2023-12-05 2024-06-06 , online online, 1.190,- € zzgl. MwSt. Dr. Cornelia Ibrahim https://www.forum-institut.de/seminar/24062361-pharmakovigilanz-bei-tierarzneimitteln/referenten/24/24_06/24062361-seminar-pharmakovigilanz-bei-tierarzneimitteln_ibrahim-cornelia.jpg Pharmakovigilanz bei Tierarzneimitteln

Seminar Pharmakovigilanz bei Tierarzneimitteln - Schwerpunkt Vet-Vigilanz und PV-Inspektionen. Beide Tage sind getrennt buchbar.

Themen des Seminars
    Tag 1: Vet-Vigilance: Veterinärpharmakovigilanz-Wissen kompakt:
  • Pharmakovigilanz-Systeme
  • Die QPPV in der Tier-Pharmakovigilanz
  • Umgang mit Nebenwirkungsmeldungen
  • EV VET/Eudravigilance
  • Risikomanagement in der Veterinärmedizin
  • Tag 2: Ready, Set, Inspect: Veterinärpharmakovigilanz-Inspektionen erfolgreich meistern:
  • Gesetzliche Anforderungen
  • Dokumentationsvorbereitung
  • Identifizierung von Schwachstellen im Vorfeld
  • Essenzielle SOPs
  • Kommunikations- und Deeskalationsstrategien


Wer sollte teilnehmen?
Sie sind Mitarbeiter*in im Bereich Pharmakovigilanz bei Tierarzneimitteln oder arbeiten eng mit der Pharmakovigilanzabteilung zusammen? Sie sind mit der Eingabe in die EU-PV-Datenbank für Tierarznimittel befasst oder in die Einreichung von PV-Dokumenten von Tierarzneimitteln involviert? Sie wirken an PV-Inspektionen oder -Audits mit oder arbeiten an relevanten Schnittstellen, u.a. Qualitätssicherung, Zulassung, Med.-Wiss.? Dann ist dieses Online-Seminar genau für Sie konzipiert!
Ziel des Seminars
Seit Januar 2022 gelten neue Vorgaben in der PV für Tierarzneimittel. EU-Verordnung zu Tierarzneimitteln und Tierarzneimittelgesetz machen nur in begrenztem Umfang tiefergehende Angaben zur Pharmakovigilanz; Details sind vor allem in den vGVP-Modulen festgelegt worden. Inzwischen steht die operative Umsetzung dieser Anforderungen im Vordergrund. Hierbei unterstützen Sie unsere beiden Online-Seminare mit den Schwerpunkten Vet-Vigilance-Know how und PV-Inspektionen. Die Seminartage sind einzeln buchbar.

Nach diesen Seminaren
  • kennen Sie die geltenden PV-Anforderungen für Tierarzneimittel.
  • wissen um aktuelle Problemfelder und Herausforderungen und wie sie diesen begegnen.
  • haben in Workshops reale Fälle und Szenarien besprochen.
  • wissen, wie Sie Ihre Prozesse im Unternehmen zeitnah anpassen müssen.
Für beide Tage wird eine ATF-Anerkennung über je 6 Stunden angestrebt.
Ihr Nutzen

  • Kompaktes Know-how in Sachen Tier-PV
  • Beide Seminartage sind getrennt buchbar
  • Best Practices und Empfehlungen
  • ATF-Anerkennung für beide Tage wird beantragt

Seminar Pharmakovigilanz bei Tierarzneimitteln

Pharmakovigilanz bei Tierarzneimitteln

Tag 1: Vet-Vigilance - Veterinärpharmakovigilanz-Wissen kompakt
Tag 2: Ready, Set, Inspect: Veterinärpharmakovigilanz-Inspektionen erfolgreich meistern

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Kompaktes Know-how in Sachen Tier-PV
  • Beide Seminartage sind getrennt buchbar
  • ATF-anerkannt mit 6 Stunden/Tag
  • Offiziell zertifiziert nach ISO 9001 und ISO 21001

Webcode 24062361

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

05. - 06.06.2024

05. - 06.06.2024

Zeitraum

jeweils von 09:00 - 17:00 Uhr Einwahl ab 30 Minuten vor Beginn möglich

jeweils von 09:00 - 17:00 Uhr Einwahl ab 30 Minuten vor Beginn möglich
Veranstaltungsort

online

online

Gebühr
Ihre Kontaktperson

Dr. C. Michaela Gottwald
Konferenzmanagerin Healthcare

+49 6221 500-610
m.gottwald@forum-institut.de

Details

Seminar Pharmakovigilanz bei Tierarzneimitteln - Schwerpunkt Vet-Vigilanz und PV-Inspektionen. Beide Tage sind getrennt buchbar.

