Veranstaltungen FÜR "Bilanzen"

ERGEBNISSE SORTIEREN

Indien

Im Seminar "Indien" erfahren Sie alle unternehmensrelevanten Neuregelungen zu Gesellschafts-, Bilanz- und Steuerrecht sowie Besonderheiten zu Vertragsgestaltung und Arbeitsrecht. Die Länder-Experten geben Ihnen entscheidendes Know-how für zukunftsfähige Neuinvestitionen an die Hand.

  • Köln / 25.04.2017

Indien - Verrechnungspreise und Betriebsprüfung

Vertiefungsseminar zu allen Fragen rund um Finanzberichterstattung und Transferpreisen im Indiengeschäft.

  • Köln / 26.04.2017

Umsatzsteuer international

Basis des "europäischen Umsatzsteuerrechts" ist die Mehrwertsteuersystemrichtlinie, die eigentlich von den einzelnen EU-Staaten in deren nationales Umsatzsteuerrecht umzusetzen ist. Die Umsetzung ist teilweise noch nicht vollständig erfolgt, Wahlrechte über die Anwendung einzelner Vorschriften erhöhen die Komplexität. Dieses Seminar gibt hierzu ein umfassendes Update und konkrete Praxistipps.

  • Düsseldorf / 26. - 27.04.2017

Country-by-Country Reporting

In diesem Workshop wir der BEPS-Action 13, mit dem three-tiered approach (Masterfile, Localfile und ein C-by-C Reporting) für die praktische Anwendung des C-by-C Templates in der Praxis erörtert. Das Konzept als dient als Readiness Check und unterstützt Sie, möglichst frühzeitig die Auswirkungen für Ihr Unternehmen zu analysieren und Reports entsprechend zu erstellen.

  • Köln / 27.04.2017

(Big) Data Management - Relevante Daten identifizieren, modellieren und zielgruppengerecht aufbereiten

In diesem Seminar erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die Gestaltungsansätze für die unternehmensweite Architektur. Sie lernen die Gestaltung, Aufbereitung und Zusammenführung von Rohinformationen, sodass Sie die Möglichkeiten von Big Data in Ihrem Unternehmen erkennen und erste Optimierungsansätze initiieren können.

  • Stuttgart / 27. - 28.04.2017

Planspiel Controlling

Dieses Seminar ist Teil der Veranstaltungsreihe Horváth-Controller-Weiterbildung und ist individuell oder als Gesamtprogramm mit Zertifikatsabschluss buchbar.

  • Berlin / 03. - 04.05.2017
  • Düsseldorf / 07. - 08.11.2017

Pensionsrückstellungen

Sie erfahren was in einem Versicherungsmathematischen Gutachten drinstehen muss bzw. was Sie als Bilanzverantwortlicher diesbezüglich zu beachten haben. Durch die umfangreiche Erläuertung der Rückstellungsbildung in HGB, Steuerrecht und IFRS erweitern Sie Ihren Handlungsspielraum bei der Erstellung des Jahresabschlusses.

  • Frankfurt / 04.05.2017

Verrechnungspreise in der Betriebsprüfung

Sicher durch die Betriebsprüfung - Verrechnungspreise korrekt dokumentieren, Steuerkonzepte verteidigen und Gewinnkorrekturen vermeiden. In diesem Seminar lernen Sie Konflikte zu vermeiden und Steuerrisiken deutlich zu reduzieren.

  • Frankfurt / 08.05.2017

Betriebswirtschaft kompakt

Das Seminar "Betriebswirtschaft kompakt" vermittelt Ihnen wichtige BWL-Grundlagen für Ihre Praxis. Sie lernen die Grundstrukturen von Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Cash-Flow-Analyse, Kostenrechnung sowie des Controllings kennen und eignen sich die "Sprache der BWLer" an. Es sind keinerlei betriebswirtschaftliche Vorkenntnisse erforderlich. Auch für Quereinsteiger geeignet!

  • Wiesbaden / 09. - 10.05.2017
  • Heidelberg / 21. - 22.08.2017
  • München / 04. - 05.12.2017

Bilanzanalyse für Juristen

Eine kostenlose Leseprobe finden Sie unter Downloads! - Das Seminar Bilanzanalyse für Juristen soll allen in der Wirtschaft tätigen Juristen und Rechtsanwälten den Aufbau und die Struktur einer Unternehmensbilanz verdeutlichen. Die Teilnehmer werden am Ende des Lehrgangs in der Lage sein Bilanzen richtig zu lesen und auszuwerten.

  • Frankfurt / 11. - 12.05.2017
  • Hamburg / 24. - 25.08.2017
  • Heidelberg / 19. - 20.10.2017
  • Frankfurt / 07. - 08.12.2017
...
Seitenanzahl