2022-09-23 2022-09-23 , online online, 720,- € zzgl. MwSt. Daniel Zielke https://www.forum-institut.de/seminar/22097056-open-source-ausschreibung/referenten/22/22_09/22097056-online-seminar-open-source-ausschreibung_zielke-daniel.jpg Open-Source-Ausschreibung

Jetzt anmelden und Vorteile, Nachteile und Nutzen von Beschaffung quelloffener Software (OSS) erkennen und bei der nächsten Ausschreibung sinnvoll einsetzen.

Ihre Themen der virtuellen Veranstaltung
  • OSS als Kernaspekt der Digitalen Souveränität
  • Charakteristika von Open-Source-Software (OSS)
  • Leistungsbestimmungsrecht vs. Produktneutralität
  • OSS und Vergaberecht: Beschaffungsziele rechtskonform umsetzen
  • OSS und EVB-IT-Verträge - kompatibel?
Ziel des ONLINE-Seminars
Vor dem Hintergrund der sich mehrenden politischen und gesetzlichen Vorgaben zur Verwendung von Open-Source-Software bietet sich Auftraggebern eine günstige Ausgangslage, um sich vertieft mit den zugehörigen Aspekten der digitalen Selbstbestimmung, ihrer internen IT-strategischen Ausrichtung sowie der Abkehr von Abhängigkeiten von einzelnen Software-Anbietern auseinanderzusetzen. Ziel und zugleich Nutzen der Beschaffung von Open-Source-Software nebst Support ist - soweit dies auf vergaberechtlich zulässigem Weg erreicht werden kann - eine größere Flexibilität hinsichtlich des Bietermarktes sowie eine zahlenmäßige Erhöhung von wettbewerblichen Verfahren. Auf vergaberechtlicher Ebene ergeben sich hierbei eine Reihe von Fragestellungen, für die es praktische Lösungsansätze zu finden gilt.
Teilnehmerkreis

Das Seminar ist für Sie, wenn Sie Leiter und Mitarbeiter der Beschaffungsstellen öffentlicher Auftraggeber sind oder zu einer zur Ausschreibung verpflichteten Einrichtung gehören. Ebenso sind auch Bieter, beratende Unternehmen und Rechtsanwälte angesprochen. Eine Vorerfahrung mit Vergabeverfahren sollte vorhanden sein.

ONLINE-Seminar Open-Source-Ausschreibung

Open-Source-Ausschreibung

Vergaberechtskonforme Beschaffung von OSS-Software und Support

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Brandaktuelles Thema
  • Praktikable Lösungen
  • Rechtssicherheit durch Wissen
  • ONLINE-Seminar über ZOOM
    • Virtueller Seminarraum
    • Live und interaktiv!

Webcode 22097056

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

23.09.2022

23.09.2022

Zeitraum

09:00 - 14:00 Uhr

09:00 - 14:00 Uhr
Veranstaltungsort

online

online

Gebühr
Ihr Ansprechpartner

Claudia Hülz
Konferenzmanagerin Recht

+49 6221 500-750
c.huelz@forum-institut.de

Details

Jetzt anmelden und Vorteile, Nachteile und Nutzen von Beschaffung quelloffener Software (OSS) erkennen und bei der nächsten Ausschreibung sinnvoll einsetzen.

Ihre Themen der virtuellen Veranstaltung
  • OSS als Kernaspekt der Digitalen Souveränität
  • Charakteristika von Open-Source-Software (OSS)
  • Leistungsbestimmungsrecht vs. Produktneutralität
  • OSS und Vergaberecht: Beschaffungsziele rechtskonform umsetzen
  • OSS und EVB-IT-Verträge - kompatibel?
Ziel des ONLINE-Seminars

Vor dem Hintergrund der sich mehrenden politischen und gesetzlichen Vorgaben zur Verwendung von Open-Source-Software bietet sich Auftraggebern eine günstige Ausgangslage, um sich vertieft mit den zugehörigen Aspekten der digitalen Selbstbestimmung, ihrer internen IT-strategischen Ausrichtung sowie der Abkehr von Abhängigkeiten von einzelnen Software-Anbietern auseinanderzusetzen. Ziel und zugleich Nutzen der Beschaffung von Open-Source-Software nebst Support ist - soweit dies auf vergaberechtlich zulässigem Weg erreicht werden kann - eine größere Flexibilität hinsichtlich des Bietermarktes sowie eine zahlenmäßige Erhöhung von wettbewerblichen Verfahren. Auf vergaberechtlicher Ebene ergeben sich hierbei eine Reihe von Fragestellungen, für die es praktische Lösungsansätze zu finden gilt.

