Veranstaltungen FÜR "Bilanz"

ERGEBNISSE SORTIEREN

Indien

Zur Sicherung Ihres Business in Indien und wirtschaftlich nachhaltigem Erfolg, ist Insiderwissen gefragt. Im Spezialseminar "Indien" erfahren Sie alle unternehmensrelevanten Neuregelungen zu Gesellschafts-, Bilanz- und Steuerrecht sowie Besonderheiten zu Vertragsgestaltung und Arbeitsrecht. Die Länder-Experten geben Ihnen entscheidendes Know-how für zukunftsfähige Neuinvestitionen an die Hand.

  • Frankfurt / 12.11.2018

Bankbilanzierung nach HGB und IFRS

Erfahren Sie anhand von umfassenden Beispielen alles Wesentliche zu den aktuellen Bilanzierungsregeln für national und international tätige Banken.

  • Frankfurt / 13.11.2018

Indien - Quellensteuern & Betriebsstätten

Vertiefungsseminar zu allen Fragen rund um Finanzberichterstattung und Transferpreisen im Indiengeschäft.

  • Frankfurt / 13.11.2018

Bankanalyse

Bankbilanzen richtig zu verstehen und vergleichen zu können ist herausfordernd, wenn es neue regulatorische und bilanzielle Vorschriften gibt. Zudem spielt in Zeiten schwacher Liquiditäts- und Eigenkapitalausstattung die Risikofrüherkennung eine besondere Rolle. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie Bankbilanzen effizient analysieren, um die Bonität richtig einzuschätzen und Risiken zu vermeiden.

  • Frankfurt / 14.11.2018

Crashkurs Betriebswirtschaft

In diesem Seminar lernen Sie die Grundstrukturen von Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Cash-Flow-Analyse, Kostenrechnung sowie des Controllings kennen.

  • Berlin / 14. - 15.11.2018
  • Frankfurt / 09. - 10.07.2019

Krisenfrüherkennung im Firmenkundengeschäft

In diesem Seminar erhalten Sie das erforderliche Rüstzeug, um sich abzeichnende Unternehmenskrisen rechtzeitig zu erkennen und erforderliche Maßnahmen einleiten zu können.

  • Frankfurt / 14.11.2018

Italien

Sie erfahren auf diesem Praxisseminar alle wichtigen gesetzlichen Regelungen und Neuerungen bei der Besteuerung und Bilanzierung Ihrer Tochterfirma oder Beteiligung in Italien. Des Weiteren erhalten Sie die aktuellsten Informationen zur Betriebsstättenbesteuerung und was es bei Firmengründung und bzgl. Bewertung und Bilanzierung zu beachten gilt.

  • Frankfurt / 16.11.2018

Cashflow-Analyse und Cashflow-Planung

Kernaufgabe der Bonitätsbeurteilung im Kreditgeschäft ist, Kapitaldienstfähigkeit und Verschuldungskapazität realistisch und zukunftsorientiert zu beurteilen. Die traditionellen Beurteilungskonzepte basieren auf falschen Datengrundlagen (Ergebnis- / EBITDA-Größen) und sind vergangenheitsorientiert.

  • Frankfurt / 20.11.2018

Pensionsrückstellungen

Sie erfahren was in einem Versicherungsmathematischen Gutachten drinstehen muss bzw. was Sie als Bilanzverantwortlicher diesbezüglich zu beachten haben. Durch die umfangreiche Erläuertung der Rückstellungsbildung in HGB, Steuerrecht und IFRS erweitern Sie Ihren Handlungsspielraum bei der Erstellung des Jahresabschlusses.

  • Frankfurt / 21.11.2018

18. PraxisFORUM Vertriebsrecht

Bereits zum 18. Mal findet das PraxisFORUM Vertriebsrecht, das sich in den vergangenen Jahren zu einem "jour fixe" für alle im Vertriebsrecht Tätigen entwickelt hat, statt. Praktiker aus unterschiedlichsten Branchen und Wirtschaftszweigen finden zu einem intensiven Gedankenaustausch zusammen und diskutieren über aktuelle Entwicklungen im Vertriebsrecht und deren Auswirkungen.

  • Köln / 22. - 23.11.2018
... ...
Seitenanzahl