2024-07-26 2024-07-26 , online online, 1.080,- € zzgl. MwSt. Prof. Dr. Georg Bitter https://www.forum-institut.de/seminar/24073050-high-end-insolvenz-und-gesellschaftsrecht/referenten/24/24_07/24073050-bgh-insolvenz-und-gesellschaftsrecht_bitter-georg.jpg High-End: Insolvenz- und Gesellschaftsrecht

Die Expertenrunde bietet Ihnen die Möglichkeit eines Austausches auf absolutem TOP-Niveau mit BGH-Richtern aus dem insolvenz- und dem gesellschaftsrechtlichen Senat. Besprochen werden aktuelle und relevante Urteile entlang der Schnittstelle beider Rechtsgebiete. Das sollten Sie nicht verpassen!

Themen
  • Brennpunkt Haftung: Kommanditistenhaftung
  • Gesellschafterfinanzierungen und Sicherheiten
  • Neue Entwicklungen der Rechtsprechung zur Insolvenzverschleppung und zum Zahlungsverbot nach § 64 GmbHG aF
  • Neuausrichtung der Prospekthaftung
  • Brennpunkt Insolvenzanfechtungsrecht: Vorsatzanfechtung, Schenkungsanfechtung und Anfechtung von Gesellschafter-Darlehen


Wer sollte teilnehmen?
  • Insolvenzverwalter/-verwalterinnen,
  • Recovery-Berater/Beraterinnen,
  • Rechtsanwälte/Rechtsanwältinnen aus dem Insolvenz- und Sanierungsumfeld oder dem Gesellschaftsrecht
erlangen hier die Möglichkeit, ihre praktischen Kenntnisse
an der Schnittstelle von Insolvenz- und
Gesellschaftsrecht zu vertiefen und sich aus
erster Hand über die brandaktuelle
Rechtsprechung zu informieren.
Ziel der Veranstaltung
Diese Expertenrunde bietet Ihnen Gelegenheit zum Austausch über die aktuelle Rechtsprechung des BGH an der Schnittstelle zwischen Insolvenz- und Gesellschaftsrecht. Dabei wird insbesondere auf die neuesten Entwicklungen zur Kommanditistenhaftung, zur Insolvenzverschleppung sowie zum Gesellschafterdarlehensrecht eingegangen.

Hierfür stehen Ihnen mit Manfred Born und Professor Dr. Heinrich Schoppmeyer gleich zwei BGH-Richter zur Verfügung!

Mit Professor Dr. Georg Bitter wird Sie außerdem ein versierter Kenner der Materie als Moderator durch die Expertenrunde führen.
Ihr Nutzen

Ziel des Austauschs soll es sein, Sie umfassend über die aktuellen Entwicklungen zu informieren und dadurch auf alle Herausforderungen im beruflichen Alltag umfassend vorzubereiten.

High-End: Insolvenz- und Gesellschaftsrecht

High-End: Insolvenz- und Gesellschaftsrecht

Ihre Vorteile/Nutzen
  • BGH-Richter aus beiden relevanten Senaten!
  • Expertenrunde auf höchstem Niveau
  • Offiziell zertifiziert nach ISO 9001 & ISO 21001!

Webcode 24073050

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

26.07.2024

26.07.2024

Zeitraum

10:00 bis 17:00 Uhr

10:00 bis 17:00 Uhr
Veranstaltungsort

online

online

Gebühr
Ihre Kontaktperson

Robin Reichelt
Konferenzmanager Financial Services

+49 6221 500-870
r.reichelt@forum-institut.de

Details

Die Expertenrunde bietet Ihnen die Möglichkeit eines Austausches auf absolutem TOP-Niveau mit BGH-Richtern aus dem insolvenz- und dem gesellschaftsrechtlichen Senat. Besprochen werden aktuelle und relevante Urteile entlang der Schnittstelle beider Rechtsgebiete. Das sollten Sie nicht verpassen!

