Seminare zu Bank- und Kapitalmarktrecht
Bank- und
Kapitalmarktrecht

Veranstaltungen FÜR "Bank- und Kapitalmarktrecht"

ERGEBNISSE SORTIEREN

Risikoanalyse gemäß GwG

In einem Mix aus Vorträgen, Diskussionsrunden und Workshops können Sie sich im Sommerlehrgang "Risikoanalyse gemäß GwG" die Methoden, Lösungsansätze und Ergebnistypen der Risikoanalyse nach dem Geldwäschegesetz erarbeiten.

  • Garmisch-Partenkirchen / 25. - 27.07.2018

Bilanzanalyse für Juristen

Das Seminar Bilanzanalyse für Juristen soll allen in der Wirtschaft tätigen Juristen und Rechtsanwälten den Aufbau und die Struktur einer Unternehmensbilanz verdeutlichen. Die Teilnehmer werden am Ende des Lehrgangs in der Lage sein Bilanzen richtig zu lesen und auszuwerten.

  • München / 26. - 27.07.2018
  • Hamburg / 30. - 31.08.2018
  • Heidelberg / 16. - 17.10.2018

Bilanzanalyse für Juristen

Das Seminar Bilanzanalyse für Juristen soll allen in der Wirtschaft tätigen Juristen und Rechtsanwälten den Aufbau und die Struktur einer Unternehmensbilanz verdeutlichen. Die Teilnehmer werden am Ende des Lehrgangs in der Lage sein Bilanzen richtig zu lesen und auszuwerten.

  • Hamburg / 30. - 31.08.2018
  • München / 26. - 27.07.2018
  • Heidelberg / 16. - 17.10.2018

WpHG & MaComp Compliance in der Praxis

die neuen MaComp - alles was Sie wissen müssen nach WpHG und den neuen MaComp. ....damit Sie auch morgen noch Ihre ComplianceProzesse sicher, effektiv und effizent steuern können.

  • Frankfurt / 31.08.2018

Compliance und Haftung im Vorstand von Banken

Ziel dieses Seminars ist, über die für Vorstände und Geschäftsführer von Kreditinstituten aktuell geltende gesellschafts- und aufsichtsrechtliche Leitungsverantwortung sowie die Organisationspflichten im Bereich Compliance zu informieren, um Compliance-Verstöße und persönliche Haftungsrisiken zu vermeiden.

  • Frankfurt / 24.09.2018

Neues Konzerninsolvenzrecht

Welche Besonderheiten sind bei der Bewältigung von Insolvenzen im Konzernverbund zu beachten? Dieses Seminar bietet Ihnen Antworten. Die gesetzlichen Neuregelungen, die die Abstimmung von Einzelverfahren auf Grundlage spezieller Koordinations- und Kooperationsinstrumentarien vorsehen, werden umfassend und praxisnah beleuchtet. Professionelle Lösungsvorschläge - auch im internationalen Kontext!

  • Frankfurt / 25.09.2018

Financial Modeling für Projektfinanzierungen

Das Seminar zeigt Ihnen, eigene Modelle zur Projektfinanzierung nach internationalen Standards strukturiert zu entwickeln sowie Modelle Dritter zu analysieren und anzupassen. Neben der Veranschaulichung wesentlicher theoretischer Grundlagen liegt der Fokus des Seminars "hands-on" auf der praktischen Erstellung eines gebrauchsfertigen Modells.

  • Frankfurt / 27. - 28.09.2018

Product Governance- Prozesse nach MiFID II

In diesem MIFiD II Seminar erhalten Sie einen Überblick über die neuen Anforderungen, erlangen Kenntnisse zum Emissionsprozess von Finanzinstrumenten sowie bestehenden Vertriebsprozessen und erfahren Ansätze zur konkreten Umsetzung der neuen Product Governance-Regelungen unter Berücksichtigung vorhandener Vertriebsstrukturen.

  • Frankfurt / Offenbach / 27.09.2018

Datenschutz-GrundVO

Dieses Seminar informiert umfassend über die aktuellen Fragen, die nach der Umsetzung in der Praxis auftauchen. Profitieren Sie vom Erfahrungsaustausch untereinander und mit den praxiserprobten Referenten.

  • Frankfurt / 28.09.2018

Bilanzanalyse für Juristen

Das Seminar Bilanzanalyse für Juristen soll allen in der Wirtschaft tätigen Juristen und Rechtsanwälten den Aufbau und die Struktur einer Unternehmensbilanz verdeutlichen. Die Teilnehmer werden am Ende des Lehrgangs in der Lage sein Bilanzen richtig zu lesen und auszuwerten.