Themen des Seminars

    Tag 1: Vet-Vigilance: Veterinärpharmakovigilanz-Wissen kompakt:
  • Pharmakovigilanz-Systeme
  • Die QPPV in der Tier-Pharmakovigilanz
  • Umgang mit Nebenwirkungsmeldungen
  • EV VET/Eudravigilance
  • Risikomanagement in der Veterinärmedizin
  • Tag 2: Ready, Set, Inspect: Veterinärpharmakovigilanz-Inspektionen erfolgreich meistern:
  • Gesetzliche Anforderungen
  • Dokumentationsvorbereitung
  • Identifizierung von Schwachstellen im Vorfeld
  • Essenzielle SOPs
  • Kommunikations- und Deeskalationsstrategien


Wer sollte teilnehmen?
Sie sind Mitarbeiter*in im Bereich Pharmakovigilanz bei Tierarzneimitteln oder arbeiten eng mit der Pharmakovigilanzabteilung zusammen? Sie sind mit der Eingabe in die EU-PV-Datenbank für Tierarznimittel befasst oder in die Einreichung von PV-Dokumenten von Tierarzneimitteln involviert? Sie wirken an PV-Inspektionen oder -Audits mit oder arbeiten an relevanten Schnittstellen, u.a. Qualitätssicherung, Zulassung, Med.-Wiss.? Dann ist dieses Online-Seminar genau für Sie konzipiert!

Ziel des Seminars

Seit Januar 2022 gelten neue Vorgaben in der PV für Tierarzneimittel. EU-Verordnung zu Tierarzneimitteln und Tierarzneimittelgesetz machen nur in begrenztem Umfang tiefergehende Angaben zur Pharmakovigilanz; Details sind vor allem in den vGVP-Modulen festgelegt worden. Inzwischen steht die operative Umsetzung dieser Anforderungen im Vordergrund. Hierbei unterstützen Sie unsere beiden Online-Seminare mit den Schwerpunkten Vet-Vigilance-Know how und PV-Inspektionen. Die Seminartage sind einzeln buchbar.

Nach diesen Seminaren

  • kennen Sie die geltenden PV-Anforderungen für Tierarzneimittel.
  • wissen um aktuelle Problemfelder und Herausforderungen und wie sie diesen begegnen.
  • haben in Workshops reale Fälle und Szenarien besprochen.
  • wissen, wie Sie Ihre Prozesse im Unternehmen zeitnah anpassen müssen.
Für beide Tage wird eine ATF-Anerkennung über je 6 Stunden angestrebt.

Ihr Nutzen

  • Kompaktes Know-how in Sachen Tier-PV
  • Beide Seminartage sind getrennt buchbar
  • Best Practices und Empfehlungen
  • ATF-Anerkennung für beide Tage wird beantragt

Programm

jeweils von 09:00 - 17:00 Uhr Einwahl ab 30 Minuten vor Beginn möglich

Tag 1, 5. Juni 2024: Vet-Vigilance: Veterinärpharmakovigilanz-Wissen kompakt


Veterinärpharmakovigilanz-Basics
  • Definition und Bedeutung
  • Verordnung, Tier-AMG, vGVP-Module
  • Meldepflichten und regulatorische Anforderungen

Pharmakovigilanz-Systeme
  • Aufbau und Funktion
  • Rolle des PSMF, Erstellung und Aktualisierung
  • Meldesysteme und -prozesse, Reports
  • QPPV

Umgang mit unerwünschten Ereignissen im Zusammenhang mit Tierarzneimitteln
  • Signal Management
  • Identifikation von unerwünschten Ereignissen
  • Bewertung und Klassifizierung von Meldungen
  • Literature Screening

Die EU-Pharmakovigilanz-Datenbank
  • EV VET /Eudravigilance
  • Registrierung, Dateneingabe, download and further proceeding
  • Problemfelder

