2021-12-26 2022-09-27 , online online, 1.090,- € zzgl. MwSt. Dr. Alexander Csaki https://www.forum-institut.de/seminar/22097059-vsvgv-vergaben/referenten/22/22_09/22097059-online-seminar-vsvgv-vergaben_csaki-alexander.jpg VSVgV-Vergaben

Die Herausforderungen im Sicherheits- und Verteidigungsbereich sind komplex. Erfahren Sie in diesem Online-Seminar alles über die Neuerungen der VSVgV, die auch kurzfristiges Reagieren erleichtern sollen, wie Sie mit den gesetzlichen Vorgaben umgehen und effiziente und rechtssichere Vergabeverfahren durchführen.

Themen
  • Die neue VSVgV - Inhalt, Bedeutung und rechtlicher Kontext
  • Beschaffungsbedarf definieren - aber richtig!
  • Leistungsbeschreibung/Technische Lieferbedingungen
  • Effektive Kommunikation zwischen Auftraggeber & Industrie
  • Verhandlungsverfahren - rechtssicher gestalten bzw. gewinnen
Ziel der Veranstaltung
Mitarbeiter öffentlicher Auftraggeber lernen, die Besonderheiten der VSVgV kennen und rechtssichere und effiziente Vergabeverfahren im Sicherheits- und Verteidigungsbereich zu gestalten.

Mitarbeiter von Unternehmen lernen, auf die Besonderheiten von Ausschreibungen nach VSVgV angemessen zu reagieren und ihre Chancen auf Erhalt des Zuschlags zu maximieren.
Teilnehmerkreis

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter in Vergabestellen, die Vergaben nach VSVgV durchführen sowie Mitarbeiter in Unternehmen, die für den Abschluss von Verträgen mit öffentlichen Auftraggebern im Bereich Sicherheit und Verteidigung zuständig sind.

Online-Seminar VSVgV-Vergaben

VSVgV-Vergaben

Richtig ausschreiben und bewerben im Bereich Verteidigung und Sicherheit

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Neue Regeln zur vereinfachten Beschaffung
  • Besonderheiten der VSVgV kennenlernen
  • Verfahren rechtssicher durchführen
  • Online-Seminar über ZOOM
    • Virtueller Seminarraum
    • Live und interaktiv!

Webcode 22097059

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

26. - 27.09.2022

26. - 27.09.2022

Zeitraum

jeweils von 09:00-12:30 Uhr ...

jeweils von 09:00-12:30 Uhr


Veranstaltungsort

online

online

Gebühr
Ihr Ansprechpartner

Fabian Weiß
Stellv. Bereichsleiter Recht

+49 6221 500-750
f.weiss@forum-institut.de

Details

Die Herausforderungen im Sicherheits- und Verteidigungsbereich sind komplex. Erfahren Sie in diesem Online-Seminar alles über die Neuerungen der VSVgV, die auch kurzfristiges Reagieren erleichtern sollen, wie Sie mit den gesetzlichen Vorgaben umgehen und effiziente und rechtssichere Vergabeverfahren durchführen.

Themen
  • Die neue VSVgV - Inhalt, Bedeutung und rechtlicher Kontext
  • Beschaffungsbedarf definieren - aber richtig!
  • Leistungsbeschreibung/Technische Lieferbedingungen
  • Effektive Kommunikation zwischen Auftraggeber & Industrie
  • Verhandlungsverfahren - rechtssicher gestalten bzw. gewinnen
Ziel der Veranstaltung

Mitarbeiter öffentlicher Auftraggeber lernen, die Besonderheiten der VSVgV kennen und rechtssichere und effiziente Vergabeverfahren im Sicherheits- und Verteidigungsbereich zu gestalten.

Mitarbeiter von Unternehmen lernen, auf die Besonderheiten von Ausschreibungen nach VSVgV angemessen zu reagieren und ihre Chancen auf Erhalt des Zuschlags zu maximieren.

Teilnehmerkreis

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter in Vergabestellen, die Vergaben nach VSVgV durchführen sowie Mitarbeiter in Unternehmen, die für den Abschluss von Verträgen mit öffentlichen Auftraggebern im Bereich Sicherheit und Verteidigung zuständig sind.

