2023-03-22 2023-03-22 , online online, 1.080,- € zzgl. MwSt. Rainer Hock https://www.forum-institut.de/seminar/23033004-kontopfaendungen-rechtssicher-bearbeiten/referenten/23/23_03/23033004-online-seminar-kontopfaendungen-rechtssicher-bearbeiten_hock-rainer.jpg Kontopfändungen rechtssicher bearbeiten

Praxisrelevante und rechtliche Regelungen im Zusammenhang mit Pfändungs- und Überweisungsbeschlüssen verstehen lernen, alle Neuregelungen zum P-Konto praxisorientiert anwenden können und Besonderheiten durch des Krisenumfeld kennen, das ist das Ziel dieses Seminars. Schnelle und rechtssichere Antworten sind Erfolgsfaktoren einer effizienten Pfändungsbearbeitung. Hierbei unterstützen wir Sie!

Themen des Seminars Kontopfändungen
  • Pfändungsschutz für Guthaben auf Gemeinschaftskonten
  • Aufrechnungs- und Verrechnungsschutz
  • Übertragungsmöglichkeiten von nicht verbrauchtem Guthaben
  • Ausstellpflicht für Bescheinigungen, elektronische Zustellung, Fragen zur Zustellung
  • Freistellung von Geldleistungen, Möglichkeiten der differenzierten Entgelt-Erhebung
  • Spannungsfeld Insolvenz und Kontopfändung


Wer sollte teilnehmen?
Mit dem Seminar wenden wir uns an Fach- und Führungskräfte, die sich mit der Pfändungsbearbeitung befassen, die wissen wollen, welche Regelungen einschlägig sind und welche konkreten Maßnahmen sie ergreifen müssen, um auch organisatorisch effiziente Abläufe schaffen zu können. In der Regel sind dies insbesondere Mitarbeiter aus den Bereichen Pfändung, Recht, Forderungsmanagement, Zahlungsverkehr, Kontoführung, Revision, Abwicklung, Kredit, Markt, Privatkundenbetreuer, Backoffice.
Ziel des Seminars: Kontopfändungen
Das Pfändungsschutzkonto-Fortentwicklungsgesetz (PKoFoG) ist seit knapp 1,5 Jahren in Kraft. Neben der ausführlichen Darstellung der mit dem PKoFoG verbundenen vielfältigen Änderungen im Bereich des Kontopfändungsschutzes werden im Seminar die bislang aufgetretenen Umsetzungsprobleme und die aktuelle Rechtsprechung behandelt.

Weitere Seminarthemen sind insbesondere
  • Fragen zur elektronischen Zustellung sowie die aktuelle Rechtsprechung dazu,
  • Fragen und Probleme, die das Ausbringen von Kontopfändungen und ihre Bearbeitung durch drittschuldnerische Banken und Sparkassen mit sich bringen,
  • Hinweise zu den neuen P-Konto-Bescheinigungen und viele Lösungshinweise zu den bei der Pfändungsbearbeitung drohenden Haftungsfallen,
  • das Zusammenspiel von Insolvenz und Kontopfändung, insbesondere das Thema "Verstrickung".
Ihr Nutzen

Nach "Kontopfändungen rechtssicher bearbeiten" sind Sie in der Lage, Kontopfändungen im aktuellen Krisen-Umfeld rechtssicher und auch nach dem neuen Recht haftungsfrei und effizient zu bearbeiten!

Seminar Kontopfändungen rechtssicher bearbeiten

Kontopfändungen rechtssicher
und effizient bearbeiten

P-Konto, PKoFoG & Corona sind Ihre Themen!

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Inkl. Checklisten & ausführliche Unterlagen zur Nacharbeit
  • Alle Infos: PKoFoG
  • Gesamtnote 2022:1,5
  • e-Learning Award 2022!

Webcode 23033004

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

22.03.2023

22.03.2023

Zeitraum

9:00 - 17:00 Uhr

9:00 - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort

online

online

Gebühr
Ihre Kontaktperson

Carmen Fürst-Grüner
Bereichsleiterin Financial Services

+49 6221 500-860
c.fuerst-gruener@forum-institut.de

Details

Praxisrelevante und rechtliche Regelungen im Zusammenhang mit Pfändungs- und Überweisungsbeschlüssen verstehen lernen, alle Neuregelungen zum P-Konto praxisorientiert anwenden können und Besonderheiten durch des Krisenumfeld kennen, das ist das Ziel dieses Seminars. Schnelle und rechtssichere Antworten sind Erfolgsfaktoren einer effizienten Pfändungsbearbeitung. Hierbei unterstützen wir Sie!

