FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
Email: service@forum-institut.de
Phone: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505

DER PLATOW Brief

Tipps, Trends & Impulse - Whitepaper

DER PLATOW Brief 

Aktuelle Backgroundinformationen aus Politik und Wirtschaft



Nr. 138

EZB sorgt sich um Frankreich - Praet sieht Aufwärtspotenzial in der Eurozone


Die Massenproteste der Mittelschicht in Frankreich gegen Präsident Emmanuel Macron und seine Reformagenda bekümmern auch die EZ B. Wie zuletzt Mario Draghi und Direktoriumskollegin Sabine Lautenschläger-Peiter nutzt auch der 2019 aus dem Amt scheidende Chefvolkswirt Peter Praet die noch verbleibenden Tage vor Beginn der einwöchigen „Schweigeperiode“ vor der EZB-Ratssitzung am 13.12., von der wichtige geldpolitische Entscheidungen erwartet werden, um die Märkte einzustimmen. Die reinen Wirtschaftsdaten für die Eurozone seien zwar (noch) gut, zumal der Ölpreis sinke, aber die Verunsicherung durch Handelsprotektionismus und einen nicht vorherzusagenden Ausgang des Brexit-Deals zwischen der EU und London vergrößere das „downside risk“, so Praet beim ZinsFORU M in Frankfurt. Das Aufwärtspotenzial bei sich erhellender Politik sei entsprechend groß.

Lesen Sie jetzt den gesamten Artikel und weitere Highlights wie 'Trendwende am Kapitalmarkt in Sicht', 'Mit deutschen Rivalen gegen die Amis', 'Ver.di wird Tarifkönig 2019' und 'Auf die chinesische Art'.


Nr. 139
Wie Powell Trumps Sündenbock-Falle entfliehen will - Fed-Chef deutet weniger stark steigende Zinsen an

Demonstrativ unbeeindruckt reagierte Fed-Präsident Jerome Powell bislang auf Donald Trumps Attacken gegen die Zinspolitik der amerikanischen Notenbank. Erst jüngst holte der US -Präsident erneut zum Verbalschlag gegen Powell aus. Bislang habe ihn die Nominierung Powells zum Fed-Chef noch nicht einmal ein kleines bisschen glücklich gemacht, ließ Trump verlauten. Doch ganz kalt gelassen haben die permanenten Angriffe aus dem Weißen Haus den Fed-Präsidenten offensichtlich nicht. Schwant Powell doch zunehmend, dass Trump ihn zum Sündenbock für einen möglichen Einbruch der US -Konjunktur und der Aktienmärkte aufbaut. Das will der Fed-Chef jedoch unbedingt verhindern. Deshalb versucht Powell, der Kritik des US -Präsidenten an der Zinspolitik der Fed den Wind aus den Segeln zu nehmen.

Lesen Sie jetzt den gesamten Artikel und weitere Highlights wie 'Mit Uni-Absolventen gegen den Beraterschwund', 'Für Matherat wird es eng', 'Prominenter Schaulauf ohne Zugkraft' und 'Keine Haftung ohne Risikoreduzierung' von Jörg Kukies. 







Download

  1. * Pflichtfeld
  2. Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder aus, um den gewünschten Inhalt herunterzuladen.
  3. Ich bin damit einverstanden, dass das FORUM Institut mir Informationen zu Veranstaltungen und interessanten fachlichen Inhalten über folgende Kanäle übermitteln darf.
    Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.




Ausgewählte Seminare zu Finanzen:

Veranstaltungen FÜR "Finanzen"

ERGEBNISSE SORTIEREN

Haftungs- und Risikobegrenzung

Minimieren Sie das unternehmerische Risiko bereits effizient? Beleuchten sie Ihre Verträge unter diesem Aspekt, um das Risikomanagement zu optimieren und so die Haftung zu minimieren? Erhalten Sie auf unserer Veranstaltung dazu das entscheidende Handwerkszeug!

  • online / 27.05.2020
  • Frankfurt / 26.11.2020

Betreuung privater Vermögen 2020: Recht und Steuern

Einzigartige Tagung zur umfassenden Information hinsichtlich der aktuellen und mittelfristigen rechtlichen und steuerlichen Behandlung privater Vermögen.

  • online / 18. - 19.06.2020

Besteuerung von digitalen Geschäftsmodellen

Digitale Geschäftsaktivitäten werden immer mehr zum Trend. Die steuerkonforme Abbildung dieser Geschäftsmodelle ist allerdings komplex und oftmals mit vielen Stolperfallen behaftet. In diesem Online-Seminar erhalten Sie einen fundierten Überblick zum rechtssicheren Umgang mit Steuersachverhalten.

  • online / 24.06.2020

Methoden und Techniken der Ergebnissicherung

Hochaktuell in der Coronakrise - Informieren Sie sich über nachhaltige Strategien in der Ergebnissicherung!

  • Köln / 25. - 26.06.2020

Digitales Forderungsmanagement

Unsere erfahrenen Experten zeigen Ihnen, wie Sie mit einem Digitalen Forderungsmanagement nachhaltig den Eingang von Zahlungseingängen beschleunigen und Außenstände effektiv minimieren. Zudem nutzen Sie die Tools der Digitalisierung und definieren Geschäftsprozesse effektiv.

  • online / 30.06. - 01.07.2020

Sommerlehrgang Geldwäsche intensiv

Erarbeiten Sie sich in diesem Intensiv-Workshop anhand zahlreicher Praxisberichte und Fallschilderungen der Referenten einen umfangreichen und praxisnahen Einblick in alle aktuellen und zukünftigen aufsichtsrechtlichen und gesetzlichen Vorgaben und Pflichten im Bereich der Geldwäscheprävention.

  • Heidelberg / 06. - 07.07.2020

Wirtschaftlich Berechtigte und PEPs

Ziel ist die Umsetzung der aktuellen Anforderungen an die Geldwäscheprävention und -bekämpfung für Banken, Finanzdienstleister und sonstige Verpflichtete.

  • Frankfurt / 07.07.2020

Update Arbeitnehmererfindung

Das Seminar bringt mehr Rechtssicherheit bei der Betreuung und Bearbeitung von Arbeitnehmererfindungen mit praktischen Tipps und "Best-Case" Erfahrungen

  • Hamburg / 20. - 21.08.2020

Agiles Management

Anhand konkreter Aufgabenstellungen werden lean-agile Prinzipien und Praktiken verdeutlicht.

  • Köln / 31.08. - 01.09.2020

Update Anti-Money-Laundering

Sie erhalten einen umfassenden Blick auf aktuelle Entwicklungen rund um die Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung. Um maximalen Nutzen aus diesem Tag ziehen zu können, sollten Sie bereits praktische Erfahrung auf dem Gebiet der Geldwäscheprävention haben.

  • Frankfurt / 22.09.2020
...
Seitenanzahl


 
Auszeichnungen und Kooperationspartner
 
 

Jetzt downloaden

Whitepaper:

DER PLATOW Brief Nr. 138 und Nr. 139