Programm

jeweils von 09:00-12:30 Uhr


Einstieg in die VSVgV
  • Rechtlicher Kontext und Reformen
  • Anwendungsbereich und Reichweite

Kommunikation zwischen Unternehmen und ÖAG:
  • Markterkundung, Info-Angebote und Projektantenproblematik
  • Bieterfragen - Hinweispflichten, Taktiken und Tabus

Definition des Beschaffungsbedarfs
  • Produktneutralität bei der notwendigen Integration in bestehende (bspw. Waffen-, IT- oder Fahrzeug-)Systeme
  • Alleinstellungsmerkmale: Technisch, rechtlich und wirtschaftlich
  • Herstellerbindungen bei zugelassenen oder zertifizierten Herstellern
  • Dringlichkeit

Die Leistungsbeschreibung/Technische Lieferbedingungen
  • Rechtliche Anforderungen, techn. Probleme, kaufm. Konsequenzen
  • AQAP/STANAG/VG Normen und Co.
  • Typische Fehler beim Lesen und Schreiben
  • Fehlerkorrektur im Verfahren
  • Verhandlungsspielräume

Die Eignung
  • Bedeutung für den Verteidigungs- und Sicherheitsbereich
  • Vorstellung von Eignungskriterien und -nachweisen, bspw. zur Versorgungs- und Informationssicherheit
  • Zulassungen/Zertifizierungen/ Sicherheitsüberprüfungen/Auditierungen als Eignungselemente
  • Schwere Verfehlungen und Anforderungen an die Selbstreinigung

Das Verhandlungsverfahren
  • Ablauf von der Bekanntmachung zum Zuschlag
  • Stolpersteine
  • Gestaltung von Verhandlungen
  • Bieterwechsel im laufenden Vergabeverfahren

Verschlusssachen
  • SÜG
  • VSA & Co. im Vergabeverfahren

Sicherstellung der Versorgungssicherheit

Praktische Besonderheiten zwischen Zuschlag und Vertragsende
  • Selbstkostenpreise
  • Vertragsbedingungen
  • Schlechtleistungen
  • Vertraulichkeit & nachvertragliche Pflichten

Live & Interaktiv

Live-Online-Fortbildung über ZOOM

Nur das Beste für Sie. Das Recht-Online-Konzept ist 100% interaktiv und alle Inhalte sind an unser besonderes ONLINE-Format angepasst! Sie sehen nicht nur die Referenten und deren Präsentationen, Sie können sich auch live mit den Referenten und den anderen Teilnehmern austauschen.

Nähre Informationen finden Sie auf www.forum-institut.de/recht-online

FAQs

Häufige Fragen

- Welche Systemanforderungen werden benötigt?
Sie benötigen eine stabile Internetverbindung. Folgende Browser sind beispielhaft unter Windows möglich:

  • Microsoft Edge
  • Mozilla Firefox
  • Google Chrome

Für die Teilnahme über mobile Endgeräte empfehlen wir die Zoom-App. Zur Übertragung des Tons benötigen Sie ein Headset, Lautsprecher oder Telefon.
Weitere Informationen finden Sie unter: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362023-Systemanforderungen-für-PC-Mac-und-Linux

- Kann ich im Vorfeld einen Technik-Check ausführen?
Sie können im Vorfeld einen Technik-Check durchführen, um sicherzustellen, dass beim richtigen Online-Seminar-Termin alles funktioniert. Der Technik-Check ist durchführbar unter: https://zoom.us/test

- Was ist ein PreMeeting?
Im PreMeeting (ca. 45 min) zeigen wir Ihnen auf Wunsch (Teilnahme ist kostenlos) wie alles funktioniert. Die Termine für das PreMeeting finden Sie nach Ihrer Anmeldung im Kundenportal.

- Muss ich ein PC-Headset für das Online-Seminar verwenden?
Nein, Zoom unterstützt neben allen gängigen PC-Mikrofonen oder Lautsprechern auch die Einwahl über das Telefon. Allerdings ist das Arbeiten mit PC-Headset bei Online-Seminaren deutlich komfortabler.

Wie funktioniert es?

Die Online-Seminare finden im Internet, live und interaktiv statt. Sie werden von unserem Referenten gesteuert und gehalten. Sie als Teilnehmer nehmen von verschiedenen Orten aus an Ihrem Endgerät teil. Sie sehen Präsentationsunterlagen und hören den Vortrag unserer Referentin über Internet-Telefonie (VoIP) oder die klassische Telefonverbindung. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit live im Chat Fragen zu stellen.