  • Heidelberg / 16. - 17.10.2018
  • München / 26. - 27.07.2018
  • Hamburg / 30. - 31.08.2018

Cash Pooling & Unternehmensverträge

Im Seminar erfahren Sie, worauf Sie bei der Gestaltung von Cash-Pools und Unternehmensverträgen in deutschen und internationalen Konzernen achten sollten. Die Experten führen Sie sicher durch die zahlreichen Fallstricke und Haftungsrisiken, die derartige Verträge mit sich bringen. Ein Besuch dieses Seminars stellt die ideale Haftungsprophylaxe für Sie dar!

  • Frankfurt / 18.10.2018

Transparenzregister & Geldwäschegesetz

Sie erarbeiten sich die Funktionsweise des Transparenzregisters, alles, was Sie wissen müssen zum Wirtschaftlich Berechtigten, KYC, Daten für Abfrage-, Melde- und Überwachungssysteme sowie insbesondere Lösungsmöglichkeiten für Problem- und Sonderfälle.

  • Frankfurt / 23.10.2018

KYC - Know your Customer

Hier erarbeiten Sie sich die aktuellen regulatorischen Anforderungen, erörtern Praxisfragen und Brennpunkte und erarbeiten Lösungsansätze. Dieses Seminar ist das richtige für Sie, wenn Sie Zeit und Kosten reduzieren und die Qualität Ihrer Identitätsauthentifizierung und KYC-Prozesse verbessern möchten.

  • Frankfurt / 05.11.2018

Erfolgreich Verhandeln für Insolvenzverwalter

Krisensituationen und ganz besonders eine Insolvenz stellt für alle Beteiligte eine besondere und intensive Grenzsituation dar. Als Insolvenzverwalter müssen Sie in dieser Lage die richtigen Worte finden und zahlreiche Verhandlungen in Konfliktsituationen meistern. Rüsten Sie sich optimal für diese Aufgaben und lassen Sie sich von diesem einzigartigen Lehrgang überraschen!

  • Heidelberg / 05. - 06.11.2018

Krisenfrüherkennung im Firmenkundengeschäft

In diesem Seminar erhalten Sie das erforderliche Rüstzeug, um sich abzeichnende Unternehmenskrisen rechtzeitig zu erkennen und erforderliche Maßnahmen einleiten zu können.

  • Frankfurt / 14.11.2018

Auslagerung

Im Seminar erfahren Sie, wie von der Zieldefinition über laufende Dokumentation und Controlling bis zur Prüfungsvorbereitung Auslagerungs-Projekte kosten- und ressourcen-orientiert gesteuert werden können.

  • Frankfurt / 16.11.2018

Korruptionsprävention

Das Antikorruptionsgesetz sieht eine Ausweitung der Korruptionsstrafbarkeit vor und führt unter Compliance-Gesichtspunkten zu Handlungsbedarf. In diesem Seminar diskutieren Sie Ursachen von Korruption und erarbeiten die rechtlichen Rahmenbedingungen in Deutschland und den relevanten ausländischen Rechtsordnungen.

  • Frankfurt / 21.11.2018

9. PLATOW StiftungsFORUM 2018

In Deutschland sprechen viele von einem Stiftungsboom. Aber nur die Stiftungen, die ihr Vermögen profitabel anlegen, können in der Regel überhaupt ihrem Stiftungszweck nachkommen. Traditionelle Finanzanlagen für Stiftungen bieten keine Renditen. Lohnt es sich, zu stiften? Wie kann Stiftungsvermögen nachhaltig verwaltet werden und was können Finanzdienstleister leisten? Diskutieren Sie mit!

  • Frankfurt / 21.11.2018

Die optimierte Verwaltervergütung

Das Vergütungsrecht verkörpert mittlerweile ein nahezu eigenständiges Nebenrechtsgebiet des Insolvenzrechts. Im Seminar behandeln Sie nicht nur die Frage, welche Zuschlagstatbestände im konkreten Einzelverfahren in Betracht kommen, sondern auch die Frage, welche Zuschlagshöhe im konkreten Verfahren als angemessen anzusehen ist. Aktuelle Rechtsprechung und Praxisbeispiele runden das Seminar ab.

  • Frankfurt / 23.11.2018

Aufbauseminar GwG

Das Seminar gibt Geldwäschebeauftragten und Mitarbeitern, die mit dem Thema Geldwäsche befasst sind und schon Praxiserfahrung haben, einen intesiven Einblick in die aktuelle Gesetzeslage, die aufsichtsrechtlichen Verpflichtungen und aktuellen Brennpunkte.

  • München / 03.12.2018

e-Learning: Geldwäscheprävention

Ziel dieses e-Learnings ist es, ein breites Basis-Wissen zum Thema Geldwäscheprävention zu vermitteln.

  • Online /
Seitenanzahl