Veranstaltungen FÜR "Banken"

ERGEBNISSE SORTIEREN

Immobilienbewertung

In diesem PC-Workshop werden Methoden und Instrumente der Investitionsrechnung/Preisfindung erarbeitet und an Beispielen geübt. In Verbindung mit Bewertungsmethoden und Analyse wertentscheidender Faktoren können so Investitionsentscheidungen wirtschaftlich und renditeorientiert getroffen werden. Der PC-Workshop "Immobilienbewertung und Investitionsrechnung" besteht aus zwei Modulen.

  • Frankfurt / 20. - 21.11.2017
  • Frankfurt / 22.11.2017

Sanktions- und Embargobestimmungen

Dieses Seminar Sanktions-und Embargobestimmungen ist als Vertiefung und update gedacht. Profitieren Sie vom umfangreichen Know-how und der Leidenschaft der beiden Dozenten. Aktuelle Entwicklungen und Brennpunkte werden intensiv bearbeitet. Sie lernen Haftungsrisiken zu vermeiden, genießen einen intensiven Erfahrungsaustausch für den Umgang mit kritischen Transaktionen und sanktionierten Personen.

  • Frankfurt / 21.11.2017
  • Frankfurt / 20.11.2018

BAIT

Nach dem Besuch des BAIT-Seminars wissen Sie, welche Anforderungen zwingend umzusetzen sind, wie Prüfer die neue Regulatorik bewerten und vieles mehr. Kreditinstitute haben gemäß KWG und MaRisk dafür zu sorgen, dass ihre IT-Systeme und -Prozesse die Integrität, Verfügbarkeit, Authentizität und Vertraulichkeit der Daten sicherstellen. Im Rahmen der BAIT konkretisiert die BaFin die Anforderungen.

  • Frankfurt / 21.11.2017

Rechtsfragen zum Nachlass des Bankkunden

Hier bearbeiten Sie alle praktischen Fragen, die sich im Falle des Todes des Bankkunden ergeben.

  • Frankfurt / 21.11.2017

Professionelle Patentrecherche

Dieses Praxisseminar führt Sie kompakt an nur zwei Tagen in die professionelle Patentrecherche ein.

  • Stuttgart / 21. - 22.11.2017
  • Stuttgart / 16. - 17.05.2018

Geldwäsche aktuell

Die Neuauflage der DK-Hinweise 2014 kommentiert und konkretisiert die aktuellen geldwäscherechtlichen Regelungen, insbesondere zur Abklärung von wirtschaftlich Berechtigten und PEPs, zu Ausführung durch Dritte, Interne Sicherungsmaßnahmen oder DV-/Monitoring-Systemen. Hier erarbeiten Sie sich intensiv, was wirklich wichtig ist.

  • München / 22.11.2017

8. PLATOW StiftungsFORUM 2017

In Deutschland sprechen viele von einem Stiftungsboom. Aber nur die Stiftungen, die ihr Vermögen profitabel anlegen, können in der Regel überhaupt ihrem Stiftungszweck nachkommen. Traditionelle Finanzanlagen für Stiftungen bieten keine Renditen. Lohnt es sich, zu stiften? Wie kann Stiftungsvermögen nachhaltig verwaltet werden und was können Finanzdienstleister leisten? Diskutieren Sie mit!

  • Frankfurt / 22.11.2017

Immobilienbewertung

In diesem Intensiv-PC-Workshop werden Methoden und Instrumente der Investitionsrechnung/Preisfindung erarbeitet und an Beispielen geübt. In Verbindung mit Bewertungsmethoden und Analyse wertentscheidender Faktoren können so Investitionsentscheidungen wirtschaftlich und renditeorientiert getroffen werden. Inkl. optional buchbarem Excel-Workshop!

  • Frankfurt / 22.11.2017
  • Frankfurt / 20. - 21.11.2017

Gefährdungsanalyse/KYC

Neue aufsichtliche Pflichten, gesetzliche Änderungen oder die Fortentwicklung Ihres Geschäfts stellen Sie immer wieder vor die Herausforderung, Ihre bereits bestehende GFA anzupassen oder zu erweitern. Hier erarbeiten Sie praxisorientiert, was wirklich wichtig ist.

  • Frankfurt / 23.11.2017

Rechtssichere Vermögensverwaltung

Sie werden umfassend über alle rechtlichen Themen informiert, die für eine qualitativ gute und rechtssichere Vermögensverwaltung von Bedeutung sind. Da die Erwartungen der Kunden stetig zunehmen, die Produktpaletten umfangreicher und die Regularien immer zahlreicher werden, kommt einer rechtssicheren Vermögensverwaltung eine immer größere Bedeutung zu.

  • Frankfurt / 24.11.2017
... ...
Seitenanzahl