2022-03-15 2022-03-15 , Online Online, 990,- € zzgl. MwSt. Wolfgang Gabriel https://www.forum-institut.de/seminar/22033101-anti-money-laundering-fuer-einsteiger/referenten/22/22_03/22033101-online-seminar-anti-money-laundering-fuer-einsteiger_gabriel-wolfgang.jpg Anti-Money-Laundering für Einsteiger

Das Online-Seminar gibt Ihnen einen umfassenden Einblick sowohl in die gesetzlichen als auch die aufsichtsrechtlichen Pflichten zur Bekämpfung der Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung.

Was ist spannend: Anti-Money-Laundering
  • Erscheinungsformen von Geldwäsche & Terrorismusfinanzierung
  • Organisationspflichten und Zuständigkeiten
  • Kundensorgfaltspflichten und risikobasierter Ansatz
  • Verdächtige Kunden, Konten und Transaktionen - Was ist zu beachten?
  • Verdachtsmeldung an die FIU und Konsequenzen
  • Sanktionen und Risiken des GwG
Was erwartet mich: Anti-Money-Laundering
Dieses Online-Seminar vermittelt Einsteigern einen umfassenden Überblick über die gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Pflichten zur Prävention gegen Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung.

Des Weiteren werden die Aufgaben der AML-Einheiten skizziert und deren praktische Anwendung erörtert.

Nach dem Seminarbesuch
  • kennen Sie anhand von zahlreichen Beispielen aus der Praxis die Ziele und Methoden der Geldwäsche und erkennen verdächtige Transaktionen.
  • Sie wissen, wann und wie Sie eine Verdachtsmeldung abgeben müssen und wie Sie mit einer verdächtigen Transaktion umgehen müssen.
  • Sie kennen Ihre Pflichten im Kundenannahmeprozess und wissen, welche Daten zu erheben sind und welche Dokumentationsanforderungen bestehen.
Teilnehmerkreis

Dieses Online-Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die im Bereich der Geldwäsche- und Betrugsprävention tätig sind oder zukünftig eingebunden werden sollen. Insbesondere an (zukünftige) Geldwäschebeauftragte & deren Stellvertreter; verantwortliche Mitglieder der Führungsebene, Mitarbeiter der AML-Einheiten ebenso wie Mitarbeiter aus den Abteilungen: Recht, Compliance, Revision, Risiko, Zahlungsverkehr, Finance sowie der verantwortlichen Kundenbereiche.

Online Seminar Anti-Money-Laundering für Einsteiger

Anti-Money-Laundering
für Einsteiger

Jetzt mit Frühbucherrabatt

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Sicher, effektiv & effizient agieren
  • Zahlreiche praktische Beispiele
  • Inkl. Neuerungen: BaFin-AuA, § 261 StGB, Transparenzregister, Neuregelungen der EU
  • Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Termin

Webcode 22033101

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referent


Gebühr
Ihr Ansprechpartner

Mareike Gerhold
Konferenzmanagerin Financial Services

+49 6221 500-780
m.gerhold@forum-institut.de

Details

Das Online-Seminar gibt Ihnen einen umfassenden Einblick sowohl in die gesetzlichen als auch die aufsichtsrechtlichen Pflichten zur Bekämpfung der Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung.

Was ist spannend: Anti-Money-Laundering
  • Erscheinungsformen von Geldwäsche & Terrorismusfinanzierung
  • Organisationspflichten und Zuständigkeiten
  • Kundensorgfaltspflichten und risikobasierter Ansatz
  • Verdächtige Kunden, Konten und Transaktionen - Was ist zu beachten?
  • Verdachtsmeldung an die FIU und Konsequenzen
  • Sanktionen und Risiken des GwG
Was erwartet mich: Anti-Money-Laundering

Dieses Online-Seminar vermittelt Einsteigern einen umfassenden Überblick über die gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Pflichten zur Prävention gegen Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung.