Teilnehmerkreis

Das Seminar ist für Sie, wenn Sie Leiter und Mitarbeiter der Beschaffungsstellen öffentlicher Auftraggeber sind oder zu einer zur Ausschreibung verpflichteten Einrichtung gehören. Ebenso sind auch Bieter, beratende Unternehmen und Rechtsanwälte angesprochen. Eine Vorerfahrung mit Vergabeverfahren sollte vorhanden sein.

Programm

09:00 - 14:00 Uhr

Digitale Souveränität & OSS
  • Was verbirgt sich dahinter?
    • Digitale Selbstbestimmung, technische Souveränität und Datensouveränität (u.a.)Recht auf informationelle Selbstbestimmung
  • IT-strategische Ausrichtung der öffentlichen Hand
    • Politische Ziele auf Bundes-, Länder- und Kommunalebene; Aktuell: Koalitionsvertrag 2021

Charakteristika von OSS
  • Im Fokus: Quellcode und Lizenzmodelle
  • Besonderheit: "Copy-left-Klausel"
  • Rechte und Pflichten für die User

OSS als zulässiges Kriterium in der Ausschreibung
  • Unentgeltliche Software-Nutzung als Indikator für Ausschreibungsfreiheit?
  • Leistungsbestimmungsrecht vs. Produktneutralität
    • Wo spielt die Musik? Wir sammeln ArgumenteBerücksichtigung von Rechtsnormen außerhalb des Vergaberechts denkbar?
  • Zuschnitt der Ausschreibung: Losbildung?
  • Praxisbewährte Eignungs- und Zuschlagskriterien
  • Rückgriff auf EVB-IT-Verträge - was geht, was nicht?

ONLINE-Seminar

Das Recht-Online Konzept ist 100% interaktiv! Sie sehen nicht nur die Referenten und deren Präsentationen, Sie können sich auch live mit den Referenten und den anderen Teilnehmern austauschen.

Nähre Informationen finden Sie auf www.forum-institut.de/recht-online.

FAQs

Häufige Fragen

  • Welche Systemanforderungen werden benötigt?
Sie benötigen eine stabile Internetverbindung. Folgende Browser sind beispielhaft unter Windows möglich:
  • Microsoft Edge
  • Mozilla Firefox
  • Google Chrome

Für die Teilnahme über mobile Endgeräte empfehlen wir die Zoom-App. Zur Übertragung des Tons benötigen Sie ein Headset, Lautsprecher oder Telefon.
Weitere Informationen finden Sie unter: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362023-Systemanforderungen-für-PC-Mac-und-Linux

  • Kann ich im Vorfeld einen Technik-Check ausführen?
Sie können im Vorfeld einen Technik-Check durchführen, um sicherzustellen, dass beim richtigen Online-Seminar-Termin alles funktioniert. Der Technik-Check ist durchführbar unter: https://zoom.us/test

  • Was ist ein PreMeeting?
Im PreMeeting (ca. 45 min) zeigen wir Ihnen auf Wunsch (Teilnahme ist kostenlos) wie alles funktioniert. Die Termine für das PreMeeting finden Sie nach Ihrer Anmeldung im Kundenportal.

  • Muss ich ein PC-Headset für das Online-Seminar verwenden?
Nein, Zoom unterstützt neben allen gängigen PC-Mikrofonen oder Lautsprechern auch die Einwahl über das Telefon.
Allerdings ist das Arbeiten mit PC-Headset bei Online-Seminaren deutlich komfortabler.

Wie funktioniert?s?

Die ONLINE-Seminare finden im Internet, live und interaktiv statt. Sie werden von unserem Referenten gesteuert und gehalten. Sie als Teilnehmer nehmen von verschiedenen Orten aus an Ihrem Endgerät teil. Sie sehen Präsentationsunterlagen und hören den Vortrag unserer Referentin über Internet-Telefonie (VoIP) oder die klassische Telefonverbindung. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit live im Chat Fragen zu stellen.