Themen

  • Brennpunkt Haftung: Kommanditistenhaftung
  • Gesellschafterfinanzierungen und Sicherheiten
  • Neue Entwicklungen der Rechtsprechung zur Insolvenzverschleppung und zum Zahlungsverbot nach § 64 GmbHG aF
  • Neuausrichtung der Prospekthaftung
  • Brennpunkt Insolvenzanfechtungsrecht: Vorsatzanfechtung, Schenkungsanfechtung und Anfechtung von Gesellschafter-Darlehen


Wer sollte teilnehmen?
  • Insolvenzverwalter/-verwalterinnen,
  • Recovery-Berater/Beraterinnen,
  • Rechtsanwälte/Rechtsanwältinnen aus dem Insolvenz- und Sanierungsumfeld oder dem Gesellschaftsrecht
erlangen hier die Möglichkeit, ihre praktischen Kenntnisse
an der Schnittstelle von Insolvenz- und
Gesellschaftsrecht zu vertiefen und sich aus
erster Hand über die brandaktuelle
Rechtsprechung zu informieren.

Ziel der Veranstaltung

Diese Expertenrunde bietet Ihnen Gelegenheit zum Austausch über die aktuelle Rechtsprechung des BGH an der Schnittstelle zwischen Insolvenz- und Gesellschaftsrecht. Dabei wird insbesondere auf die neuesten Entwicklungen zur Kommanditistenhaftung, zur Insolvenzverschleppung sowie zum Gesellschafterdarlehensrecht eingegangen.

Hierfür stehen Ihnen mit Manfred Born und Professor Dr. Heinrich Schoppmeyer gleich zwei BGH-Richter zur Verfügung!

Mit Professor Dr. Georg Bitter wird Sie außerdem ein versierter Kenner der Materie als Moderator durch die Expertenrunde führen.

Ihr Nutzen

Ziel des Austauschs soll es sein, Sie umfassend über die aktuellen Entwicklungen zu informieren und dadurch auf alle Herausforderungen im beruflichen Alltag umfassend vorzubereiten.

Programm

10:00 bis 17:00 Uhr

Manfred Born

Die aktuelle Rechtsprechung des BGH zum Gesellschaftsrecht
  • Neuausrichtung der Prospekthaftung im weiteren Sinn
  • Insolvenzverschleppung - Feststellung der Insolvenzreife
  • Haftung bei Insolvenzverschleppung nach Beendigung der Organstellung
  • Zahlung nach Insolvenzreife - Prozessstandschaft bei § 64 GmbHG
  • Haftung des Geschäftsführers der geschäftsführenden Kommanditisten-GmbH
  • Kommanditistenhaftung in der Insolvenz - Kosten des Insolvenzverfahrens
  • Kapitalaufbringung - Kaduzierung und verjährter Einlageanspruch

Prof. Dr. Heinrich Schoppmeyer

Die aktuelle Rechtsprechung des BGH zum Insolvenzanfechtungsrecht
  • § 129 InsO:
Gläubigerbenachteiligung und Rechtshandlung
  • § 96 Abs. 1 Nr. 3 InsO:
Anfechtung der Aufrechnungslage
  • § 133 InsO - Vorsatzanfechtung:
Gläubigerbenachteiligungsvorsatz, Kenntnisvermutung und Widerlegung
  • § 134 InsO - Schenkungsanfechtung:
Leistungen bei betrügerischen Anlagegeschäften, Anfechtung der Einlagenrückgewähr
  • § 135 InsO:
Anfechtung von Gesellschafterdarlehen

Weitere Infos? Gerne

LIVE-Online-Seminar - so funktioniert es

Die Veranstaltung findet live und interaktiv über unseren Learning Space statt, in den die Zoom-Applikation integriert ist (keine Software-Installation erforderlich!)

Keine ZOOM-Berechtigung?

Bitte kontaktieren Sie uns, wir bieten Ihnen gerne Alternativen für die Teilnahme an unserem Online-Seminar an.

Zugangsdaten und Einwahl

Sie loggen sich unter https://members.forum-institut.de/login mit Ihrem Benutzernamen (E-Mail-Adresse) und Ihrem Passwort in das Kundenportal ein. Bitte stellen Sie vor dem Veranstaltungstag sicher, dass Sie Zugang zum Kundenportal haben. Am Veranstaltungstag starten Sie im Kundenportal Ihre Online-Weiterbildung direkt in der jeweiligen Veranstaltung mit dem Button "Teilnehmen".

