

12.05.2022

12.05.2022

Zeitraum

von 9:00 bis 17:00 Uhr

von 9:00 bis 17:00 Uhr
Veranstaltungsort

Online

Online

Gebühr
Ihr Ansprechpartner

Anna-Christin Baum-Bender
Konferenzmanagerin Personal

+49 6221 500-821
ac.baum-bender@forum-institut.de

Details

Das Seminar gibt Ihnen Auskunft über Sinn und Zweck eines betrieblichen Eingliederungsmanagements im Betrieb. Dabei erfahren Sie datenschutzkonforme Ausgestaltungsmöglichkeiten, die einzelnen Prozessschritte bei der Durchführung sowie Rechte und Pflichten für Sie als Arbeitgeber. Wie können Sie als Arbeitgeber das BEM gewinnbringend einsetzen? Sie erhalten umfangreiche Praxisbeispiele.

Vorläufige Themen der virtuellen Veranstaltung
  • BEM in Corona-Zeiten: Darauf sollten Sie achten
  • Gesetzlicher Rahmen, Anforderungen und Zielsetzung für Arbeitgeber
  • Die Akteure im BEM - Rollenkonzept
  • Rechte und Pflichten des BEM-Berechtigten und des Arbeitgebers
  • Das BEM-Verfahren von der Einführung bis zur Evaluation
  • NEU: Hinzuziehungsrecht des Arbeitnehmers einer Vertrauensperson
  • Darstellung einzelner Prozessschritte bei Durchführung eines BEMs
  • DSGVO-konforme Gestaltung und aktuelle Rechtsprechung
  • Maßnahmenpläne, Exemplarische Darstellung, Praxisbeispiele, Verweis auf Musterdokumente
Ziel der Veranstaltung

Das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) ist ein zentrales Instrument für Arbeitgeber, längere Arbeitsunfähigkeitszeiten von betroffenen Beschäftigten frühzeitig zu überwinden und diesen eine stufenweise Wiedereingliederung in den Betrieb zu ermöglichen. Dabei gibt es eine Vielzahl von Rechten und Pflichten für Arbeitgeber und Arbeitnehmer samt neuer rechtlicher Herausforderungen zu berücksichtigen.

In diesem Online-Seminar erhalten Sie aus Arbeitgebersicht einen aktuellen Überblick über die Mindestanforderungen, datenschutzkonforme Gestaltungsmöglichkeiten und -spielräume sowie die einzelnen Prozessschritte für die erfolgreiche und rechtssichere Umsetzung eines BEM in Ihrem Unternehmen. Gesetzlichen Vorschriften sowie relevante Urteilen werden anhand vieler Praxisbeispiele, exemplarischer Darstellungen und Maßnahmenplänen erklärt.

Nach dem Seminar kennen Sie Ihre Handlungsmöglichkeiten als Arbeitgeber und Sie sind in der Lage, ein BEM-Verfahren zu entwickeln und einzuführen oder bereits bestehende Abläufe in Ihrem Unternehmen nachhaltig zu verbessern.

Teilnehmerkreis

Sie sind in Ihrem Unternehmen im Personalbereich tätig oder für das betriebliche Gesundheitsmanagement verantwortlich? Dann sind fundierte, aktuelle Kenntnisse zum BEM sowie die Auswirkungen aktueller Rechtsprechung für Sie unerlässlich.

Insbesondere

  • Geschäftsführer
  • Personalleiter
  • Personalreferenten sowie Gesundheitsmanager oder BEM-Beauftragte
werden von diesem Seminar profitieren.
Grundlagenkenntnisse sind nicht erforderlich.

Programm

von 9:00 bis 17:00 Uhr

Programmvorschau

Definition und Rechtsgrundlage zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM)

Sinn und Zweck, Intention des Gesetzgebers

Akteure im BEM
  • Rollenkonzept (externes und internes Team)