Risikomanagement in der Veterinärmedizin
  • Risikobewertung und -management
  • Maßnahmen zur Risikominimierung
  • Sinnvolle Key Performance Indikatoren/Key Risk Indikatoren

Praktische Übungen und Fallstudien
  • Analyse von realen Fällen
  • Simulation von Meldeszenarien

Abschluss und Ausblick
  • Best Practices und Empfehlungen
  • Zukunftstrends in der Veterinärpharmakovigilanz

Tag 2, 6. Juni 2024: Ready, Set, Inspect: Veterinärpharmakovigilanz-Inspektionen erfolgreich meistern


Inspektionen und Audits in der Vet-PV
  • Gesetzliche Anforderungen
  • Veterinärpharmakovigilanz-Richtlinien im Audit-/Inspektionskontext
  • Zeitliche Fristen

Dokumentationsvorbereitung
  • Kommunikation im Vorfeld
  • Zusammenstellung von relevanten Unterlagen
  • Pflege und Aktualisierung der Dokumentation

Mock Inspections
  • Simulation von Inspektionsprozessen
  • Identifizierung von Schwachstellen im Vorfeld
  • Häufige Findings

Qualitätssicherung
  • Implementierung von Qualitätssicherungsmaßnahmen
  • Kontinuierliche Verbesserung von Prozessen
  • Essenzielle SOPs

Koordination und Kommunikation
  • Schulung und Sensibilisierung der Mitarbeiter im Vorfeld
  • Rollen und Verantwortlichkeiten während einer Inspektion
  • Interne und externe Kommunikation
  • Kommunikations- und Deeskalationsstrategien

Best Practices
  • Erfahrungsbericht
  • Analyse von Inspektionsbeispielen
  • Erfolgreiche Strategien und bewährte Verfahren
  • Tipps zur Bewältigung von Inspektionen

Einzeltage

Vet-Vigilance: Veterinärpharmakovigilanz-Wissen kompakt

Best Practices und Empfehlungen

Mittwoch, 05.06. - 09:00 bis 17:00 Uhr
Ready, Set, Inspect: Veterinärpharmakovigilanz-Inspektionen erfolgreich meistern

Von der Vorbereitung bis zur Durchführung

Donnerstag, 06.06. - 09:00 bis 17:00 Uhr

Zusatzinformationen

Ihre Vorteile bei einer FORUM Institut Weiterbildung

Modernes Lernen mit der All-in-one-Weiterbildungsplattform beim FORUM Institut:
Bei unseren Online-Weiterbildungen lernen Sie im Learning Space, unserer holistischen Lernumgebung mit vielen Funktionalitäten. So wird Ihre Selbstwirksamkeit und nachhaltiges Lernen unterstützt.

  • Live und interaktiv lernen über unsere Weiterbildungsplattform "Learning Space"
  • Eine Plattform mit vielen Funktionen: Veranstaltungsraum, Chat, Agenda mit Unterlagen, Umfragen, Workshopräume u.v.m.
  • Komfortable Umfragen mit dem Umfragetool Slido
  • Chat "deluxe": Gruppenchat, 1:1 Chat, 1:1 Videochat
  • Zentraler Ablageort für Dokumente und Medien
  • Weitere Services und Apps stehen auf der Plattform zur Verfügung (Padlet, Mentimeter u.v.m.)
  • Didaktisch und technisch optimal aufeinander abgestimmtes Konzept
  • Hohe Interaktivität mit viel Raum für Ihre Fragen
  • Durchgehende Betreuung während der Veranstaltung für einen optimalen Lernerfolg
  • Gratis PreMeeting, um technisch perfekt in Ihre Weiterbildung zu starten

Technische Voraussetzungen

Für die Teilnahme an unseren Online-Veranstaltungen benötigen Sie eine stabile Internetverbindung. Für ein optimales Lernerlebnis empfehlen wir die Verwendung der Browser Microsoft Edge oder Google Chrome in der aktuellen Version. Zur Übertragung des Tons benötigen Sie ein Headset, Lautsprecher oder Telefon. Weitere Informationen finden Sie hier. Überprüfen Sie bitte vorab, ob Ihr Mikrofon beziehungsweise Ihr Headset und Ihre Kamera funktionsfähig sind. Bitte verwenden Sie keine VPN-Verbindung, da hier die Audioverbindung nicht gewährleistet werden kann.