Dokumentation, Arbeitsunterlagen und Zertifikat

Die Dokumentation zur Veranstaltung und eventuelle zusätzliche Arbeitsunterlagen zum Ausdrucken stehen im Kundenportal spätestens einen Tag vor Beginn der Weiterbildung für Sie bereit. Bei einigen Seminaren folgen darüber hinaus Unterlagen im Nachgang (Workshop-Ergebnisse, etc.). Diese finden Sie nach Ihrer Teilnahme in Ihrem Kundenkonto zusammen mit Ihrem Zertifikat.

Benötigte Technik

  • Wir empfehlen den Browser Microsoft Edge in der aktuellen Version. Für Windows User ist auch Google Chrome möglich.
  • Sie benötigen eine stabile Internetverbindung. Verwenden Sie bitte keine VPN-Verbindung.
  • Überprüfen Sie bitte vorab, ob Ihr Mikrofon beziehungsweise Ihr Headset und Ihre Kamera funktionsfähig sind.

Technik-Support

Sollte es bei der Einwahl zu Ihrer Online-Weiterbildung Schwierigkeiten geben, steht Ihnen unser Technik-Support unter der Telefonnummer 06221 500-535 zur Verfügung.

PreMeeting & Technik-Test

Unseren Learning Space kennenlernen und Sicherheit gewinnen: Sie können kostenlos an einem unserer PreMeetings teilnehmen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Termine und Zugangsdaten zu unseren PreMeetings finden Sie in Ihrem Kundenkonto. Es ist ein unverbindliches Angebot für alle Kunden und keine Voraussetzung für Ihre Teilnahme. Sollte kein Termin eines PreMeetings für Sie passen, Sie jedoch einen Technik-Check vorab wünschen, sprechen Sie uns gerne an.

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

Gesamteindruck:

Praxisnutzen:

Unsere Empfehlungen

2. Bodensee Rechtstage

Die Bodensee Rechtstage sind gleichzeitig Netzwerktreffen und Fachtagung der insolvenz(-nahen), südwestdeutschen Sanieru...

13. - 14.05.2024 in Konstanz
Details

Beschwerdemanagement

Aufsichtsrechtliche Anforderungen an die Beschwerdebearbeitung betreffen die Beschwerdebearbeitung jetzt auch im Einlage...

13.06.2024, Online
Details

Geldwäsche intensiv

Erarbeiten Sie sich in diesem Sommer-Workshop intensiv anhand zahlreicher Praxisberichte und Fallbeispielen der Referent...

08. - 09.07.2024 in Heidelberg
Details

MiFID II für Vertriebsbeauftragte

Mit MiFID II bzw. § 87 WpHG und den MaComp möchte die Aufsicht regulieren, dass interne Vertriebsvorgaben oder deren Ums...

27.06.2024, Online
Details

FactoringFORUM 2024

Am 12. und 13. September 2024 ist das FactoringFORUM 2024 wieder da! DER Treffpunkt für die Factoringbranche! Spannende ...

12. - 13.09.2024 in Düsseldorf
Details

Weiterführend

Inhouse

Wir bieten Ihnen individuelle Inhouse-Weiterbildungen zu verschiedenen Fachthemen an. Profitieren Sie von unserer Expert...

Details
1. Alternative
Newsletter

Bleiben Sie fachlich immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach Ihren Themenschwerpunkt aus.

Details
2. Alternative
Online-Magazin Krise und Chance

Die Zahl der Betreuungsverfahren nimmt weiterhin zu. Entsprechend erlangt das Betreuungsrecht auch in der Bankpraxis ein...

Details
Online-Magazin Krise und Chance

Teilnehmerstimmen

So kommentierten die Teilnehmer im Mai 2019:
High-End - im wahrsten Sinne des Wortes


hervorragend


Besonders der kleine Teilnehmerkreis ist sehr förderlich


Kleine Gruppe, hohes Niveau, Atmosphäre