FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
Email: service@forum-institut.de
Phone: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
Fachtagung VergabeFORUM 2019
Experten-Impulse
für Ihre Orientierung
Bedeutende praxisrelevante Themen aus der Beschafferpraxis
2018-12-21 2019-11-22 Titanic Gendarmenmarkt Berlin Französische Str. 30 10117 Berlin deluxeberlin@titanic-hotels.de +49 30 2014370-0

VergabeFORUM 2019

Ihr Navigator im Vergaberecht

Die Jahrestagung zum Vergaberecht mit den brisantesten Themen und Entwicklungen im Vergaberecht, die von einem hervorragenden Referententeam für Sie praxisgerecht aufbereitet werden.
Themen
  • EuGH zu Mindest- und Höchstsätzen der HOAI: Wegfall der Rechtsverbindlichkeit - was jetzt?
  • Angebotsmangel in Zeiten boomender Konjunktur: Vergaberechtliche Problemfelder
  • Das Open-House-Verfahren: Neues Geschäftsmodell, Vergaberecht adé?
  • Rahmenvereinbarungen - ein Update!
  • Praxisbericht - Spezialisiertes Personal im Rahmen von Arbeitnehmerüberlassung finden
  • Neues zu öffentlich-öffentlicher Zusammenarbeit
  • Die elektronische Vergabe - erste Bestandsaufnahme aus Sicht der Rechtsprechung

Ziel der Fachtagung

Im Rahmen des VergabeFORUMs treffen sich jährlich Vergaberechtler aus Gesetzgebung, Rechtsprechung und Praxis, um aktuelle und brisante Themen zu diskutieren. In gewohnter Manier stehen Bedeutendes und Relevantes aus der Beschafferpraxis sowie jüngste Entwicklungen auf Gesetzgebungsebene im Mittelpunkt unserer Jahrestagung.

Die Möglichkeit zur aktiven Kommunikation und der Meinungsaustausch mit Referenten und Teilnehmern geben der Veranstaltung ihren besonderen Charakter. Treffen Sie in Berlin führende Experten und Kollegen und erweitern Sie so Ihr persönliches Netzwerk. Das Tagungsprogramm führt durch gewichtige Themen, mit denen Sie in Ihrer Praxis in Berührung kommen. Ein exzellentes Referententeam liefert Ihnen die entscheidenden Impulse für die richtige Orientierung im Vergaberecht.

Teilnehmerkreis
  • Geschäftsführer, Abteilungsleiter und Mitarbeiter, die mit der Vorbereitung und Durchführung von Vergaben betraut sind und diese rechtlich, betriebswirtschaftlich oder technisch begleiten
  • Angesprochen sind sowohl öffentliche Auftraggeber als auch Bieterunternehmen
  • Rechtsanwälte, die sich schwerpunktmäßig mit dem Vergaberecht beschäftigen.
Ihre Referenten
Tagungsleiter
Dr. Volkmar Wagner
Rechtsanwalt und Partner, CMS Hasche Sigle, Stuttgart


Ihre Sprecher u. a.:
Dr. Thorsten Anger
Stellv. Vorsitzender des 2. Kartell- und des Vergabesenats am OLG Düsseldorf

Prof. Dr. Martin Burgi
Ludwig-Maximilians-Universität München, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Wirtschaftsverwaltungsrecht, Umwelt- und Sozialrecht, Forschungsstelle für Vergaberecht und Verwaltungskooperationen

Dr. Alexander Csaki
Fachanwalt für Vergaberecht, Partner, Bird & Bird LLP, München

Katharina Gäbel
Referentin und stellvertretende Referatsleiterin des Referats BWI1, Allgemeine Angelegenheiten des Bauwesen, BMI, Berlin

Dr. Gabriele Herlemann
Vorsitzende der 2. Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt, Bonn

Reinhard Janssen
Leiter des Referats "Recht des Bauwesens, Öffentliches Auftragswesen" im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, Berlin

Doris Oestreich
Teamleitung Vergabestelle, IT Baden-Württemberg (BITBW)

Norbert Portz
Beigeordneter beim Deutschen Städte- und Gemeindebund, Bonn

Dr. Jakob Steiff, LL.M.
Rechtsanwalt und Partner, CMS Hasche Sigle, Frankfurt am Main

Sonja van der Ploeg
Leiterin der Zentralen Vergabestelle, AOK-Bundesverband, Berlin


Weiterführend

1. Alternative

Inhouse

Die Seminare unseres Gesamtprogramms bieten wir auch als Inhouse-Seminar an. Nutzen Sie die bewährten Konzepte unserer offenen Seminare. Bringen Sie Ihre Mitarbeiter einfach und schnell auf den gleichen Wissensstand.

Details

2. Alternative

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach das Thema und die Seminare aus, die Sie interessieren und bleiben Sie up-to-date.

Details

3. Alternative

Weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen aus diesem Themengebiet finden Sie hier

Details