Bei unseren Online-Weiterbildungen ist die Videokonferenz-Software Zoom in unseren Learning Space eingebunden. Sie haben keine Berechtigung für die Nutzung von ZOOM? Bitte kontaktieren Sie uns, wir bieten Ihnen gerne Alternativen für die Teilnahme an unseren Online-Weiterbildungen an.

Technikcheck mit gratis PreMeeting

Sie können kostenlos an einem unserer PreMeetings teilnehmen und unseren Learning Space kennenlernen. Eine Buchung ist nicht erforderlich. Termine zu unseren PreMeetings finden Sie in Ihrem Kundenportal. Klicken Sie im Kundenportal beim PreMeeting auf den grünen "Teilnehmen"-Button und Sie werden direkt zum Learning Space weitergeleitet.

Ein PreMeeting bietet die Möglichkeit, unseren Learning Space besser kennen zu lernen und technisch perfekt in Ihre Online-Weiterbildung zu starten. Es ist ein unverbindliches Angebot für alle Kund*innen und keine Voraussetzung für Ihre Teilnahme. Sollte kein Termin eines PreMeetings für Sie passen, Sie jedoch einen Technik-Check vorab wünschen, sprechen Sie uns gerne an.

Zugang und Ablauf der Online-Veranstaltungen

Nach der Anmeldung zu einer Veranstaltung erhalten Sie von uns die Zugangsdaten zu Ihrem Kundenportal. Sie können sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort in das Kundenportal einloggen. Bitte stellen Sie vor dem Veranstaltungstag sicher, dass Sie Zugang zum Kundenportal haben.

In Ihrem Kundenportal finden Sie alle wichtigen/weiteren Informationen und persönlichen Dokumente. Von dort starten Sie auch Ihre Online-Seminare. Sollten Sie noch keinen Zugang zum Kundenportal haben, können Sie sich bequem hier registrieren.

Am Veranstaltungstag starten Sie Ihre Online-Weiterbildung im Kundenportal in der jeweiligen Veranstaltung mit dem Button "Teilnehmen" und Sie werden direkt zum Learning Space weitergeleitet.

Weitere Informationen zu unseren Online-Veranstaltungen finden Sie hier.

Das zeichnet unsere Veranstaltungen aus

von 5 Sternen aller Bewertungen aus 2023

von 5 Sternen auf Trustpilot.de = gut

Unsere Empfehlungen

Aufbauwissen für Informationsbeauftragte

Fachwissen für Informationsbeauftragte!

11.06.2024, Online
Details

Healthclaims bei Futtermitteln und Zusatzstoffen

TOP ONLINE-SEMINAR für die Futtermittel- und Tiernahrungsbranche. Healthclaims: Was geht, was geht nicht?

18.06.2024, Online
Details

Verträge im Rahmen klinischer Prüfungen

Erstellen Sie Ihre Verträge in klinischen Prüfungen zukünftig korrekt und wasserdicht -in diesem Online Seminar erfahren...

28.06.2024, Online
Details

Pharmacovigilance Requirements in China - LATAM - EAEU - MENA

Regulatory expectations regarding risk management for pharmaceuticals in (emerging) markets often contend with the strin...

10. - 11.06.2024, Online
Details

Aufbauwissen für Großhandelsbeauftragte

Virtuelles Aufbauseminar zu weitergehenden Verantwortlichkeiten und Pflichten des/der Großhandelsbeauftragten

11.06.2024, Online
Details

Weiterführend

e-Learning: Futtermittelrecht für Einsteiger

Dieses e-Learning gibt Ihnen einen aktuellen Überblick über das Futtermittelrecht.

Details
e-Learning Futtermittelrecht
So haben Sie uns in 2023 bewertet

Über 4500 Kund*innen haben unsere Weiterbildungen bewertet: danke für 4,3 von 5 möglichen Sternen.

Details
So haben Sie uns in 2023 bewertet
Wir garantieren höchste Qualität

Wir sind offiziell zertifiziert nach ISO 9001 und ISO 21001.

Details
Wir garantieren höchste Qualität