Themen des Seminars Kontopfändungen
  • Pfändungsschutz für Guthaben auf Gemeinschaftskonten
  • Aufrechnungs- und Verrechnungsschutz
  • Übertragungsmöglichkeiten von nicht verbrauchtem Guthaben
  • Ausstellpflicht für Bescheinigungen, elektronische Zustellung, Fragen zur Zustellung
  • Freistellung von Geldleistungen, Möglichkeiten der differenzierten Entgelt-Erhebung
  • Spannungsfeld Insolvenz und Kontopfändung


Wer sollte teilnehmen?
Mit dem Seminar wenden wir uns an Fach- und Führungskräfte, die sich mit der Pfändungsbearbeitung befassen, die wissen wollen, welche Regelungen einschlägig sind und welche konkreten Maßnahmen sie ergreifen müssen, um auch organisatorisch effiziente Abläufe schaffen zu können. In der Regel sind dies insbesondere Mitarbeiter aus den Bereichen Pfändung, Recht, Forderungsmanagement, Zahlungsverkehr, Kontoführung, Revision, Abwicklung, Kredit, Markt, Privatkundenbetreuer, Backoffice.
Ziel des Seminars: Kontopfändungen

Das Pfändungsschutzkonto-Fortentwicklungsgesetz (PKoFoG) ist seit knapp 1,5 Jahren in Kraft. Neben der ausführlichen Darstellung der mit dem PKoFoG verbundenen vielfältigen Änderungen im Bereich des Kontopfändungsschutzes werden im Seminar die bislang aufgetretenen Umsetzungsprobleme und die aktuelle Rechtsprechung behandelt.

Weitere Seminarthemen sind insbesondere

  • Fragen zur elektronischen Zustellung sowie die aktuelle Rechtsprechung dazu,
  • Fragen und Probleme, die das Ausbringen von Kontopfändungen und ihre Bearbeitung durch drittschuldnerische Banken und Sparkassen mit sich bringen,
  • Hinweise zu den neuen P-Konto-Bescheinigungen und viele Lösungshinweise zu den bei der Pfändungsbearbeitung drohenden Haftungsfallen,
  • das Zusammenspiel von Insolvenz und Kontopfändung, insbesondere das Thema "Verstrickung".

Ihr Nutzen

Nach "Kontopfändungen rechtssicher bearbeiten" sind Sie in der Lage, Kontopfändungen im aktuellen Krisen-Umfeld rechtssicher und auch nach dem neuen Recht haftungsfrei und effizient zu bearbeiten!

Programm

9:00 - 17:00 Uhr

Kontenpfändung
  • Inhalt und Wirksamkeit des Pfändungsbeschlusses; Probleme mit den Bescheinigungen; Nach-Identifizierung des "unbestimmten" Schuldners; Fragen zur elektronischen Zustellung und bei verlängerten Öffnungszeiten; Reaktionsmöglichkeiten und -zeiten für drittschuldnerische Kreditinstitute; Pfändung in "künftige" Konten; Abtretung statt Pfändung; AGB-Pfandrecht; besondere Probleme bei der Kontopfändung wegen Unterhalts; Insolvenz und Kontopfändung: Verstrickung und u.a. Insolvenzfestig

P-Konto
  • Anspruch auf Umwandlung in ein P-Konto (auch bei debitorischen Konten); Schutz von Guthaben auf gemeinschaftlichen Zahlungskonten; deutlich erweiterter Aufrechnungs- und Verrechnungsschutz von Zahlungseingängen; Übertragungsmöglichkeit von nicht verbrauchten Guthaben; Zahlungsaufschübe (Moratorien); Bescheinigung nach § 903 ZPO (Ausstellungspflicht, inhaltliche Vorgaben für Leistungsträger, Erweiterung der bescheinigbaren Leistungen); geänderte gerichtliche Festsetzung pfändungsfreier Beträge; erleichterter Pfändungsschutz staatlicher Hilfen; Haftungsrisiken bei der Disposition von P-Konten und Dispositionsbeispiele; erweiterte Informationspflichten für Kreditinstitute

Pfändungsbearbeitung
  • Effiziente Bearbeitung; neue Inhalte bei der Drittschuldnererklärung: Haftungsfragen bei mangelnder Aufforderung; Mehrfachpfändungen; Pfändungsaussetzung/-Ruhend-stellung auch bei P-Konten (obergerichtliche Rechtsprechung); Chancen digitaler Bearbeitung

Vollstreckung in Sonderkonten und in andere Vermögenswerte
  • GbR-Konten, Treuhand- und Anderkonten, Geldkarten; Auskunftsansprüche

Weitere Infos? Gerne

Wie funktioniert Online?