Des Weiteren werden die Aufgaben der AML-Einheiten skizziert und deren praktische Anwendung erörtert.

Nach dem Seminarbesuch

  • kennen Sie anhand von zahlreichen Beispielen aus der Praxis die Ziele und Methoden der Geldwäsche und erkennen verdächtige Transaktionen.
  • Sie wissen, wann und wie Sie eine Verdachtsmeldung abgeben müssen und wie Sie mit einer verdächtigen Transaktion umgehen müssen.
  • Sie kennen Ihre Pflichten im Kundenannahmeprozess und wissen, welche Daten zu erheben sind und welche Dokumentationsanforderungen bestehen.

Teilnehmerkreis

Dieses Online-Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die im Bereich der Geldwäsche- und Betrugsprävention tätig sind oder zukünftig eingebunden werden sollen. Insbesondere an (zukünftige) Geldwäschebeauftragte & deren Stellvertreter; verantwortliche Mitglieder der Führungsebene, Mitarbeiter der AML-Einheiten ebenso wie Mitarbeiter aus den Abteilungen: Recht, Compliance, Revision, Risiko, Zahlungsverkehr, Finance sowie der verantwortlichen Kundenbereiche.

Programm

von 9:00 bis 17:00 Uhr

Erscheinungsformen
  • der organisierten Kriminalität und der Geldwäsche
  • Internationale Bemühungen zur Bekämpfung der Geldwäsche und zur Terrorismusfinanzierung

Straftatbestand der Geldwäsche gem. § 261 StGB
  • Abgrenzung zu sonstigen Straftaten
  • Streichung Vortatenkatalog
  • Risiken leichtfertiger Beteiligung als Bankmitarbeiter
  • Umgang mit verdächtigen Transaktionen und Kunden

Übersicht zu organisatorischen Pflichten nach GwG und KWG
  • Bestimmung eines Geldwäsche-beauftragten und eines verantwortlichen Mitglieds der Leitungsebene, Berichtspflichten
  • Vorkehrungen zur Verhinderung der Geldwäsche
  • Erstellung einer Risikoanalyse
  • Monitoring und Research
  • Zuverlässigkeit der Mitarbeiter - Mitarbeiterschulung
  • Die Auslagerung von GwG-Pflichten

Anwendung der Kundensorgfaltspflichten
  • Abgrenzung Kunde, auftretende Person, wirtschaftlich Berechtigter und Verfügungsberechtigter

Die Verdachtsmeldung nach § 43 GwG
  • Meldung verdächtiger Kunden, Konten und Transaktionen an die FIU
  • Berichtswege vom Mitarbeiter bis zu den Ermittlungsbehörden
  • Abgrenzung Strafanzeige und Verdachtsmeldung
  • Risiken bei Unterlassung oder Verzögerung einer (gebotenen) Verdachtsmeldung
  • Verhaltenspflichten vor und nach einer Meldung
  • Kündigung verdächtiger Kunden

Risiken für Mitarbeiter und Bank
  • Straf-, Bußgeld-, Haftungstatbestände

Die Allgemeinen und Besonderen Auslegungs- und Anwendungs-hinweise (AuA) der BaFin

Weitere Infos? Hier!

Wie funktioniert Online?

Die Online-Seminare finden im Internet, live und interaktiv statt. Sie werden von unserem Referenten gesteuert und gehalten. Sie als Teilnehmer nehmen von verschiedenen Orten aus an Ihrem Endgerät teil. Sie sehen Präsentationsunterlagen und hören den Vortrag unserer Referentin über Internet-Telefonie (VoIP) oder die klassische Telefonverbindung.
1. Sie erhalten vorab eine kurze Anleitung zur Nutzung von Zoom Online-Seminaren.
2. Rechtzeitig vor dem Online-Seminar erhalten Sie eine E-Mail mit einem Zugangslink und einer
Meeting-Kennnummer.
3. Nutzen Sie zur Übertragung des Tons ein Headset, Lautsprecher oder das Telefon.
4. Nun hören Sie den Referenten und sehen dessen Präsentation.
5. Über den Chat und per Video/Audio können Sie Fragen stellen.