1. Sie erhalten mit Ihrer Anmeldebestätigung die Zugangsdaten zu Ihrem ganz persönlichen Kundenportal. Dort finden Sie alle wichtigen Informationen und Unterlagen, u. a. auch die Einwahldaten zu Ihrem gebuchten Seminar. Hierfür können Sie ganz einfach den Button "Teilnehmen" benutzen oder Sie klicken auf den Button "Zugangsinformationen" um sich weitere Optionen anzeigen zu lassen.
2. Nutzen Sie zur Übertragung des Tons ein Headset, Lautsprecher oder das Telefon.
3. Nun hören Sie den Referenten und sehen dessen Präsentation.
4. Über den Chat können Sie Fragen stellen.

Ihr Nutzen

  • Bequem am Ort Ihrer Wahl lernen
  • Keine Reise- und Übernachtungskosten
  • Mit Live-Chat-Fragefunktion
  • Mit Kollegen netwerken

FORUM ONLINE

Bei uns sind Sie live dabei und können mit Referenten und Teilnehmern per Video, Audio und Chat kommunizieren.
Sie hören die Vorträge der Referenten und sehen die Folien.
Sie sehen und hören die übrigen Teilnehmer via Webcam.
Sie können Ihre Fragen per Audio/Video und/oder im Chat stellen.
Sie arbeiten mit den Seminarunterlagen live und laden sich diese auf Ihr Gerät.
Jedes Seminar wird von uns durchgehend betreut.

ONLINE-Weiterbildungs-Welt

Unsere Veranstaltungen sind zu 100% interaktiv und alle Inhalte sind an unser besonderes ONLINE-Format angepasst. Wir bieten damit ein Konzept, welches Technik, Didaktik und Service auf hohem Niveau verbindet. Sie sehen nicht nur die Referenten und deren Präsentationen, Sie können sich auch live austauschen.

Im PreMeeting (ca. 45 min) zeigen wir Ihnen auf Wunsch wie alles funktioniert. Die Termine für das PreMeeting finden Sie nach Ihrer Anmeldung im Kundenportal.

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

Gesamteindruck: 100 % der Teilnehmer bewerteten die Veranstaltung mit sehr gut oder gut (Mai 2019)

Live und interaktiv!

Unsere Empfehlungen

Unterschwellenvergabe

Nun ist in den meisten Bundesländern auch die UVgO anzuwenden! In prägnanter und kompakter Form gibt dieses Online-Semin...

20.09.2022, Online
Details

Preisrecht II

Das Seminar Preisrecht II vertieft vorhandenes Wissen oder frischt es auf, informiert über aktuelle Änderungen. Vorteilh...

28.09.2022, Online
Details

Preisrecht I

Das mit ABSTAND, beliebte - oft ausgebuchte - Seminar macht mit den häufigsten und interessantesten Preisproblemen vertr...

27.09.2022, Online
Details

Weiterführend

VergabeFORUM 2022

Treffen Sie führende Vergabe-Experten und nutzen Sie die Chance zum aktiven Meinungsaustausch. 24. - 25.11.22 in Berlin

Details
VergabeFORUM 2022
Interview mit einem Soldaten

Lesen Sie was Mike Meyer über seine Erfahrungen mit verschiedenen Weiterbildungsmaßnahmen und dem Einstieg ins Personalw...

Details
Interview mit einem Soldaten
e-Learning: Einführung in das Vergaberecht

Entscheiden Sie selbst wann und wo Sie lernen. Jetzt erstes Modul gratis testen.

Details
e-Learning: Einführung in das Vergaberecht

Teilnehmerstimmen

Seminar für Auffrischung mit punktueller Schwerpunktsetzung gut geeignet

K. Menne

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

Informativ, kurzweilig, lehrreich und praxisnah

S. Schmitz, Contract Manager

CAE Electronik GmbH

Professionell - Einblicke von Profis

P. Schwarz, Vergabemanager

Bw Bekleidungsmanagement GmbH

Sehr hilfreich

G. Pilz, Senior Contract Manager

CAE Elektronik GmbH

Hat neue Ansätze aufgezeigt

M. Davids, Sachbearbeiter

Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR