FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
Email: service@forum-institut.de
Phone: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505

DER PLATOW Brief

Tipps, Trends & Impulse - Whitepaper

DER PLATOW Brief 

Aktuelle Backgroundinformationen aus Politik und Wirtschaft



Nr. 138

EZB sorgt sich um Frankreich - Praet sieht Aufwärtspotenzial in der Eurozone


Die Massenproteste der Mittelschicht in Frankreich gegen Präsident Emmanuel Macron und seine Reformagenda bekümmern auch die EZ B. Wie zuletzt Mario Draghi und Direktoriumskollegin Sabine Lautenschläger-Peiter nutzt auch der 2019 aus dem Amt scheidende Chefvolkswirt Peter Praet die noch verbleibenden Tage vor Beginn der einwöchigen „Schweigeperiode“ vor der EZB-Ratssitzung am 13.12., von der wichtige geldpolitische Entscheidungen erwartet werden, um die Märkte einzustimmen. Die reinen Wirtschaftsdaten für die Eurozone seien zwar (noch) gut, zumal der Ölpreis sinke, aber die Verunsicherung durch Handelsprotektionismus und einen nicht vorherzusagenden Ausgang des Brexit-Deals zwischen der EU und London vergrößere das „downside risk“, so Praet beim ZinsFORU M in Frankfurt. Das Aufwärtspotenzial bei sich erhellender Politik sei entsprechend groß.

Lesen Sie jetzt den gesamten Artikel und weitere Highlights wie 'Trendwende am Kapitalmarkt in Sicht', 'Mit deutschen Rivalen gegen die Amis', 'Ver.di wird Tarifkönig 2019' und 'Auf die chinesische Art'.


Nr. 139
Wie Powell Trumps Sündenbock-Falle entfliehen will - Fed-Chef deutet weniger stark steigende Zinsen an

Demonstrativ unbeeindruckt reagierte Fed-Präsident Jerome Powell bislang auf Donald Trumps Attacken gegen die Zinspolitik der amerikanischen Notenbank. Erst jüngst holte der US -Präsident erneut zum Verbalschlag gegen Powell aus. Bislang habe ihn die Nominierung Powells zum Fed-Chef noch nicht einmal ein kleines bisschen glücklich gemacht, ließ Trump verlauten. Doch ganz kalt gelassen haben die permanenten Angriffe aus dem Weißen Haus den Fed-Präsidenten offensichtlich nicht. Schwant Powell doch zunehmend, dass Trump ihn zum Sündenbock für einen möglichen Einbruch der US -Konjunktur und der Aktienmärkte aufbaut. Das will der Fed-Chef jedoch unbedingt verhindern. Deshalb versucht Powell, der Kritik des US -Präsidenten an der Zinspolitik der Fed den Wind aus den Segeln zu nehmen.

Lesen Sie jetzt den gesamten Artikel und weitere Highlights wie 'Mit Uni-Absolventen gegen den Beraterschwund', 'Für Matherat wird es eng', 'Prominenter Schaulauf ohne Zugkraft' und 'Keine Haftung ohne Risikoreduzierung' von Jörg Kukies. 







Download

  1. * Pflichtfeld
  2. Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder aus, um den gewünschten Inhalt herunterzuladen.
  3. Ich bin damit einverstanden, dass das FORUM Institut mir Informationen zu Veranstaltungen und interessanten fachlichen Inhalten über folgende Kanäle übermitteln darf.
    Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.




Ausgewählte Seminare zu Finanzen:

Veranstaltungen FÜR "Finanzen"

ERGEBNISSE SORTIEREN

Auslandsentsendungen

Durch die zunehmende Globalisierung werden Auslandsaktivitäten und die damit verbunden Auslandsentsendungen immer attraktiver. Werden Sie kompetenter Ansprechpartner, unter welchen Voraussetzungen und in welchem Umfang Sie Ihre Mitarbeiter ins Ausland entsenden können.

  • Frankfurt / 13.11.2019

Controlling für Führungskräfte

In diesem Seminar erarbeiten Sie sich gemeinsam mit dem Experten die Kenntnisse für ein strategisches und effizientes Controlling als Führungsinstrument. Lernen Sie die Unterschiede zwischen operativem und strategischem Controlling kennen und wie Sie die Controlling-Instrumente richtig einsetzen.

  • Mannheim / 14. - 15.11.2019

Unternehmerische Planung und Steuerung für Führungskräfte von Versicherungen

Unternehmerische Planung und Steuerung für Führungskräfte von Versicherungen

  • Köln / 14. - 15.11.2019

Präsenzwoche Certified Accounting Specialist (CAS)

Präsenzwoche Certified Accounting Specialist (CAS)

  • Salach / 18. - 22.11.2019

Geldwäsche aktuell

Aktuelle Brennpunkte, die BaFin AuA und der GwGRefE 2019 inklusive des erwarteten "besonderen Teils" - kommentiert und konkretisiert durch erfahrene Praktiker. Hier erarbeiten Sie sich intensiv, was wirklich wichtig ist.

  • München / 21.11.2019
  • Düsseldorf / 26.03.2020

Aktuelle Fragen des Arbeitnehmererfindungsrechts

Dieser Lehrgang bietet Ihnen einen umfassenden Überblick über das gesamte Arbeitnehmererfindungsrecht, von den Fragen der Erfindungsmeldung bis hin zur Vergütungsproblematik.

  • München / 21. - 22.11.2019

Die Finanzbuchhaltung in der internen Revision

Sicherer Umgang mit Revisionsprüfungen - typische Stolpersteine und Spannungsfelder vermeiden

  • Frankfurt / 21.11.2019

Controlling intensiv

In diesem Seminar erarbeiten Sie sich gemeinsam mit dem Experten ein umfangreiches Controlling-Grundverständnis. Auch mit geringen Vorkenntnissen eignen Sie sich fundiertes Praxiswissen an und lernen die wichtigsten Controlling-Instrumente kennen.

  • Stuttgart / 21.11.2019

Cashflow-Analyse und Cashflow-Planung

Für viele Praktiker ist der Cash-Flow das zentrale Steuer- und Analyseinstrument. Denn Cash is fact - profit is an opinion. Hier erfahren Sie wie sich präzise und prognosegeeignete Informationen sinnvoll und effektiv erarbeiten lassen.

  • Frankfurt / 25.11.2019
  • Frankfurt / 16.03.2020
  • Frankfurt / 19.10.2020

Finanzwissen für GmbH-Geschäftsführer

Eignen Sie sich als Geschäftsführer einer GmbH ein solides Wissen zu den finazwirtschaftlichen Steuerungsinstumenten und des Risikomanagement an, um Ihre Unternehmung finanziell erfolgreich zu führen.

  • München / 26. - 27.11.2019
...
Seitenanzahl


 
Auszeichnungen und Kooperationspartner
 
 

Jetzt downloaden

Whitepaper:

DER PLATOW Brief Nr. 138 und Nr. 139