Rechte und Pflichten des BEM-Berechtigten (als Arbeitnehmer) und des Arbeitgebers
  • Grundsatz der Freiwilligkeit für den Arbeitnehmer, Anbietverpflichtung für den Arbeitgeber (auch während einer Arbeitsunfähigkeit?)
  • Einwilligung des Arbeitnehmers ist zwingend erforderlich (Warum ist das so und wann ist eine Einwilligung rechtlich wirksam?)
  • Abgrenzung Mitwirkungsobliegenheit zur Mitwirkungspflicht
  • Rechtsanspruch des Arbeitnehmers bzgl. Anbietverpflichtung des Arbeitgebers
  • NEU Gesetzesänderung Juni 2021: Hinzuziehungsrecht des Arbeitnehmers bzgl. einer Vertrauensperson eigener Wahl (Handlungsmöglichkeiten des Arbeitgebers?)
  • Bedeutung des Grundsatzes "Herr des Verfahrens"
  • Verweis auf die einschlägigen Urteile des Bundesarbeitsgerichts zu den o.g. Themen

Umsetzung des BEM im Betrieb (Verfahrensordnung, Betriebsvereinbarung etc.)
  • Welche Informationen erhält ein Betriebs- bzw. Personalrat?
  • Ist der Betriebsrat/Personalrat immer zwingend zu beteiligen? Steht ihm ein sog. Initiativrecht zu?

Datenschutzkonforme Ausgestaltung des BEM
  • Welche Rechte nach der DSGVO stehen dem BEM-Berechtigten zu?
  • Handlungsempfehlungen (Welche Daten dürfen wie und wo verarbeitet werden?)
  • Hinweise zur Erstellung eines Datenschutzkonzepts

Hier erfolgt eine exemplarische Darstellung der Inhalte von Dokumenten, die im Rahmen des BEMs regelmäßig zum Einsatz kommen

Darstellung der einzelnen Prozessschritte bei Durchführung eines BEM von Beginn bis zum Abschluss
  • Einladungsschreiben (rechtlich zwingender und optionaler Inhalt)
  • Protokoll eines Erstgesprächs
  • Maßnahmenplan (Welche kommen abstrakt in Betracht?; Muss der Arbeitgeber jede Maßnahme finanzieren? Gibt es eine Umsetzungspflicht)
  • Beendigung des BEM (nur einvernehmlich oder auch einseitig durch den Arbeitgeber?

Hinweise und Verweise zur eigenen Recherche (Urteilsdatenbank und Musterdokumente)

BEM in Corona-Zeiten: Ist das BEM online rechtlich zulässig?


Weitere Infos

Wie funktioniert es?

Die Online-Seminare finden im Internet, live und interaktiv statt. Sie werden von unserem Referenten gesteuert und gehalten. Sie als Teilnehmer nehmen von verschiedenen Orten aus an Ihrem Endgerät teil. Sie sehen Präsentationsunterlagen und hören den Vortrag unserer Referentin über Internet-Telefonie (VoIP) oder die klassische Telefonverbindung. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit live im Chat Fragen zu stellen.

1. Sie erhalten mit Ihrer Anmeldebestätigung die Zugangsdaten zu Ihrem ganz persönlichen Kundenportal. Dort finden Sie alle wichtigen Informationen und Unterlagen, u. a. auch die Einwahldaten zu Ihrem gebuchten Seminar. Hierfür können Sie ganz einfach den Button "Teilnehmen" benutzen oder Sie klicken auf den Button "Zugangsinformationen" um sich weitere Optionen anzeigen zu lassen.
2. Nutzen Sie zur Übertragung des Tons ein Headset, Lautsprecher oder das Telefon.
3. Nun hören Sie den Referenten und sehen dessen Präsentation.
4. Sie können Ihre Frage Live über Ihr Mikrofon/Headseat oder über den Chat stellen.

Techniktest

Sie können im Vorfeld einen Technik-Check durchführen, um sicherzustellen, dass beim richtigen Online-Seminar-Termin alles funktioniert.

https://zoom.us/test

Häufige Fragen

  • Welche Systemanforderungen werden benötigt?
Sie benötigen eine stabile Internetverbindung. Folgende Browser sind beispielhaft unter Windows möglich:
  • Internet-Explorer ab Version 8.0
  • Mozilla Firefox
  • Google Chrome

Für die Teilnahme über mobile Endgeräte empfehlen wir die Zoom-App. Zur Übertragung des Tons benötigen Sie ein Headset, Lautsprecher oder Telefon.
Weitere Informationen finden Sie unter: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362023-Systemanforderungen-für-PC-Mac-und-Linux

  • Kann ich im Vorfeld einen Technik-Check ausführen?
Sie können im Vorfeld einen Technik-Check durchführen, um sicherzustellen, dass beim richtigen Online-Seminar-Termin alles funktioniert. Der Technik-Check ist durchführbar unter: https://zoom.us/test

  • Was ist ein PreMeeting?
Im PreMeeting (ca. 45 min) zeigen wir Ihnen auf Wunsch (Teilnahme ist kostenlos) wie alles funktioniert. Die Termine für das PreMeeting finden Sie nach Ihrer Anmeldung im Kundenportal.