Ihr Nutzen

Das Seminar bietet hinreichend Gelegenheit, für alle Teilnehmer spezielle Fragestellungen an den Referenten zu adressieren. Themen können im Teilnehmerkreis diskutiert und Lösungsansätze wie in einem Workshop gemeinsam erarbeitet werden. Alle Teilnehmer erhalten eine umfassende Dokumentation nicht nur der Präsentation, sondern auch aller relevanten gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Regelungen nebst Auslegungshinweisen. Damit steht Ihnen ein umfassendes Nachschlagwerk aktueller Vorgaben zur Verfügung.

Auch als Inhouse-Seminar!

Sie haben Interesse an einer Inhouse Schulung zu diesem Thema? Sprechen Sie uns an. Wir erstelle Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot - maßgeschneidert auf Ihr Institut!

Weiterbildungsnachweis

Das Seminar erfüllt die Voraussetzungen zum Nachweis der erforderlichen - aus §§ 6 und 7 GwG abgeleiteten - fachlichen Qualifikation und Weiterbildung sowie für Anwälte nach § 15 FAO! Sie erhalten ein Zertifikat, das den formalen Erfordernissen entspricht.

Teilnahmezertifikat

Teilnehmern aus Versicherungen stellen wir gerne auf Anfrage ein Teilnahmezertifikat aus, das den Anforderungen gemäß IDD entspricht.

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

Gesamteindruck

Praxisnutzen

Unsere Empfehlungen

Kundeninformationen und Werbemaßnahmen

Am Ende des Online-Seminars "Kundeninformationen und Werbemaßnahmen" können Sie unterscheiden, was erlaubt ist und was n...

09. - 10.02.2022, Online
Details

Kryptowerte & Geldwäscheprävention

Das Online-Seminar Kryptowerte & Geldwäscheprävention erläutert die möglichen Schnittstellen zu Kryptowerten im aktiven ...

18.02.2022, Online
Details

Intensivtraining Bilanzanalyse

Nach dem Besuch des Online-Seminars sind Sie in der Lage, HGB- und IFRS-Jahresabschlüsse, kurzfristige Erfolsrechnungen ...

17. - 18.01.2022, Online
Details

Update Bankenaufsicht & Regulierung

Sie erarbeiten sich bei diesem Online-Seminar das für Ihren Job relevante bankaufsichtsrechtliche und weitere regulatori...

26.01.2022, Online
Details

Update PKoFoG (P-Konto)

Im Online-Seminar "Update PKoFoG (P-Konto)" werden die Neuregelungen umfassend dargestellt und anhand von Beispielsfälle...

26.01.2022, Online
Details

Weiterführend

Glossar - Jetzt gratis downloaden!

IFRS, FSB, FATCA... wer blickt noch durch?

Details
Glossar - Jetzt gratis downloaden!
GRATIS: PreMeeting

So starten Sie als Teilnehmer perfekt vorbereitet in Ihre Online-Weiterbildung

Details
GRATIS: PreMeeting
Update Anti-Money-Laundering

Vertiefen Sie Ihr Wissen am Folgetag

Details
Update Anti-Money-Laundering

Teilnehmerstimmen

So urteilen Ihre Kollegen (Stand 09-2019)
Guter systematischer Aufbau des Seminars, viele Beispiele aus der Praxis, Fragen wurden konkret beantwortet


Sehr ausführliche Erklärungen und Antworten auf die Fragen


Informativ und interessant


Hohes Fachwissen des Referenten


Gutes Verhältnis zwischen Theorie & Praxis


Die Übersichtlichkeit und die Fallbeispiele waren toll