Die Online-Seminare finden im Internet, live und interaktiv statt. Sie werden von unseren Referenten gesteuert und gehalten. Sie als Teilnehmer nehmen von verschiedenen Orten aus an Ihrem Endgerät teil. Sie sehen Präsentationsunterlagen und hören den Vortrag unserer Referentin über Internet-Telefonie (VoIP) oder die klassische Telefonverbindung. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit live im Chat Fragen zu stellen oder diese per Audio/Video mündlich zu adressieren, ganz wie beim PräsenzSeminar.

- Sie erhalten vorab eine kurze Anleitung zur Nutzung von Zoom Online-Seminaren.
- Nutzen Sie zur Übertragung des Tons ein Headset, Lautsprecher oder das Telefon.
- Nun hören Sie den Referenten und sehen dessen Präsentation.
- Über den Chat können Sie Fragen stellen

Ziel ist es....

....Sie dabei zu unterstützen, Kontopfändungen rechtssicher und haftungsfrei auszubringen und zeit- und ressourcenschonend zu agieren. Sie aktualisieren Ihr Wissen zu den Neuerungen im Bereich Dritschuldner Sie erarbeiten sich hilfreiche Tipps für eine effiziente Pfändungssachbearbeitung und lernen die Auswirkungen auf die Praxis kenne.

Interessiert an einer Inhouse Schulung zu diesem Thema?

Aber gern! Sprechen Sie uns einfach an unter 06221 500-825 oder j.welz@forum-institut.de beraten wir Sie gern. Unser Ziel ist es, Sie und Ihre Mitarbeiter mit praxisnahem Wissen zu versorgen. Der persönliche Kontakt und die individuelle Beratung ist uns da besonders wichtig. Nur so können wir Ihren Weiterbildungsbedarf im Vorfeld zielgerecht festlegen und das Schulungskonzept abstimmen - eben maßgeschneidert!

e-Learning Award 2022

Das FORUM Institut ist Sieger in der Kategorie "SonderAWARD: eLearning-Innovation"! Lesen Sie hier: https://www.forum-institut.de/e-learning-award-2022

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

Note Gesamteindruck/Praxisnutzen 2022

Organisation

Unsere Empfehlungen

Update Geldwäscheprävention

Das Online-Seminar mit dem bewährten Doppel Diergarten & Schäfer ist vor allem für Mitarbeiter konzipiert, die schon pra...

14.12.2022, Online
Details

FORUM Fachreferent/-in Geldwäsche

31.12.2022, Online
Details

Update Bankenaufsicht & Regulierung

Sie erarbeiten sich bei diesem Online-Seminar das für Ihren Job relevante bankaufsichtsrechtliche und weitere regulatori...

31.01.2023, Online
Details

1x1 der Geldwäscheprävention

Das Online-Seminar gibt Gelegenheit für einen umfassenden Einblick in die aktuellen gesetzlichen und aufsichtsrechtliche...

13.12.2022, Online
Details
Aktuelle Rechtsprechung des BGH zum Insolvenz- und Gesellschaftsrecht

Mit diesem Seminar schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe! Sie erfahren die neuesten Trends der BGH-Rechtsprechung i...

12.12.2022, Online
Details

Weiterführend

Betreuungsrecht und Vorsorgevollmacht

Rechtssicherheit in Fragen zu Vollmachten & Betreuung

Details
Betreuungsrecht und Vorsorgevollmacht
Gratis-Video "Das P-Konto in der Insolvenz"

Wichtige Informationen zum P-Konto in der Insolvenz!

Details
Video: Das P-Konto als Schutz vor Kontopfändung
FORUM ist klimaneutral - Helfen auch Sie mit, die Natur zu schützen!

Wir möchten die Papierflut reduzieren - dürfen wir Sie per Mail informieren? Schreiben Sie an j.welz@forum-institut.de!

Details
FORUM ist klimaneutral

Teilnehmerstimmen

- sehr guter Überblick aus rechtlicher Sicher für Bankarbeitnehmen - sehr interessant und zielführend - sehr informatives und gut erklärtes Seminar - die Beantwortung von individuellen Fragen war super! - Erwartungen voll erfüllt, aktueller Stand wiederhergestellt und unmittelbar umsetzbar

...die Teilnehmer des Termins am 12.10.22


Definitiv lohnen für alle, die mit Pfändung zu tun haben

Besonders gut gefallen haben mir die anschaulichen Praxisbeispiele bzw. Praxisprobleme sowie die damit verbundene Interaktivität des Seminars.

Das trockene Thema wurde erstaunlich kurzweilig und praxistauglich von den Referenten präsentiert.


Rechtliche Fragestellungen zur Zwangsvollstreckung praxisrelevant beantwortet. Kontopfändung rechtssicher bearbeiten trifft es!


Sehr informativ! Super!