1. Sie erhalten mit Ihrer Anmeldebestätigung die Zugangsdaten zu Ihrem ganz persönlichen Kundenportal. Dort finden Sie alle wichtigen Informationen und Unterlagen, u. a. auch die Einwahldaten zu Ihrem gebuchten Seminar. Hierfür können Sie ganz einfach den Button "Teilnehmen" benutzen oder Sie klicken auf den Button "Zugangsinformationen" um sich weitere Optionen anzeigen zu lassen.
2. Nutzen Sie zur Übertragung des Tons ein Headset, Lautsprecher oder das Telefon.
3. Nun hören Sie den Referenten und sehen dessen Präsentation.
4. Sie können Ihre Frage Live über Ihr Mikrofon/Headseat oder über den Chat stellen.

FORUM ONLINE

Bei uns sind Sie live dabei und können mit Referenten und Teilnehmern per Video, Audio und Chat kommunizieren.
Sie hören die Vorträge der Referenten und sehen die Folien.
Sie sehen und hören die übrigen Teilnehmer via Webcam.
Sie können Ihre Fragen per Audio/Video und/oder im Chat stellen.
Sie arbeiten mit den Seminarunterlagen live und laden sich diese auf Ihr Gerät.
Ein PreMeeting gibt Sicherheit für die technische Ausführung und gibt Gelegenheit erste Fragen zu adressieren.

Ihr Nutzen

Sie gewinnen mehr Rechtssicherheit bei der Durchführung von Ausschreibungen oder bei der Beteiligung als Bieter. Sie vertiefen Ihr vorhandenes vergaberechtliches Wissen und bringen sich auf den aktuellen Stand. Hier treffen sich Vergabemitarbeiter und Bieter, die bereits Erfahrungen mit Ausschreibungen und Vergabeverfahren haben. Allen anderen empfehlen wir den "Einsteigerkurs Vergaberecht" oder das "e-Learning: Einführung in das Vergaberecht" aus unserem Portfolio.

  • Bequem am Ort Ihrer Wahl lernen
  • Keine Reise- und Übernachtungskosten
  • Mit Live-Chat-Fragefunktion

ONLINE-Weiterbildungs-Welt

Unsere Veranstaltungen sind zu 100% interaktiv und alle Inhalte sind an unser besonderes ONLINE-Format angepasst. Wir bieten damit ein Konzept, welches Technik, Didaktik und Service auf hohem Niveau verbindet. Sie sehen nicht nur die Referenten und deren Präsentationen, Sie können sich auch live austauschen.

Im PreMeeting (ca. 45 min) zeigen wir Ihnen auf Wunsch wie alles funktioniert. Die Termine für das PreMeeting finden Sie nach Ihrer Anmeldung im Kundenportal.

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

LIVE und interaktiv!

Unsere Empfehlungen

Rahmenvereinbarungen

Effiziente Beschaffungsstrukturen mit konkreten Kostenvorteilen verbinden. Lernen Sie in unserem Seminar, wie Sie das er...

21.09.2022, Online
Details

Nachforderung von Unterlagen

In bestimmten Fällen kann bzw. muss der Auftraggeber nach Angebotsabgabe Unterlagen nachfordern. Hierbei sind verschiede...

28. - 29.09.2022, Online
Details

Unterschwellenvergabe

Nun ist in den meisten Bundesländern auch die UVgO anzuwenden! In prägnanter und kompakter Form gibt dieses Online-Semin...

20.09.2022, Online
Details

Preisrecht II

Das Seminar Preisrecht II vertieft vorhandenes Wissen oder frischt es auf, informiert über aktuelle Änderungen. Vorteilh...

28.09.2022, Online
Details

Preisrecht I

Das mit ABSTAND, beliebte - oft ausgebuchte - Seminar macht mit den häufigsten und interessantesten Preisproblemen vertr...

27.09.2022, Online
Details

Weiterführend

Inhouse-Seminare Recht

Wir bieten Ihnen individuelle Inhouse-Weiterbildungen zu verschiedenen Fachthemen an.

Details
Inhouse-Seminare Recht
e-Learning: Einführung in das Vergaberecht

Entscheiden Sie selbst wann und wo Sie lernen. Jetzt erstes Modul gratis testen.

Details
e-Learning: Einführung in das Vergaberecht
GRATIS: PreMeeting

So starten Sie als Teilnehmer perfekt vorbereitet in Ihre Online-Weiterbildung.

Details
GRATIS: PreMeeting