  • Muss ich ein PC-Headset für das Online-Seminar verwenden?
Nein, Zoom unterstützt neben allen gängigen PC-Mikrofonen oder Lautsprechern auch die Einwahl über das Telefon.
Allerdings ist das Arbeiten mit PC-Headset bei Online-Seminaren deutlich komfortabler.

Ihr Nutzen

  • Sie lernen die rechtlichen Grundlagen und Anforderungen des BEM kennen
  • Ihnen wird ein praxiserprobter Ablaufplan vorgestellt
  • Das im Seminar gewonnene Wissen wird den Weg zur Implementierung ebnen
  • Sie werden hinsichtlich aktueller Anforderungen der DSGVO sensibilisiert
  • Bequem am Ort Ihrer Wahl lernen
  • Keine Reise- und Übernachtungskosten
  • Mit Live-Chat-Fragefunktion

Mehr als Online

Bei uns sind Sie live dabei und können mit Referenten und Teilnehmern per Video, Audio und Chat kommunizieren. Sie hören die Vorträge der Referenten und sehen die Folien.
Sie sehen und hören die Referenten sowie die übrigen Teilnehmer via Webcam.
Sie können Ihre Fragen per Audio/Video und/oder im Chat stellen.
Sie arbeiten mit den Seminarunterlagen live und laden sich diese auf Ihr "device".
Jedes Seminar wird von uns betreut.

ONLINE-Weiterbildungs-Welt

Unsere Veranstaltungen sind zu 100% interaktiv und alle Inhalte sind an unser besonderes ONLINE-Format angepasst. Wir bieten damit ein Konzept, welches Technik, Didaktik und Service auf hohem Niveau verbindet. Sie sehen nicht nur die Referenten und deren Präsentationen, Sie können sich auch live austauschen.

Im PreMeeting (ca. 45 min) zeigen wir Ihnen auf Wunsch wie alles funktioniert. Die Termine für das PreMeeting finden Sie nach Ihrer Anmeldung im Kundenportal.

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

Live und interaktiv!

Unsere Empfehlungen

Erfolgstraining für HR Business Partner

In diesem Online-Seminar gewinnen HR Business Partner wichtige Erkenntnisse zu ihrer Rolle im Unternehmen. Praktische To...

09. - 11.02.2022, Online
Details

Beschäftigung von Studenten, Praktikanten und Schülern

In diesem Seminar informiert Sie ein erfahrener Experte in kompakter und praxisgerechter Form über die sozialversicherun...

13.01.2022, Online
Details

Aktuelle Änderungen des Statusfeststellungsverfahrens

Am 1.4.2022 treten die beschlossenen Änderungen im Statusfeststellungsverfahren in Kraft. Als Arbeitgeber müssen Sie sic...

26.01.2022, Online
Details

Digitales HR Marketing

Auf der Suche nach passenden Talenten für Unternehmen gibt es viele Konkurrenten und viele Möglichkeiten, sich zu präsen...

14. - 15.02.2022, Online
Details

Fachreferent für Arbeitsrecht

Das gibt es nur hier: Der Lehrgang behandelt alle notwendigen Themengebiete vom Arbeitsrecht bei der Stellenausschreibun...

26.04. - 01.12.2022 in Mannheim
Details

Weiterführend

Technikinformationen

Hier erfahren Sie, wie die Online-Veranstaltungen ablaufen und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen

Details
Technikinformationen
GRATIS: PreMeeting

So starten Sie als Teilnehmer perfekt vorbereitet in Ihre Online-Weiterbildung.

Details
GRATIS: PreMeeting
Weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen aus diesem Themengebiet finden Sie hier.

Details
3. Alternative